Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 2. Oktober 2016

Simtipp: Neverland

Am 1. Oktober haben Tymus Tenk und Truck Meredith vom Calas Galadhon Park, traditionell wieder ihren Halloween-Sim eröffnet. Das heißt, in diesem Jahr sind es sogar zwei Regionen. Eine Homestead und eine Fullprim. Geöffnet bleiben die beiden Regionen nur bis zum 31. Oktober, denn dann machen sich die Beiden im November auch schon wieder daran,  ihren Weihnachtsthemen-Sim zu gestalten, der dann am 1. Dezember öffnet. In den letzten beiden Jahren, haben Truck und Ty dazu jedenfalls immer die Halloween-Region verwendet.


In diesem Jahr heißt das Halloween Thema "Neverland". Und so findet man auch einige Bezüge zur Geschichte von Peter Pan. Vor allem das Krokodil und der verschluckte Wecker, gehört zu einer der ersten Szenen, denen man während dem gewohnten Walkthrough begegnet. Wobei ich die Geschichte um Peter Pan nicht wirklich halloweenig finde.


Als zweite Referenz für Neverland, dient die Filmreihe "Fluch der Karibik". Das ist dann schon etwas gruseliger, aber für amerikanisches Halloween immer noch recht weit hergeholt. Vielleicht hatten Truck und Ty aber auch im Sinn, das ganze Halloween-Gedöns etwas auf die Schippe zu nehmen, denn an verschiedenen Stellen auf den beiden Regionen, schwimmen Comic Charakter von Walt Disney im Wasser. Zum Beispiel liegt Mickey Mouse irgendwo auf dem Rücken im Wasser und Bambi dreht vor einem Krokodil seine Kreise. Wahrscheinlich soll das ein Bezug auf die beiden von mir genannten Geschichten sein, die ja (unter anderem) von Walt Disney verfilmt wurden.


Der Landepunkt ist auf der Homestead Region am Strand. Wie immer, gibt es verschiedene Hinweisschilder, wie man seinen Viewer einstellen soll und welche Regeln einzuhalten sind. Auch ein Tour-Vehikel steht wieder für eine Rundfahrt zur Verfügung. Als ich auf der Region ankam, fiel meine Framerate aber schlagartig in den Keller. Mehr als 8 bis 10 FPS, konnte mein Viewer nicht rendern. Erst nachdem ich die Schattenberechnung ausgeschaltet hatte, ging es dann mit den FPS wieder nach oben. Deshalb mein Tipp für einen Besuch: Schatten aus, aber erweitertes Beleuchtungsmodell an.


Das Windlight auf Neverland ist wieder ein tiefes Blau. Das verwenden Ty und Truck fast immer. In den Höhlen ist das allerdings zu dunkel. Auf dem zweiten Hinweisschild am Landepunkt steht diesmal sogar, dass man für Fotos den Gamma-Wert im Viewer höher stellen soll. Das habe ich bisher noch nie als Tipp von einem Regionsgestalter gelesen, der ein dunkles Windlight für seine Landschaft verwendet (das war jetzt ein Lob an die Beiden). Man kann sich aber auch in der Nähe des Landepunkts eine Fackel holen, mit der es dann in dunklen Ecken etwas mehr Licht gibt.


Mich hat es auch etwas gewundert, dass ich gegen Mitternacht unserer Zeit zunächst der Einzige auf den beiden Regionen war. Erst später sind dann noch einige Avatare aufgetaucht, aber mehr als fünf waren es nie. Das kenne ich auf den Regionen der Calas Galadhon Betreiber eigentlich anders. Entweder haben viele Leute dieses Jahr keinen Bock auf Halloween, oder mit Second Life geht es wirklich langsam in Richtung Rente.


Gestaltet sind die Regionen wieder sehr gut. Wer allerdings schon in den letzten beiden Jahren auf den Halloween-Regionen vor Truck und Ty war ("Darkwood" und "Valyria"), der wird viele Szenen und Objekte kennen. Wirklich neu und frisch, ist dann der Bereich, der Neverland darstellen soll. Der ist schön bunt und mit viel Fantasie gestaltet.


Eine ebenfalls beeindruckende Szene ist die schmale Felsenschlucht, an denen zu beiden Seiten Wasserfälle herunterstürzen. Sowohl Neverland als auch die Wasserfälle, befinden sich schon auf der Fullprim-Region. Die Homestead mit dem Landepunkt, ist dagegen ziemlich arm an sehenswerten Szenen. Es gibt dort im Grunde nur die Piratenhöhle.

Man findet entlang der Wege auch auf beiden Regionen gelegentlich ein kleines Holzschild, auf dem "Journey Cloth" steht. Das sind Teleporter zu versteckten Plätzen.


Rund um das bunte Neverland, verzweigt der eigentliche Hauptweg in mehrere Pfade, denen man folgen kann. Alle Pfade führen am Ende dann zu einem Portal, das Besucher der bisherigen Regionen sicher kennen. Es ist ein Teleporter, der auf eine Sky-Plattform führt. Dort finden dann den ganzen Oktober hindurch, verschiedene Live-Konzerte statt. Einen Link zum Programmplan für den Oktober, habe ich am Ende dieses Beitrags angehängt.


Ansonsten ist die Himmelsplattform dieses Jahr nicht so interessant. Ein paar schwebende Piratenschiffe und Inseln rund um den Eventbereich. Außerdem habe ich von dort keinen Teleport zurück auf den Boden gefunden. Deshalb habe ich dann auf dem Schiff meinen Besuch beendet.


Insgesamt ist der Besuch der beiden Regionen aber ganz interessant. Ich bin bisher auch noch nicht alle Wege abgelaufen. Deshalb werde ich bis Ende Oktober noch einmal hingehen. Vor allem direkt vor dem Portal, geht noch einmal ein Weg oben über die hohen Felsen in Richtung Wasserfälle. Das will ich mir dann zum Beispiel noch ansehen.

Hier ist noch ein Teaser zu Neverland:

Second Life: 2016 Halloween build…


Second Life: 2016 Halloween build... from Calas Galadhon on Vimeo.

>> Teleport zu Neverland

Links:

1 Kommentar:

  1. Echt Klasse Simtip da denke man echt Schade nur bis zum 31. :)

    (Es gibt neue StarterAvatare darunter auch passende mit Hallowenoutfit falls mal Bericht drüber machen willst :)

    Nic

    AntwortenLöschen