Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 1. Juni 2016

Ebbe Altberg mit Vortrag auf der AWE 2016

Quelle: AWE 2016 / Twitter
Da ich gerade keine andere Meldung parat habe, gibt es nur eine kleine Info zur Augmented World Expo 2016 (AWE), die am 1. und 2. Juni in Santa Clara (Kalifornien) stattfindet. Diese Konferenz für Augmented Reality, Virtual Reality und tragbare Technologien, wurde zum ersten Mal 2013 durchgeführt. Seitdem ist sie zur weltgrößten Technologiekonferenz in diesem Bereich angewachsen. Das lässt sich auch leicht an den beteiligten Firmen sehen, die auf der AWE Hompage unterhalb der Kopfgrafik in einem Schaubild dargestellt sind. Und mittendrin befindet sich das Logo von Linden Lab.

LL macht auf seinem Twitterkanal bereits seit einer Woche Werbung dafür, dass am 2. Juni um 1:30pm PDT (22:30 Uhr MESZ) Ebbe Altberg einen Vortrag auf der AWE halten wird. Das Thema ist allerdings das gleiche, wie schon vor ein paar Wochen auf der Collision Conference und der SVVR. Es lautet "The Future is a User-Created Reality" (übersetzt in etwa "Die Zukunft ist eine von Nutzern erstellte Realität"). Sehr wahrscheinlich wird Ebbe bei seinem Vortrag auf der AWE dann auch wieder das Video zu Project Sansar zeigen, das uns kürzlich erste Einblicke in Linden Labs neue Plattform gegeben hat.

Ebbe Altberg / Quelle: AWE 2016
Einen Video-Livestream von der AWE gibt es wohl nicht. Aber sehr wahrscheinlich werden einige Vorträge nach der Konferenz wieder auf YouTube hochgeladen, so wie letztes Jahr. Sollte das der Fall sein und sollte Ebbe irgendetwas erzählen, über das ich noch nicht berichtet habe, werde ich dazu dann noch einen Blopost schreiben.

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen