Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 15. August 2016

Meldungen vom TPV-Treffen am 12. August 2016

Quelle: Pantera Północy / YouTube
Am Freitag, den 12. August 2016, gab es ein weiteres inworld Treffen der TPV-Entwickler und einiger Lindens. Allen voran Oz Linden, der wie immer die Moderation übernahm. Trotz der immer noch anhaltenden Sommerpause, war das Treffen auch gar nicht so schlecht besucht. Inklusive der Zaungäste, sind im Video 20 Avatare zu erkennen.

Da aber trotz guter Teilnehmerzahl und über 40 Minuten Diskussion, die aktuellen Themen nicht wirklich große Fortschritte gemacht haben, fasse ich das Treffen heute mal etwas straffer zusammen. Lässt sich dann auch leichter lesen. Edit: Nachdem ich nun fertig bin, ist es doch wieder der übliche Umfang geworden. :)

Die Informationen hier im Beitrag, kommen wie immer aus dem Video von Pantera Północy, das am Ende auch eingebettet ist. Die Themen sind in der Reihenfolge aufgelistet, in der sie während dem Treffen angesprochen wurden.

SL Viewer von Linden Lab

Offizieller Viewer
  • Second Life Release 4.0.7 (318301) - Erschienen am 11. August 2016.
    Dieser Viewer enthält ein paar Neuerungen, sowie Fehlerbereinigungen und Funktionsverbesserungen aus verschiedenen JIRA-Meldungen. Unter anderem gibt es auch Verbesserungen für die neuen Avatar Rendering Complexity Funktionen (JellyDolls). Meinen Bericht dazu gibt es hier.

Release Kandidaten
  • Second Life VOB Viewer 4.0.7 (318263) - Erschienen am 1. August 2016.
    Dieser Viewer enthält eine neue Funktion mit dem Namen "Visual Outfit Browser". Damit kann man Fotos für seine Outfits im Aussehen-Editor speichern, um sie später mit einem Klick auf das Foto anzuziehen. Ich hatte dazu hier einen Bericht geschrieben. Mit dem letzten Update am 1. August, wurde der Viewer unter den Release Kandidaten aufgenommen.
  • Second Life VLC Media Plugin Viewer 4.1.1 (318152) - Letztes Update am 28. Juli 2016.
    Dieser Viewer soll die QuickTime-Unterstützung im SL Viewer ersetzen. Verwendet wurde dazu die LibVLC Bibliothek aus dem bekannten Videoprogramm VLC von VideoLAN. Mit dem Update am 28. Juli, wurde der VLC Project Viewer zum Release Kandidaten befördert.

Project Viewer
  • Second Life Project Bento Viewer 5.0.0 (317597) - Letztes Update am 14. Juli 2016.
    Dieser Viewer enthält den Code für die Einführung von zusätzlichen Knochen für den SL-Avatar. Das Update vom 14. Juli sollte das letzte unter einem Project Viewer sein. Leider sind aber nun doch noch weitere Fixes notwendig (siehe weiter unten).

Allgemeines zu den RC-/Projekt-Viewern

Oz beginnt damit, noch einmal zu erwähnen, dass am letzten Donnerstag ein neuer offizieller Viewer erschienen ist. Aus seiner Sicht ist ein Fix in diesem Viewer erwähnenswert, der verhindert, dass der Viewer crasht, weil der Arbeitsspeicher (das RAM) vollgelaufen ist. Stattdessen werden einfach kurz vorher keine Texturen mehr geladen und die entsprechenden Prim-Flächen nur noch grau angezeigt. Ganz allgemein will Linden Lab in Zukunft noch weitere Verbesserungen vornehmen, die den Viewer am Laufen halten, auch wenn dieser auf einen Fehler trifft.

Der nächste RC Viewer, der nun auf eine Übernahme in den offiziellen Viewer wartet, ist der VLC Media Plugin Viewer, der das Quicktime Plugin durch eine Bibliothek von VideoLAN ersetzen wird. Zunächst nur auf Windows, aber später auch im Mac. Vorher wird es noch ein Update geben, mit den Neuerungen aus dem offiziellen Viewer vom letzten Donnerstag.

Der VOB Viewer hat im Grunde auch keine größeren Probleme mehr, muss aber genau wie der VLC Viewer, noch die Updates aus dem offiziellen Viewer erhalten. Sowohl für VLC als auch für VOB, soll das im Laufe der Kalenderwoche 33 geschehen.

Der Project Bento Viewer soll nun doch noch einmal ein Update als Projekt Viewer erhalten. Eigentlich wollte LL nichts Grundlegendes mehr ändern und diesen Viewer in die Release Kandidaten übernehmen. Aber die Bento Tester haben einfach ein paar Fehler zu viel gefunden und so wird es noch einmal neue Bug Fixes geben, zusammen mit dem neuen Code aus dem offiziellen Viewer 4.0.7.

Ebenfalls in Kalenderwoche 33, soll ein neuer Maintenance Viewer erscheinen, der wieder neue Probelme und Crashes beheben wird, die in der JIRA gemeldet wurden.

Offizieller SL Viewer für 64-Bit

Oz erwähnte auch in diesem Treffen wieder, dass der 64-Bit Viewer bereit dafür ist, als Projekt Viewer veröffentlicht zu werden. Auch das soll in KW 33 passieren, aber gerade bei diesem Viewer würde ich auf das Wort von Oz keine zwei Cent setzen. Er wird halt irgendwann hoffentlich vielleicht bald kommen.^^

Vorbereitungen zum neuen Voice Viewer

Dieses Thema wird von Oz nur kurz angesprochen. Linden Lab wird in Kürze von Viwox ein neues Üpdate des SLVoice Plugins erhalten. Damit soll dann der neue Voice Viewer ausgestattet werden. Oz rechnet mit einem ersten Projekt Viewer in den nächsten paar Wochen.

Abuse Report Kategorien bei den TPVs

Vier Mal im Jahr treffen sich alle LL-Mitarbeiter (auch die, die nicht in San Francisco arbeiten) zu einem Workshop, um die Themen für das nächste Quartal zu besprechen. Vor einer Woche war wieder so ein Workshop. Ein Thema war, dass einige TPV Viewer die falschen Kategorien beim Melden eines Abuse Reports anbieten. Diese Kategorien wurden schon vor einiger Zeit im offiziellen Viewer geändert. Verwendet jemand aus einem TPV eine alte Kategorie, wird der AR höchstwahrscheinlich gar nicht bearbeitet.

Linden Lab plant nun, dass der Viewer zukünftig die Kategorien vom Server herunterladen soll, anstatt eine Liste im Installationspaket mitzubringen. Damit wären irgendwann alle Viewer mit der gleichen Liste ausgestattet und Änderungen würden ebenfalls sofort bei den Nutzern zur Verfügung stehen. Ebenso soll in Zukunft das Anhängen eines Fotos an einen Abuse Report zur Pflicht werden, anstatt optional, wie es heute noch ist. Für beide Änderungen wird es in naher Zukunft einen neuen Projekt Viewer geben, der den entsprechenden Code enthält.

Avatar Rendering Complexity (ARC)

Seit letzter Woche hat ja nun auch der Firestorm Viewer die neue ARC Kontrolle (JellyDolls). Oz hält das für einen wichtigen Schritt, da der Firestorm die meisten Nutzer aller Viewer hat. Er nennt es ein "soziales Experiment" nun zu beobachten, wie sich das Verhalten der Firestorm Nutzer aufgrund dieser Funktion ändern wird.

Linden Lab möchte nicht, dass die TPV-Entwickler die Berechnung der ARC-Kontrolle ändern (was sie vor dem Kompilieren durchaus könnten). Wenn Entwickler der Meinung sind, dass man etwas an der Berechnung verbessern könnte, dann sollen sie ihre Vorschläge an Linden Lab senden.

Es wird erst einmal keine Angaben für ARC-Werte bei Produkten auf dem Marketplace geben. Denn die angezeigten Werte im Viewer schwanken etwas, je nachdem welche Grafikkarte genutzt wird. Außerdem wird Linden Lab vielleicht die Berechnung des ARC-Wertes noch weiter anpassen. Deshalb wären die angegebenen Werte auf dem Marketplace nicht exakt genug und würden nur Verwirrung erzeugen.

Allgemein ist es wohl so, dass die ARC-Werte für das gleiche Outfit auf dem gleichen PC für alle Viewer in etwa gleich groß sind. Aber bei verschiedenen PCs mit unterschiedlichen Grafikkarten, werden für das gleiche Outfit unter Umständen verschiedene Werte angezeigt. Und zwar bezogen auf die Belastung der jeweiligen Hardware durch dieses Outfit.

Linden Lab will in Zukunft versuchen, die ARC-Werte noch etwas einheitlicher für die verschiedenen Hardwaresysteme zu machen. Das dauert aber, weil die Testreihen für solche Änderungen enorm langwierig sind.
.......................................................................................

Hier das Video vom TPV-Treffen:

Second Life: Third Party Viewer meeting (12 August 2016)



Quelle: [YouTube] - Second Life: Third Party Viewer meeting (12 August 2016)

Kommentare:

  1. echt jetz. da hat lindelab ja mal weider bis zu ende gedacht. also ohne arc angabe in der produktbeschreibung, kümmere ihc mich auch nicht weiter um eine avatar optimierung (was ich die letzten tage und wochen versucht habe). mein regler steht auf unlimitiert udn alles andere its mir egal. es kann doch nithc sein das man blind einkaufe muss. keine motivation zum versuchkaninche spielen. und ein wettbewerb unter dne ertseller ensteht so auch nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bevor Linden nicht die ARC Berechnung für Meshes mindestens verzehnfacht oder mehr, ist jeglicher Versuch ARC für in irgendeiner Weise wichtig zu halten völlig vergebens. Die Werte sind einfach nur müll.

      Ich habs Oz immer und immer und immer wieder gesagt. Ihn interessiert das nicht, die Berechnung ist so wie sie ist akkurat sagt er.

      Wenn mein Avatar 30k ARC bekommt durch ein paar Flexi haare, und nochmal 60k ARC durch ein paar Lichter die in Deferred Rendering wirklich keine Grafikkarte dieser Welt mehr interessieren, aber ich mit einem Avatar der 2 millionen polygone in den Fingern verbaut hat (aka Matreya, Belleza bodies z.B) dann kriege ich nur 10-20k ARC (sind aber totale performance killer, du kriegst nen Treiber crash wenn du diese Dinger rechtklickst), dann kann doch da irgendwas nicht richtig sein. Tut mir leid aber ich kann diese ARC Werte einfach nicht mehr ernst nehmen und Oz langsam auch nicht mehr. Jedes mal wenn ich Verbesserungen vorschlage oder mich beschwehre über etwas das nicht richtig funktioniert werde ich völlig ignoriert.

      Löschen
    2. ja. ich beschäftige mich jetz scho seit einigen wochen mit dem thema uind werde nicht immer so schlau draus. wie, wo, warum, weshalb und wann mehr oder weniger berechnet wird.

      es gibt ja auch überhaupt keine info oder exakte beschreibung vom lindelab. also ich hab bis jetz noch nichts in die richtung entdeckt.

      hab hier zum beispiel eine mesh frisur in zwei versionen. einmal rigged uind einmal nicht rigged. es its exakt die selbe mesh frisur, aus dem selben packet heraus. die rigged wiegt gerade mal um die 2'000 punkte. die passt mir aber nicht, also muss ich die nicht rigged version nehemn und die von hand anapssen. die wiegt aber 30'000 punkte.

      werum its da jetz so ein grosser unterschied. die frisur, polygone, tetxuren, its dohc exakt das selbe. werum interesisert es mein computer ob das jezt gerigged ist oder nicht? dargestellt werden müssen beide.

      ob rigged mesh allgemein sehr viel weniger zählt, da muss ich jetz mal noch weiter grübeln.


      mein toddleedoo body hat nackt über 100'000 punkte. mit kleidung, frisur und allem wirds dan so 160'000. so läuft man dann aber sher shclicht herum. wenn man nicht aufpasst gehts gut über 200'000, 250'000.

      ihc ahab den mehs body auseinander genommen und alles was ich nicht benötige weg gelöscht. wenn man so ein toddleedoo body auf dem boden rezt, sieht man dass es meherer bodys nebeinander sind. ich gehe mal davon aus, das sind die layerebenen für layerklamotten. da ich gard nur mesh kledung trage, hab ich diese ebenen alle weg gelinkt und gelöscht.

      so stehe ihc jetz angezogen, ein simples zweiteil kleidchen, keinerlei shcmuk aber eine sonnenbrille und mit der 30'000 punkte frisur bei 74'974 arc punkte. mir gefällt die frisur grad zu meinem outfit. wenn ihc eine andere rigged mehs firsur anziehe falle ich runter auf 55'419 punkte.

      wie gesgat, das outfit ist sher bescheiden. und immer so bleibt das sicher nicht. soabald da irgend ein layer auf den mehs body muss, tja dan gehts weider rauf auf 160'000, 200'000.


      und ehrlich, ich bezweifle das der durchshcnits secondlife nutzer, jemant wo vielleiucht grad mal ein holzwürfel gerezt hat und sonts nur im club rumsteht, dass der sich so tief mit diesem thema auseinandersetzt und anfängt, so gut es geht, je nach outfit, an seinem mesh body herum zu basteln.

      das ist doch alles viel zu kompliziert.

      Löschen
    3. im sluniverse wurde ein vergelich gestaret, wie sich die computerleistung zum arc verhält.

      ich neheme hier mal zwei beispiele raus, einmal nividea 1080 und einmal nivdea 940.

      1080:
      http://www.sluniverse.com/php/vb/general-sl-discussion/118479-avatar-rendering-complexity-test-results.html#post2313514

      940:
      http://www.sluniverse.com/php/vb/general-sl-discussion/118479-avatar-rendering-complexity-test-results.html#post2313991

      ich würde meinen, zwischen dne beiden grafikkarten liegen eigentlich mehrere welten was die leistung angeht. nach der erklärung von lindelab, werum auf eine arc anzeige im marketplace verzichtet wird, hab ich da jetz ein richtig markanter unterschied erwartet. aber da ist ja nichts, zum teil soagar die selben werte. so langsam fühle ich mich etwas veralbert vom lindelab.


      ich klebe hier mal noch weitere diksussionen zum thema arc und jellydoll an, für die wo es interessiert. leider alles nur in englisch, auf slinfo ist ja irgendiwe immer tote hose. aufjedefall finde ich da selten etwas interessantes zu aktuellen themen.

      http://www.sluniverse.com/php/vb/general-sl-discussion/118323-congratulations-jellybabies-ll.html
      https://community.secondlife.com/t5/General-Discussion-Forum/Avatar-Rendering-Complexity/td-p/3056309
      https://community.secondlife.com/t5/Your-Avatar/Get-rid-of-the-Jellydoll-notification-popup/td-p/3056487
      https://community.secondlife.com/t5/Your-Avatar/The-Jellybaby-Avatar-problem-Penny-Patton-the-the-rescue/td-p/3057863

      Löschen
    4. Es ist bekannt, dass die neuen Nvidia Grafikarten 1060, 1070 und 1080 in Second Life keine merklichen Verbesserungen bei den FPS gegenüber der 9xx Serie bringt. Das ist ganz unabhängig von der neuen ARC Berechnung. Deswegen wundert es mich nicht, dass bei den ARC-Werten kein Unterschied zu sehen ist.

      Ansonsten verstehe ich die Aufregung nicht, die einige um das Thema machen. Es ist eine zusätzliche Option. Wer sie nicht will, stellt den Schieber ganz nach rechts und alles wird wieder so angezeigt wie früher. Einem neuen SL-Nutzer, der sich wundert, warum einige Avatare einfarbig sind, kann man auch in 20 Sekunden erklären, wie er das ausgestellt bekommt.

      Löschen
    5. ob da jetz ein 10 oder 9 davor steht ist doch ganz egal. das eine 940 laptop grafikkarte im secondlife das selbe leistet wie deine 970 grafikkarte, das glaub ich ganz und gar nihct.

      es geht auch nicht darum ob man die funktion will oder nicht. sondern wie sie einem vorgesetzt wird. der lindelab viewer gängelt permanent mit seinen meldungen die er einblendet. der meldet nihct nur den arc wert wenn man etwas an oder auszieht, er meldet auch die gnaze zeit ob das eigene avatar gerendert wird oder nicht. an einem belebetn platz kann das ganz schön schnell auf die nerven gehen. und wenn man drauf achten will oder soll, dann gibts absolut keine hilfe. so als würde man dem käufer prim oder landimpact verbergen, solange bis der gegenstand gekauft ist.

      ich sehe keine aufregung, sondern leuite die sich mit dem thema arc auseinandersetzen. darum gehts doch oder etwa nicht. es kommt shclussendliucha allen zu gute. mit einem "wer es nicht will kanns ja ausschalten", hat die funktion meiner meinung nach ihren sinn komplett verloren. dann häte lindelab die arbeitsstunden die dafür nötig waren, besser wo anderst eingesetzt.

      Löschen
    6. Hätte Linden Lab diese Funktion nicht optional, sondern als feste Einstellung eingeführt, hätten genauso viele Leute dagegen argumentiert. Ich finde, optional ist die einzig mögliche Lösung, um solche neuen Funktionen einzuführen. Am Ende ist es aber völlig egal, was LL macht. Es wird immer einigen Leuten nicht passen. Ich habe aber auch schon von vielen Leuten gelesen, dass sie die ARC Funktion gut finden, so wie sie ist.

      Die Meldungen, die dich darüber informieren, ob du für andere Sichtbar bist, kannst du abstellen. In den Debug Settings einfach den Wert ShowMyComplexityChanges auf 0 setzen.

      Löschen
    7. keine hanung werum du das nur schwarz/weiss sehen möchtest und als nörgelei abtust. in den links die ich angeklept hab gibts auch vieles interessantes zum lesen. auch für content ersteller. die leute unterhalten sich, tauschen sich aus, tüfteln und probnieren, informieren, alles um den arc zu senken. was ist daran verkehrt oder schlecht? das alles wird aber nur erschwert wenn content ersteller nicht mitmachen und lindelab sich weigert den arc wert im marketplace, genauso wie es eine landimpact anagabe gibt, einzuführen. nicht idie funktion its schlecht sonder die art und weise. wenn die leute nicht mehr miteinander diksutieren dürfen, sondenr einander nur noch als bunte klekse warnhemen möchten, dann können auch alle genausogut ihrne ego tripp allein auf einer opensim auf ihrem eigene computer durchziehen.

      Löschen
    8. Ich sehe das schwarzweiß, weil ich die ARC-Funktion gut finde, so wie sie ist. Und ich bin schon zu lange in SL, um daran zu glauben, dass so eine Diskussion, wie du sie hier verlinkt hast, etwas bringen wird. Es ist meiner Ansicht nach völlig egal, welche Vorschläge da am Ende herauskommen. Und was davon Linden Lab vielleicht sogar umsetzt. Am Ende wird es dann eine andere Gruppe geben, die mit dem Ergebnis genauso unzufrieden ist und es wird wieder neue Diskussionen geben.

      Löschen
    9. meine güte maddy. es sind mehrere diskussionen. unter anderem wird dort diksutiert wie man den arc senken kann. darum gehts. darum hab ich die links kopiert. für leute die an ihrem avatar arbeiten. weils dort auch information dazu gibt. die leute setzen sich mit dem arc auseinander. ob du es glaubst oder nicht. die zeihen eben nicht einfahc nur an ihrme schiebregler oder editieren das debug menu. die wollen auch wissen welcher computer wieviel leisten mag. und das its gut so. genauso soll es sein. die leute sollen sich die arc zahlen anschauen, vergleichen, ausporbieren, und ihre erfahrung mit anderen teilen. avatargestaltung ist mit einer der wichtigsten dinge in secondlife. selbst in dem club in dem ich ab und an tanzen gehe bin ich an das thema herangelaufen und in sandboxen sowieso. wenn du das nicht mehr verstehst, statdessen stur auf das rote tuch zusteuerst und das gefühl hats du musst die arc funktion an sich verteidigen, frag ich mich ob du abseitz von deinem blog, vom secondlife übrthautp noch etwas mit bekommst.

      Löschen
    10. Ich weiß ehrlich nicht, was du eigentlich von mir willst. Und warum du mal so und mal so schreibst.

      Ich zitiere mal, was du hier in deinem ersten Kommentar geschrieben hast:

      "da hat lindelab ja mal weider bis zu ende gedacht. also ohne arc angabe in der produktbeschreibung, kümmere ihc mich auch nicht weiter um eine avatar optimierung (was ich die letzten tage und wochen versucht habe). mein regler steht auf unlimitiert udn alles andere its mir egal."

      Jetzt frage ich dich, wer da von uns beiden die Sache schwarzweißer sieht. Ich habe mein Outfit in SL auf 42.000 optimiert. Weil es mir nicht egal ist, ob andere mich als JellyDoll sehen.

      So, und zu diesem Thema werde ich mich hier in den Kommentaren nun nicht mehr äußern.

      Löschen