Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 8. September 2016

LEA 9: "WaterWorld" von Oldlex

Bereits am 1. Juli 2016, hatte Oldlex auf LEA 9 (einem der Core Programm Regionen) eine Installation mit dem Namen "King Kong on Skull Island" eröffnet. Ich hatte hier darüber berichtet. Diese Installation wurde Ende August mit einer Party verabschiedet und anschließend hat Oldlex umgebaut.


Die neue Installation heißt "WaterWorld" und wird am 9. September eröffnet. Die eigentliche Einweihungsparty, findet dann erst am Montag, den 12. September von 6pm bis 8pm SLT statt (3 Uhr bis 5 Uhr nachts MESZ). Beim Umbau hat Oldlex kein Prim auf dem anderen gelassen und auch das Sim-Terrain ist komplett verändert worden. Wie der Titel der neuen Gestaltung es vermuten lässt, gibt es nun sehr viel Wasser auf LEA 9.


Der Landepunkt ist auf der Plattform, die auf meinem ersten Foto zu sehen ist. Geht man durch die rote Tür, befindet sich direkt dahinter ein Zugang zu einer Röhre, die ins Wasser führt. Unter Wasser angekommen, ist man dann in einem Labyrinth aus Röhren, Gebäuden und Räumen. Im Grunde wie eine Raumstation, nur eben unter Wasser. Dazwischen wurde eine relativ bunte und von vielen animierten Tieren bewohnte Unterwasserlandschaft geschaffen. Vieles ist aus Prims selbst gebaut, aber ich fand es ganz nett gemacht.



Es gibt auch wieder ein Teleport System, für alle, die sich in diesem Irrgarten von Strukturen nicht zurechtfinden. Gut die Hälfte aller Anlagen stammt aus der Nemo-Serie von Aley und so ist es auch nicht verwunderlich, dass man in einem der großen Gebäude auf die Nautilus trifft.


Witzig fand ich die Idee, dass irgendwo auf dem Wasser ein Dinosaurier-Skelett schwimmt. Das war einer der Bewohner der vorherigen Skull Island, die laut Oldlex ja Ende August im Ozean versunken ist.

Es gibt auch ein paar Dinge über Wasser. Zum Beispiel eine lange Wasserrutsche, eine Observationsplattform zum Beobachten der Wale, die alle paar Sekunden aus dem Wasser springen, oder man schnappt sich ein Kanu und erkundet die kleinen Inseln auf LEA 9.


Unter Wasser hat man noch die Möglichkeit, sich mit einem Shuttle von einem Habitat zum nächsten bringen zu lassen. Aber die Bedienung fand ich sehr tricky und die eigentliche Fahrt ist mit etwa fünf Sekunden pro Station auch nicht so berauschend.

Im LEA-Blog wurde noch einiges mehr geschrieben, was es sonst so auf WaterWorld zu sehen gibt. Unter anderem gibt es ab dem 19. September auch eine Hunt auf WaterWorld.

Quelle: Linden Endowment for the Arts
Zusammenfassung:

WaterWorld
  • Eröffnung: 9. September 2016
  • Laufzeit: bis 30. September 2016 (vermutlich)
  • Gestalter: Oldlex
  • Region: LEA 9
  • Teleport zu WaterWorld

Quelle: LEA9 - WaterWorld - by Oldlex

Siehe auch:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen