Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 27. November 2016

Lumiya Viewer 3.2 ist erschienen

Quelle: Lumiya Viewer
Am 24. November 2016, ist der Lumiya Viewer 3.2 erschienen. Es gab gegenüber der vorherigen Version nur eine einzige Änderung, aber die ist sehr interessant. Und zwar wurde eine Unterstützung für das Google Cardboard und alle kompatiblen VR-Brillen eingebaut. Damit kann man mit einem geeigneten Smartphone, in Second Life VR-mäßig unterwegs sein.

Google Cardboard Brillen gibt es schon ab 7 US-Dollar, aber auch hochwertigere Brillen, wie die Zeiss VR One (ca. 120 Euro) oder über spezielle Apps auch die Samsung Gear VR (ca. 90 Euro) funktionieren mit dem Lumiya Viewer. Ich selbst habe die Samsung Gear, aber leider aktuell kein WLAN. Deshalb kann ich den Lumiya Viewer mit VR nicht ausprobieren. Sobald mein Internet wieder läuft, werde ich das aber sofort testen, denn in SL war ich bisher noch nicht in VR unterwegs.

Um das stereoskopische Rendering mit dem zweigeteilten Bildschirm im Lumiya zu aktivieren, muss man im linken Menü den "3D View" wählen und danach im rechten Aktionsmenü den "Virtual Reality mode" einschalten. Außerdem benötigt das Smartphone die Android Version 6.x (Marshmallow) oder 7.x (Nougat), um den VR-Modus zu aktivieren, denn vorher gab es noch keine Option zur VR-Teilung des Bildschirms.

Bisher gab es mit dem CtrlAltStudio ja nur einen Viewer für die Oculus Rift. Doch diese teure Brille werde ich mir nicht zulegen, denn schon bei der Samsung Gear habe ich nach 20 Minuten genug VR und setze das Ding wieder ab. Es macht zwar tierisch Spaß, aber wenn man etwas aktiv damit unternimmt (Spielen, Bauen, 360-Grad Video schauen), dann ist es für mich einfach so anstrengend, dass ich noch einiger Zeit ermüde. Trotzdem werde ich mir SL in 3D natürlich mal ansehen.

Links:

Quelle: Lumiya 3.2 - support for Google Cardboard

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen