Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 4. Oktober 2016

World Space Week in Second Life, 4. bis 10. Oktober

Heute reicht es nur noch für einen kurzen Beitrag.
Auf SL Newser habe ich gelesen, dass vom 4. bis 10. Oktober 2016 die World Space Week im RL läuft. Die findet seit 1999 jedes Jahr statt und im letzten Jahr beteiligten sich 73 Länder mit über 1.800 Veranstaltungen an dieser Woche.

Darunter sind auch die Betreiber einiger Regionen in Second Life. Es gibt zwar keine speziellen Veranstaltungen in SL (zumindest habe ich keine Infos dazu gefunden), aber ich habe den Anlass genutzt und bin zu den Regionen teleportiert, die im SL Newser Beitrag angegeben sind. Dort findet man auch jeweils ein Schild mit dem Logo, das hier auf der linken Seite zu sehen ist.

Mein erstes Ziel war das International Spaceflight Museum auf der Region Spaceport Alpha. Das Museum ist schon sehr lange in SL und wurde vor einigen Jahren durch eine Spendenaktion vor dem Aus gerettet. Inzwischen wurde die Region etwas modernisiert und man kann dort nun mehr Raketen als je zuvor besichtigen.

International Spaceflight Museum
>> Teleport zum International Spaceflight Museum

Natürlich war ich auch auf der Sky-Plattform von Spaceport Alpha, wo die International Space Station (ISS) beheimatet ist. Dort hat sich zwar seit 2008 nicht so viel verändert, aber es erinnert mich an meine ersten Jahre in SL, als ich sehr oft diesen Ort besuchte. Man kann übrigens vom Boden aus mit einer der Raketen hoch zur Raumstation fliegen. Einfach das entsprechende Schild suchen (die Rakete steht etwas abseits der großen Gruppe).

International Space Station
>> Teleport zu International Space Station

Die nächste Region meines Kurztrips war die National Space Society. Dort wird nicht nur auf die World Space Week hingewiesen, sondern auch auf 50 Jahre Star Trek, mit einigen witzigen Fotos. Insgesamt hat diese Region mehrere Plattformen, zwischen denen man themengerecht mit einem Orbiter hin- und herfliegen kann.

National Space Society
 >> Teleport zur National Space Society

Mein letzter Teleport führte mich dann zum kleinen Sagan Planetarium auf Aspen. Dort gibt es unser Sonnensystem als 3D-Animation. An einer Tafel lassen sich zwei geskriptete Shows abspielen, bei denen verschiedene Szenen geladen werden und im Landstream die passende (englische) Erklärung dazu läuft. Interessant sind auch die Shows, die noch in Vorbereitung sind. Wenn ich das richtig verstanden habe, wird man dort bald auf kleine Missionen mit Raketen und Landefähren gehen können.

Sagan Planetarium
>> Teleport zum Sagan Planetarium

Das wars auch schon. Ich werde wahrscheinlich auch den Rest der Woche eher nur wenig Zeit für Blogbeiträge haben.

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen