Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 1. Juli 2016

Exotic Boat Show am Tradewinds Yacht Club


Da Atlan zur Zeit Sommerurlaub macht, bin ich diesmal über einen Blogpost von Noodle Exonar auf die nächste Ausstellung am Tradewinds Yacht Club aufmerksam geworden. Vom 2. bis 17. Juli 2016 läuft dort die Exotic Boats Show.


Hafenmeister Ahab Quandry hat bei Noodle in einem Kommentar kurz erklärt, was er unter exotischen Booten versteht. Er schreibt, dass sowohl im RL als auch in SL die Boote heutzutage fast alle gleich aussehen. Mit "Exotic" Booten sind dann alle ungewöhnlichen Modelle gemeint, die sich vom Einheitsbrei unterscheiden.


Als Beispiele nennt Ahab arabische Dhaus, polynesische Auslegerkanus, chinesische Dschunken, Sampans und alles, was man normalerweise in den SL-Häfen nicht antrifft. Wer so ein Schiff in seinem Inventar hat, kann es auch selbst am Tradewinds Yacht Club rezzen, denn dazu hat Ahab jeden in seinem Kommentar bei Noodle eingeladen. Natürlich geht das nur, bis die Primgrenze der Region erreicht ist.


Als ich heute am TYC gewesen bin, war die Auswahl an Booten noch sehr übersichtlich. Und vor allem waren dort auch ein paar Boote, die alles andere als exotisch sind. Zum Beispiel zwei Bandit 55 und zwei Ushuaia von TMS. Vielleicht haben die Besitzer gedacht, mit ein paar gewechselten Texturen wird ein Bestseller auch zum Exoten.



Aber es gibt auch ein paar wriklich selten in SL anzutreffende Boote. Das sind dann eher die kleineren Modelle, die man am TYC etwas suchen muss. Auch ein Boot von Aley ist wieder dabei. Die gibt es zwar häufig in den Inventaren von SL-Bewohnern, aber ankernd in Häfen sieht man sie eher selten.


Und hier gleich noch zwei Exoten, die man in SL nur selten zu sehen bekommt.^^



Da die Ausstellung erst am Samstag, den 2. Juli eröffnet wird, kann es gut sein, dass noch ein paar weitere Boote dazukommen. Und vielleicht gehören die Bandit und TMS Modelle auch nur Yacht Club Mitgliedern, die diese noch nicht weggeräumt haben.


Ich werde nacher auch mal in meinem Vehikel-Archiv schauen, ob ich vielleicht ein kleines Boot habe, das ich dort rezzen kann.

Die Ausstellung läuft bis zum 17. Juli 2016.

>> Teleport zum Tradewinds Yacht Club

Links:

1 Kommentar:

  1. Anidusa Carolina2. Juli 2016 um 08:55

    Ja, ich gehe davon aus das die "normalen" Boote schlicht dort ankern weil sie das immer tun. Und wir kennen SL........manche user haben es vermutlich einfach noch nicht mitbekommen das dort nun eine Ausstellung stattfinden soll. Für mich macht es die Szene einfach nur realistischer wenn davon ein paar übrig bleiben ....halt wie im richtigen Leben, grins.

    AntwortenLöschen