Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 16. Juli 2016

RFL 2016: Das Relay-Wochenende am 16. und 17. Juli

Quelle: Relay For Life of Second Life
Am 16. und 17. Juli 2016 findet in Second Life das jährliche große Relay For Life Abschlusswochenende statt. Oder kurz auch nur als Relay Weekend bezeichnet. In diesem Jahr findet der Event bereits zum zwölften Mal in SL statt.

Wie jedes Jahr, werden wieder alle RFL-Teams aus SL für 24 Stunden zusammenkommen und gemeinsam über den langen Rundkurs laufen, der sich diesmal über 32 Regionen erstreckt. Dazu sind noch vier weitere Regionen links und rechts an die Strecke angedockt. Drei Regionen für die allgemeinen Veranstaltungen und eine Wasserregion für das Sail For Life Team. Dort kann man dann mit einem Segelboot eine kleine Runde drehen.

Das Relay Weekend will im Wesentlichen auf die Arbeit der amerikanischen Krebshilfe (American Cancer Society) aufmerksam machen, sowie ganz allgemein auf die Problematik von Krebserkrankungen und wie man als Betroffener damit umgehen sollte. Im Mittelpunkt beim RFL-Event steht dabei der Rundkurs (auch Track genannt). Zu jeder vollen Stunde wird das Thema der Strecke geändert und viele Teams ändern dann entsprechend ihr Outfit. Passende Freebie Outfits gibt es an jedem Torbogen der Strecke, jeweils am Übergang zwischen zwei Regionen. Einfach auf das Schild "Get Your Themed Lap Gifts Here" klicken.

Das RFL-Motto lautet in diesem Jahr "Once Upon A Cure" ("Es war einmal eine Heilung") und das gilt nicht nur für diese Veranstaltung, sondern für alle RFL-Events in diesem Jahr. Wer gut Englisch versteht und an Erfahrungsberichten von betroffenen Erkrankten oder Familienmitgliedern von Erkrankten interessiert ist, kann bei seiner Runde über den Track den Landstream einschalten. Dort gibt es vom T1 Radio abwechselnd Musik und Interviews mit Mitgliedern der RFL Teams.

Hier eine Übersicht der Regionen:

Die Relay Weekend Regionen
Start des Relay Events ist am Samstag, den 16. Juli um 10am SLT (19 Uhr MESZ) und die Aktionen enden am Sonntag, den 17. Juli um 2pm SLT (23 Uhr MESZ). Wobei die eigentliche Zeremonie, mit dem Ende der Themenrunden, bereits am Sonntag um 10am SLT (19 Uhr MESZ) stattfindet. Danach folgt noch die Abschlussveranstaltung, eine Tombola, eine stille Auktion und ein paar weitere Programmpunkte.

Für mich gehört das Relay Wochenende zum Höhepunkt aller RFL-Aktivitäten in Second Life. Die Fantasy Faire, Sci-Fi Cinvention und Home & Garden Expo sind zwar auch gut gemacht, aber auf dem Relay Wochenende herrscht eine ganz spezielle Atmosphäre, die ich in Worten nicht beschreiben kann. Man spürt das aber, wenn man mal eine komplette Runde auf dem Track zurücklegt. Allein schon die Tatsache, dass hunderte von Leuten viele Wochen am Aufbau der Regionen arbeiten, nur damit sie für dieses eine Wochenende genutzt werden, ist schon großartig.

Der Startbereich - Info Tafeln
Der Startbereich - Abflug Hangar
Wie im letzten Jahr, wurde erneut der Muttersim der American Cancer Society (ACS) in den Rundkurs mit eingebunden. Das macht Sinn, denn für diese Organisation wird die gesamte RFL-Kampagne in Second Life ja veranstaltet. Der ACS-Sim ist in der oberen horizontalen Simreihe ganz links außen platziert. Einen direkten Teleport dorthin, habe ich unten bei den Links eingefügt.

Der Startbereich ist in diesem Jahr zum ersten Mal nicht auf dem Simboden, sondern in einer Raumstation in 650 Meter Höhe. Vom Landepunkt folgt man einfach dem Korridor mit den ganzen Infotafeln, bis zu einem Hangar, in dem mehrere Avatar-Pods darauf warten, die Besucher hinunter auf den Boden zu bringen. Ich habe das heute schon ausprobiert und das ist ganz witzig. Raumstation und Pods sind übrigens von ISIL Designs.

Wer will, kann im Startbereich noch einen Kilometerzähler und einen Tag-A-Long HUD mitnehmen. Mit dem HUD kann man den Avatar automatisch über die Strecke laufen lassen, indem man sich an einen anderen Avatar dranhängt. So kann man dann gemütlich chatten, während man seine Runde(n) dreht. Und wer die ganze Space Aktion überhaupt nicht mitmachen will, kann auch einfach einen Teleport nehmen, der zum Kurs oder auf die Unterhaltungsregionen führt.

Der Event-Bereich
Das Foto hier oben, zeigt die drei Activity Regionen, auf der die ganzen Bühnen für Live Konzerte, DJ-Partys, Shows und Zeremonien untergebracht sind. Mein Windlight habe ich etwas ungünstig gewählt, aber diese Regionen kommen bei großer Sichtweite im Viewer eigentlich ziemlich gut.

Zum Rundkurs kann man von dort dann entweder einen sogenannten Track-Teleport nehmen, der den Avatar irgendwo auf der Strecke absetzt, oder man läuft/fliegt durch den Event-Bereich, denn die angrenzende Track-Region mit den bunten Seifenblasen ist auch recht sehenswert (siehe nächstes Foto).

Die Übergangsregion zum Relay-Track
Als ich gestern auf den Regionen war, um die Fotos zu schießen, ist mir bei den Torbögen an den Regionsübergängen auch ein Schild aufgefallen, das in diesem Jahr neu sein dürfte. Da steht drauf, dass man die Region hinter dem Bogen überspringen kann, wenn man feststeckt, die Region voll ist, oder die Region gar nicht zu sehen ist (wie bei mir oft der Fall). Klickt man das Schild an, wird man einfach bis zum Torbogen der nächsten Region transportiert.

Einer der vielen Regionsübergänge auf dem Track
Rechts und links entlang des Tracks, sind wieder die Luminarias (kleine Papierlaternen) aufgereiht, die man für eine Spende ab 50 L$ zum Leuchten bringen kann. Zusätzlich zeigt die Laterne dann den Namen des Spenders und wenn man möchte, auch noch den Namen eines Menschen, den man durch Krebs verloren hat, inklusive einer kleinen Widmung.

Von den 32 Rundkurs Regionen, wurden 11 von eingeladenen Designern gestaltet. Ich habe mir nur eine davon angesehen und die fand ich geil gemacht. KT Syakumi hat eine Art riesiges Kolosseum gebaut, das fast eine ganze Region einnimmt. Zu sehen auf dem nächsten Foto.

Die Designer Region "RFL-Remission" mit dem beeindruckenden Bauwerk von KT Syakumi
Die ganzen Aktivitäten des Wochenendes liste ich hier nicht auf. Detaillierte Infos gibt es auf dieser und dieser Seite der RFL-Homepage. Den Programmplan für die ganzen Live-Konzerte gibt es auf der Startregion, genauso wie viele weitere Notecards mit Informationen. Was ich aber hier wieder aufliste, ist der Terminplan für die Themenrunden.

Programmplan (Wochentage nach MESZ):

Samstag, 16. Juli 2016
  • 10:00am SLT / 19:00 Uhr MESZ - Eröffnungsveranstaltung
  • 11:00am SLT / 20:00 Uhr MESZ - Feier für Überlebende und Betreuer
  • 12:30pm SLT / 21:30 Uhr MESZ - Mannschaftsrunden / Teams Lap
  • 02:00pm SLT / 23:00 Uhr MESZ - Die Farben der Welt / Colors Of The World
 Sonntag, 17. Juli 2016
  • 03:00pm SLT / 00:00 Uhr MESZ - Helden / Heroes
  • 04:00pm SLT / 01:00 Uhr MESZ - Hexen und Zauberer / Witches and Wizzards
  • 05:00pm SLT / 02:00 Uhr MESZ - Verwegene Kerle / Swashbucklers
  • 06:00pm SLT / 03:00 Uhr MESZ - Eine Geschichte so alt wie die Zeit / Tail As Old As Time
  • 07:00pm SLT / 04:00 Uhr MESZ - Western Round-Up
  • 08:00pm SLT / 05:00 Uhr MESZ - Greift euch einen Zwilling (Kumpel ) / Grab A Twin (Buddy)
  • 09:00pm SLT / 06:00 Uhr MESZ - Luminaria Zeremonie – Erinnerung
  • 10:00pm SLT / 07:00 Uhr MESZ - Steampunk
  • 11:00pm SLT / 08:00 Uhr MESZ - Mache es so / Walk This Way
  • 12:00am SLT / 09:00 Uhr MESZ - Alte Schule - aus welcher Ära bist du / Old School - What Era Are You
  • 01:00am SLT / 10:00 Uhr MESZ - 50 Schattierungen von Violett / 50 Shades Of Purple
  • 02:00am SLT / 11:00 Uhr MESZ - Du bringst Licht in mein Leben / You Light Up My Life
  • 03:00am SLT / 12:00 Uhr MESZ - Sci-Fi
  • 04:00am SLT / 13:00 Uhr MESZ - Irgendwo über dem Regenbogen / Somewhere Over The Rainbow
  • 05:00am SLT / 14:00 Uhr MESZ - Ausgezeichnet / Kick Butt
  • 06:00am SLT / 15:00 Uhr MESZ - Kämpfe dagegen an / FIGHT BACK
  • 07:00am SLT / 16:00 Uhr MESZ - Es ist EINE WEITERE Geburtstagsparty / It’s A MORE Birthday Party
  • 08:00am SLT / 17:00 Uhr MESZ - Kaffee, Tee oder Relay / Coffee Tea Relay
  • 09:00am SLT / 18:00 Uhr MESZ - Formale Stunde / Formal Hour
  • 10:00am SLT / 19:00 Uhr MESZ - Abschlussveranstaltung
  • 11:00am SLT / 20:00 Uhr MESZ - Siegesrunde! – Lauft mit dem Relay Komitee über die Strecke
  • 12:30pm SLT / 21:30 Uhr MESZ - Tombola Verlosung!
  • 01:00pm SLT / 22:00 Uhr MESZ - Abschluss der stillen Auktion!
  • 02:00pm SLT / 23:00 Uhr MESZ - Lauft über die Strecke und besichtigt die Installationen

Diese Installation in der Nähe der ACS-Region ist mir bei meinem Kurzbesuch auch ins Auge gestochen.
Ich werde Samstag und Sonntag auch wieder viel auf der Strecke sein. Deshalb werde ich an diesem Wochenende kürzere Blogposts schreiben. 

Teleports:


Links:

Kommentare:

  1. Es wird Zeit die Rollschuhe hervorzukramen und startbereit zu machen. Am Sonntag gehts dann auf den Track:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Machst du wieder ein Video?
      Deine Impressionen vom Wochenende 2013 fand ich wunderbar. Habs mir gerade eben noch einmal angeschaut. Als Einstimmung sozusagen. :)

      Löschen
  2. Yeeeaahh, dieses Jahr werde ich auch dabei sein. Bislang kam immer etwas dazwischen, aber jetzt habe ich es fest eingeplant. Und wie ich gelesen habe, dass RFL seit 2006 allein aus den SL-Events insgesamt 3 Millionen US$ Spenden erzielt hat, muss ich sagen Woow!

    Schon allein aus diesem Grund hat SL seine Daseinsberechtigung.

    Die Niki

    AntwortenLöschen
  3. Danke Maddy:)
    Diesmal werde ich es wohl doch nicht schaffen meine Runden zu drehen, geschweige denn zu filmen :( Eventuell kann ich noch grad die Siegesrunde mitmachen.

    AntwortenLöschen