Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 17. Oktober 2016

Impressionen vom BURN2 - Teil 1

Quelle: BURN2
Ich war inzwischen mal für etwa eine Stunde auf dem BURN2-Festival, das am letzten Samstag begonnen hat. Anstatt wie sonst, systematisch alle Parzellen abzulaufen, bin ich einfach kreuz und quer über die Playa gestolpert und habe mir angesehen, was mir vor die Linse kam. Allerdings war das bisher noch nicht besonders viel. Ich versuche bis Freitag dann noch genügend Fotos für Teil 2 zu schießen.

Ich habe diesmal aber daran gedacht, zu jeder Installation auch einen Teleport zu speichern. Den habe ich immer direkt unter jedem Bild mit angegeben. Bei den Windlights habe ich mal dies mal jenes genommen. Eingestellt ist für die Regionen der normale SL-Tagesablauf.

Noch einmal zur Erinnerung das Motto des diesjährigen BURN2. Es lautet Da Vinci's Workshop. Sehr viele Ersteller und Künstler haben sich eng an dieses Motto gehalten. Wesentlich enger als in den vergangenen Jahren. Und da Da Vinci sich mit interessanten Designs beschäftigt hat, fand ich das Ambiente auf dem BURN2 Gelände nostalgisch angenehm.

Gleich meine erste Installation ließ sich nur schwer fotografieren, weil sie ziemlich groß ist und die Objekte der umliegenden Parzellen von jeder Seite die Sicht einschränken. Sie heißt Da Vinci Steampunk Carousel und wurde von Jennifer Steele (steele.wilder) gebaut.

"Da Vinci Steampunk Carousel" - Jennifer Steele / Teleport
Gegenüber vom Steampunk Carousel ist eine von mehreren Gedenkinstallationen für Ladyslipper Constantine. Die RL-Person hinter diesem Avatar, ist vor einigen Wochen verstorben. Ladyslipper war nicht nur im Organisationsteam der BURN2-Veranstaltung und Mitglied der SL-Musikgruppe DRUM, sondern sie war auch aktiv in der Virtual Ability Gruppe von Gentle Heron und sie half oft bei den Vorbereitungen zu anderen Events, wie z.B. dem SLxB oder One Billion Rising.

Die Installation heißt In Memory of Ladyslipper Constantine und kommt von Slatan Dryke.

"In Memory of Ladyslipper Constantine" - Slatan Dryke / Teleport
Eine lustige Installation kommt dagegen von iSkye Silverweb. Ihr A View from Under the Floorboards. zeigt, wie es unter dem Holzboden von Da Vincis Werkstatt zugegangen sein könnte. :)

"A View from Under the Floorboards" - iSkye Silverweb / Teleport
Eine der schönsten Installationen (für meinen Geschmack), kommt von Cica Ghost. Sie hat zwar keinen Namen, aber der große Da Vinci Kopf heißt "Leonardo 3c", also nenne ich die Installation einfach so. Neben dem Kopf schweben noch zwei Skulpturen an Da Vinci Fallschirmen. Diesen Fallschirm gibt es als Freebie auch zum Mitnehmen. Und natürlich gibt es auch einen gezeichneten Fallschirmspringer, ganz Cica gemäß.

"Leonardo 3c" - Cica Ghost / Teleport
Eine weitere, sehenswerte Installation ist ein Schiff von Danger (danger.lytton). Die Arbeit hat ebenfalls keinen Namen, aber auf aufgestellten Tafeln sieht man, dass hier eine der vielen Zeichnungen von Da Vinci in ein 3D-Modell umgesetzt wurde. Und das wurde mit guten Materialtexturen gemacht.

"Leonardos Schiff" - Danger (danger.lytton) / Teleport
In der Nähe vom obigen Schiff befinden sich zwei kleinere Installationen. Eine befasst sich mit der für Da Vinci untrennbar verknüpften Mona Lisa. Was man auf meinem Foto nicht sieht, ist die gemorphte Grafik des Mona Lisa Lächelns. Das Ganze heißt Forgive me Leonardo von Sanna Jupiter.

"Forgive me Leonardo" - Sanna Jupiter / Teleport
Gleich daneben ist Da Vinci's Egg von Theda Tammas. Sie hat einen der vielen Fluggeräte von Leonardo in ihre Installation eingebaut, was wegen der fast gleichen Farbe der Berge im Hintergrund kaum zu sehen ist.

"Da Vinci's Egg" - Theda Tammas / Teleport
Keine Themen-Installation, sondern Treffpunkt und Bühne für die Lamplighters, ist die Konstruktion auf dem nächsten Foto. Deshalb hat das Gebilde auch keinen Namen.

Die Stage der Lamplighters / Teleport
Fran Gustav hat ebenfalls den Vitruvian Man (Vitruvianischer Mann) von Da Vinci in ihre Installation eingebaut. Hier allerdings moderner als bei den Lamplighters, mit Partikeln und Lichtprims.

"Vitruvian Man" - Fran Gustav / Teleport
Jetzt noch zwei Fotos mit Teleport zu den beiden Wahrzeichen des BURN2 (SL) und Burning Man (RL). The Man ist in diesem Jahr ziemlich klein. Wenn der am kommenden Samstag abgefackelt wird, macht es pfft und das wars dann auch schon. Aber immerhin ist auch er im Stil von Leonardos Schaffen.

"The Man" / Teleport
The Temple ist da schon etwas größer. Er wird am kommenden Sonntag angezündet und steht gar nicht weit entfernt von The Man.

"The Temple" / Teleport
Und zum Schluss eine Übersicht über alle vier Regionen. In diesem Jahr ist das BURN2 klein, aber gemütlich.



>> Teleport zum BURN2 Startbereich

Weiter geht es hier:

Links

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen