Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 12. November 2016

[LL Blog] - Welche Auswirkung hat die Erhöhung des Land Impact für euch

Linden Lab am 10.11.2016 um 1:44pm PsT (22:44 Uhr MEZ)
- Blogübersetzung -


Quelle: SL Brand Center
Letzte Woche haben wir einige spannende Änderungen für die Mainland Regionen und die Linden Homes bekanntgegeben - eine große Erhöhung des Land Impact - und das bedeutet mehr Prims zum Spielen! Es gab dazu einige Fragen, was das nun genau bedeutet.

Eine der häufig gestellten Fragen lautete, wie sich diese Änderungen auf die Nutzungsgebühren des Mainland auswirken wird. Die Antwort lautet: überhaupt nicht! Mit dieser Erhöhung des Land Impact für Mainland Regionen und Linden Home Land, ist das einzige, das wir angepasst haben, der Land Impact (die Anzahl der Prims), der für diese Regionen und Häuser zur Verfügung steht.

Eine weitere Frage war, ob und wann Private Estate Regionen auch eine Erhöhung erhalten werden. Die Antwort lautet: JA - und das schon sehr bald! Derzeit achten wir noch sehr genau auf die Performance der Mainland Regionen und wir planen, in den kommenden Monaten die Erhöhung des Land Impact auf Private Estate Regionen umzusetzen. Unsere Absicht ist, alle privaten Full-Regionen auf 20.000, alle Homesteads auf 5.000 und alle Openspace-Regionen auf 1.000 zu erhöhen, ohne zusätzliche Kosten für die Regions-Eigentümer. Es wird auch für eine nominale Umstellungsgebühr und eine monatliche Wartungsgebühr, eine Option für ein Upgrade auf einen Land Impact von insgesamt 30.000 geben. Dies sollte innerhalb der nächsten paar Monate geschehen.

Diese Grafik zeigt die Einzelheiten der Änderungen, die für die Mainland Regionen und für die Linden Homes vorgenommen wurden, sowie Änderungen, die in naher Zukunft für die Private Estate Regionen kommen werden.


Patch Linden sprach mit Designing Worlds über die Änderungen, was ihr hier auf unserem offiziellen YouTube-Kanal finden könnt.

Ihr werdet euch vielleicht fragen, "Fantastisch! Aber was mache ich mit dem zusätzlichen Land Impact?" Wir haben dazu einige Vorschläge. Diese Erhöhung ist eine der Möglichkeiten, von denen wir uns erhoffen, den Content-Entwicklern mehr Raum für optimierten, performanten Content zu bieten. Ihr habt vermutlich schon Content gesehen, bei dem nur ein Level of Detail (LOD) für alle Ebenen verwendet wird, was zu einer höheren Detailstufe führt, als es eigentlich auf schwächeren PCs darstellbar ist. Vielleicht habt ihr auch gesehen, dass dieser Content von einer kugelförmigen Darstellung schlagartig auf seine vorgesehen Form springt - das wird in der Regel dadurch verursacht, weil nicht all die verschiedenen Detailebenen vorhanden sind (oder möglicherweise auch, weil ihr euren Level of Detail in eurem Viewer auf einer niedrigeren Einstellung habt). Wir wissen, dass mehrere Detailstufen für ein Objekt zusätzlichen Land Impact kostet und wir hoffen, einen Teil davon mit dieser Erhöhung auszugleichen. Natürlich steht es euch frei, mit dem neuen Limit zu machen, was euch gefällt!

Wir freuen uns, euch diese Änderungen mitzuteilen. Fröhliches Dekorieren!

Quelle: How Those Land Impact Increases Impact You
......................................................

Anm.:
Diese Meldung von Linden Lab, wurde schon am Donnerstag veröffentlicht. Mich hat es aber erkältungsmäßig ziemlich gebeutelt und ich war jetzt zwei Tage mehr oder weniger außer Betrieb. Außerdem wurde im Grunde eh nichts Neues gesagt gegenüber der Designing Worlds Show von vor einer Woche. Ich denke nicht, dass Content-Ersteller nun bessere Detailstufen (LODs) für ihre Objekte erstellen. Egal, wie viel freie Prims man auf seinem Land noch hat, ein niedriger Land Impact Wert eines Objekts ist für viele ein Kaufkriterium. Geiz ist geil ist eben auch im zweiten Leben eine Philosophie.^^

Kommentare: