Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 25. Oktober 2016

ECLIPSE Magazine - Oktober 2016

Quelle: ECLIPSE Magazine Oktober 2016
Am 24. Oktober ist eine neue Ausgabe des Eclipse Magazine erschienen. Dieses mal etwas spät (denn es handelt sich um das Oktoberheft), aber irgendwie hat es das Redaktionsteam bisher noch immer geschafft, jeden Monat innerhalb der Frist eine neue Ausgabe abzuliefern.

Zum Inhalt schreibe ich heute nicht viel, denn ich will noch einen weiteren Beitrag bloggen. Außerdem ist ja weiter unten hier im Beitrag, ein Inhaltsverzeichnis mit direkten Links enthalten.

Im Mittelpunkt dieser Ausgabe steht nicht Halloween, sondern die Penumbra Fashion Week, die von den Herausgebern des ECLIPSE Magazins zwei Mal im Jahr veranstaltet wird. Aktuell läuft sie schon, und zwar vom 22. bis 30. Oktober 2016.

Thematisch geht es um die aktuelle Herbst- und Wintermode in Second Life. Einen detaillierten Programmplan gibt es hier im Penumbra-Eclipse Blog. Der Teleport zum Event ist dieser hier:

Als persönliches Highlight erwähne ich noch das Interview mit Mitsuko Kytori, der Ownerin von Hayabusa. Zu diesem Interview gibt es ein paar schöne Fotos von ihren vier Shop-Regionen, die voll mit Pflanzen sind.

Die Oktoberausgabe des ECLIPSE hat 278 Seiten.

Hier das Inhaltsverzeichnis mit direkten Links zu den einzelnen Artikeln:

  • Through The Lens: Calima Dufaux (Fotoserie)
  • Titelstory: .PENUMBRA. Autumn/Winter 2016 Fashion Week
  • Fashion Week Preview: Viele Fotos von den FW Kollektionen
  • Hayabusa: Interview mit Mitsuko Kytori
  • Ways to Wear: Ein Outfit, zwei Models
  • Motions in Time: Interview mit Lessthen Zero
  • Artist Highlight: AleyKat
  • The Proust Spotlight: Lawrence D.Pryce
  • Trending Now: Herbstmode für Herren
  • Touch Everything!: Bericht über das Label NOMAD
  • Trending Now: Herbstmode für Damen
  • Voices From The Grid: Eure gruseligsten Geschichten

Hier geht es zum Online-Magazin:
>> ECLIPSE Magazine Oktober 2016

Links:

Kommentare:

  1. immer wieder bin ich erstaunt, wenn eine zeitschrift in sl erscheint. wie im wirklichen leben ist die mode teilweise wenig tragbar. die models - egal ob männlein oder weiblein - ohne jegliche pickel und mager. aber alles trotzdem schön anzusehen. natürlich werd ich wieder die fashion week besuchen. ach, ist das schön ein kind zu sein!
    ich bin ein hayabusa-fan auch wenn ich so manches mal bei den preisen schlucken muss. aber im vergleich zu einigen anderen anbietern, bietet hayabusa die umstellung auf die 4 jahreszeiten, während man bei anderen anbietern einen baum eben 4x kaufen muss und die preise sind dann eben auch um ein 4-faches höher. zwischenzeitlich gibt's aber 1-prim-bäume, was ich natürlich sehr begrüsse. dann besteht die möglichkeit die bäume grösser oder kleiner zu machen, sodass entweder alles üppiger oder magerer erscheint (und die primzahl vergrössert oder verringert). ich bin jedensfalls von hayabusa immer wieder begeistert.

    AntwortenLöschen
  2. es gibt einen bereich für kids was ein bisschen irreführend ist, denn es handelt sich hierbei nur um babys und toddeldoos (einige freebies stehen auch rum). für normale kids gibt's wie immer nix.

    AntwortenLöschen