Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 2. August 2016

[LL Blog] - Neueste Second Life Entwicklungen - Was ist neu und was noch kommt!

von Linden Lab am 02.08.2016 um 9:33am PDT (18:33 Uhr MESZ)
- Blogübersetzung -


Quelle: SL Brand Center
Im Laufe der letzten Monate waren eine ganze Reihe von Projekten und Verbesserungen in Arbeit und wir wollen uns ein paar Minuten Zeit nehmen, um nur einige der Highlights anzusprechen. Einige von ihnen wurden bereits veröffentlicht und einige befinden sich gerade in einer spannenden Phase der Entwicklung, also lest weiter, um auf den neuesten Stand zu kommen!

Project Bento - erweitertes Avatar Skelett

Bento macht große Fortschritte! Woche für Woche führen die gemeinsamen Bemühungen zwischen dem Lab, Bento Content-Erstellern und Testern zu weiteren Fortschritten, die dieses Projekt verbessern. Wir sind sehr begeistert über die Zusammenarbeit mit den Erstellern, um die Second Life Avatare besser als je zuvor zu machen! Haltet Ausschau für weitere Updates oder besucht uns auf unserem wöchentlichen Anwendertreffen! Wir sind bereits kurz davor, den Bento-fähigen Viewer auf Release Kandidat Status zu setzen, dem nächsten Schritt, um ihn zu einem Teil des Second Life Erlebnisses für alle zu machen.



Visueller Outfit Browser

Wir wissen, dass Second Life Bewohner Dutzende von Outfits haben und in einer Liste zu suchen, kann langweilig und uninteressant sein, geschweige denn sich daran zu erinnern, was wohl was ist (stellt euch vor, ihr könntet zu Hause nicht die Kleidung in eurem eigenen Schrank betrachten, sondern stattdessen nur eine Liste mit deren Namen sehen!). Mit dem neuen Visuellen Outfit Browser werdet ihr in der Lage sein, eure Outfits über eine völlig neue Anzeige im Galerie-Stil zu sehen, was die Auswahl des Outfits zu einem Kinderspiel macht. Ihr liefert die Bilder, die für jedes Outfit angezeigt werden, oder probiert das neue Snapshot-Dienstprogramm im VOB Viewer aus. Sich schick zu machen, war noch nie so einfach und hat so viel Spaß gemacht! Ihr könnt diesen Viewer jetzt herunterladen, indem ihr die Download-Seite des VOB Viewers besucht.


Quicktime-Ersatz

Apple hat vor kurzem die Unterstützung für den Quicktime-Player für Windows beendet, der sowieso eine stetige Quelle von Sicherheitslücken in den letzten Jahren gewesen ist. Dieses Projekt ersetzt das Plugin für den Windows-Viewer mit einer neueren und robusteren Medien-Unterstützung (der Mac-Viewer wird auch bald diese neue Technologie erhalten). Damit kann man einige Medien abspielen, die QuickTime nicht unterstützt hat, aber man wird nicht die etwas älteren Medien abspielen können, die ausschließlich von QuickTime unterstützt wurden. Content-Ersteller, die Medien in ihre Produkte einbauen, sollten das mit diesem Viewer testen, um zu sehen, ob die Medien die sie verwenden, unterstützt werden. Im Allgemeinen empfehlen wir für die optimale Leistung und Stabilität ein Upgrade aller gemeinsam genutzten Medien auf die Formate mp3, mp4 oder jedes HTML5-kompatible Format.

Learning und Social Island

Die neuesten Learning und Social Islands wurden im März gestartet - es sind die ersten, die als Teil der neuen Benutzererfahrung die Experience Tools verwenden. Erste Ergebnisse haben gezeigt, dass der Aufbau der neuen Learning und Social Islands alle bisherigen Einführungskonfigurationen übertrifft (sowohl Linden als auch Community Islands), bezogen auf die Auswertung einiger Schlüssel-Metriken für Wiederkehrer. Wir führen kontinuierlich Optimierungen für diese Erfahrung durch, basierend auf der Grundlage der Daten.

Gaming Island

Wir haben die Gaming Island gestartet - eine neue Linden Lab Region, die dazu gedacht ist, alle Bewohner über Geschicklichkeitsspiele in Second Life aufzuklären. Auf dieser Region kann jeder lernen, wie man alle verfügbaren Geschicklichkeitsspiele mit einer Free-to-Play Einstellung spielt. Wenn ihr dann losziehen wollt, um diese Spiele mit Linden Dollar zu spielen, wird euch der Portal Park helfen, sie zu finden.



Zuverlässigkeit der Server

Im Laufe der letzten Monate haben wir daran gearbeitet, die Second Life Server zuverlässiger zu machen, mit neuen Limits und Kontrollen, um die Bandbreitennutzung und CPU-Ressourcen zwischen den Bewohnern zu verwalten. Dies wurde gemacht, um sicherzustellen, dass sich eine gemeinsame Erfahrung nicht in einen gemeinsamen Crash verwandelt. Und zusätzlich zur besseren Stabilität für alle, machen diese Veränderungen die Dinge für einige Möchtegern-Griefer schwieriger.

Gruppenchat & Gruppenbann

Wir haben einen Weg gefunden, um endlich ein langjähriges Problem mit Gruppenchat und Gruppenbann zu beheben. Gruppen-Moderatoren haben die die Möglichkeit, Störer aus einer Gruppe zu entfernen. Mit der neuen Änderung führt dies nun auch zur sofortigen Entfernung aus dem Gruppenchat und es wird damit verhindert, dass sie zurückkehren oder weitere Störungen in der Gruppe verursachen.

Schnelle Grafikeinstellung & JellyDolls

Um Bewohnern mehr Kontrolle über ihren Grafik- und Leistungsabgleich zu geben und um ihre Performance zu verbessern, haben wir den JellyDoll-Viewer veröffentlicht, der den Bewohner erlaubt, Grenzen für den Umfang der Avatar-Komplexität festzulegen, der in ihrem Viewer gerendert wird. Mit der Funktion für die schnelle Grafikeinstellung, könnt ihr optimale Voreinstellungen für verschiedene Anlässe speichern.



TLS-Update

Wir haben TLS 1.2 implementiert, um auf dem neusten Stand der Sicherheitstechnik zu sein und die SL-Nutzer bei ihren finanziellen Transaktionen zu schützen.

Verifizierte E-Mails

Im Rahmen unserer fortlaufenden Bemühungen, die Sicherheit und Zuverlässigkeit unserer Dienste zu verbessern, haben wir uns das Ziel gesetzt, das Senden von E-Mails aus Second Life heraus, nur an verifizierte E-Mail-Adressen zu ermöglichen. Ein Schritt auf dem Weg zur Erreichung dieses Ziels wurde gerade fertiggestellt - wir fordern jetzt alle neuen Accounts dazu auf, die angegebene E-Mail-Adresse zu verifizieren. Haltet eure Augen offen für die nächsten Schritte!

CoreHTTP

Für eine verbesserte Leistung und Stabilität, haben wir die alte HTTP-Infrastruktur des Viewers ersetzt - keine leichte Aufgabe, aber eine, die wir dringend benötigten. Dies hat zu weniger Problemen bei Operationen mit hohem Datenvolumen geführt, wie das Laden des Inventars. Und es hat auch deutlich bestimmte Arten von Belastungen auf den Simulator-Hosts reduziert (was mehr Laufzeit für die tatsächliche Simulation ermöglicht). Außerdem kann damit der Viewercode auch leichter gepflegt und erweitert werden.

Marktplatz Suche

Im November haben wir die Beta Suche für den Marktplatz vorgestellt, mit neuer Suchmaschine und Infrastruktur. Obwohl sie in mancher Hinsicht viel besser arbeitet, haben uns die Händler auch einige Probleme zurückgemeldet, so dass wir sorgfältig vorgegangen sind. Wir haben das Händler-Feedback genutzt, um die Suche zu verfeinern und um das Erlebnis zu optimieren. Und jetzt stehen wir kurz davor, die neue Suche einzuführen. Darüber hinaus freuen wir uns, die alternde Infrastruktur loszuwerden, die nächtliche Service-Abstürze verursacht. Wir freuen uns darauf, bessere Suchergebnisse und einen zuverlässigeren Service anbieten zu können.

Fehlerbehebung

Wir haben viel Aufwand investiert, um besser auf Fehlerberichte zu reagieren und die Zeit bis zur Behebung der Fehler zu verkürzen. Wir schauen uns die Fehlerberichte täglich an und ihr könnt oft sehen, dass ein Fix innerhalb weniger Tage nach der Einreichung in einem öffentlichen Code-Repository bereitgestellt wird. Wir prüfen auch sorgfältig Anfragen zu neuen Funktionen und sind immer wieder begeistert, einige davon zu akzeptieren und sie umzusetzen, wenn wir können.

Zusätzlich zu den fokussierten Projekten von oben, hatten wir nur im Viewerbereich drei Maintenance Viewer Veröffentlichungen in diesem Jahr, mit einem vierten, der sich gerade unter den Release Kandidaten befindet und der in Summe mehr als 200 Fehler beheben wird. Und natürlich versuchen wir weniger anzukündigen als wir beheben! (Anm.: Den Satz habe ich nicht so ganz verstanden.)

Wir wissen, dass ein großer Teil der Arbeit die wir machen, "unter der Motorhaube" stattfindet. Es hat für uns eine hohe Priorität, die Verbesserungen der Leistung und Stabilität fortzusetzen, während wir gleichzeitig neue Funktionen entwickeln und das Feedback der Bewohner beachten. Wenn ihr es nicht bereits gemacht habt, dreht eine Runde mit dem neuesten Viewer oder experimentiert mit einem der Alternativen Viewer, um einen näheren Blick auf das zu werfen, was gerade entwickelt wird - und bleibt dran an unseren Blogs, damit ihr auf dem Laufenden seid!

Quelle: Recent Second Life Developments - What’s New and What’s Coming!
...........................................................................................................................................................

Anm.:
Das meiste aus diesem Blogpost ist eigentlich alter Kaffee. Aber als Komplettübersicht ganz gut geeignet zum Sommerloch füllen. Für mich neu war nur die Info, dass die neue Marketplace Suche immer noch nicht eingeführt wurde. Da der direkte Link zur Beta-Suche eine Zeit lang nicht mehr zu sehen war, dachte ich, LL hätte das inzwischen freigeschaltet. Heute habe ich aber gesehen, dass der Beta-Link wieder angezeigt wird.

Etwas komisch fand ich die Meldung zur Gaming Island. Das ist sicher keine Meldung, die den Großteil der SL-Nutzer interessiert. Es macht für mich eher den Eindruck, dass LL versucht, mehr Publikum auf die privaten Gaming-Islands zu bringen, denn an den erhöhten Gebühren für diese Regionen verdient LL recht gut. Allerdings sollten sie deshalb nicht Leute dazu bringen, mit Geld zu zocken.

Kommentare:

  1. Genau, es ist nur eine Übersicht der letzten Erweiterungen und Änderungen in SL. Aber trotzdem interessant, denn ich wurde erinnert was sich in meinen 6 Jahren SL inzwischen geändert aber auch verbessert hat.

    + Lange Ladezeiten beim Inventar >>> habe ich nicht mehr
    + Nicht Rezzen des Avatars (Wolke) >>> nur noch sehr, sehr selten
    + An- und Ausziehen von Layern >>> Das Layerbaking geht jetzt schnell
    + Gummibandlaufen >>> Ist wesentlich weniger geworden
    + Crashes bei stark besuchten Sims >>> kaum noch zu beobachten

    Obwohl man ja nie zufrieden ist (oder sein darf :-) ) empfinde ich doch, dass sich etliches in Sachen Stabilität in SL zum Vorteil entwickelt hat.

    Die Niki

    AntwortenLöschen
  2. ich hab leider das Problem dass bei meinem Hauptavatar die anderen sind ok auf einmal die Hälfte meiner Objekte (ca. 15000) nicht mehr geladen werden alle Outfits die ich im Aussehen-Formular auswählen konnte sind nun ganz weg (es wird nur ein Linkfehler angezeigt.. kann das vom testen kommen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß nicht genau, was du meinst, aber gestern gab es massive Probleme mit den Second Life Servern. Da haben viele Leute wie du, ihr halbes Inventar nicht gesehen.

      Lade dir mal den offiziellen Second Life Viewer runter und logge dich damit ein. Dann öffne das Inventar und tippe irgendwas in die Suche ein. Danach entfernst du die Sucheingabe wieder. Im Normalfall sollten dann alle deine Objekte wieder im Inventar sein.

      Löschen