Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 27. November 2016

Second Life Christmas Expo 2016 vom 1. bis 12. Dezember

Heute kündige ich mal einen Event schon ein paar Tage vorher an, anstatt wie bei mir üblich, direkt am Vortag. Ganz einfach, weil ich gerade kein anderes Thema gefunden habe, zu dem ich Lust hatte, etwas zu schreiben.

Quelle: Christmas Expo 2016
Am Donnerstag, den 1. Dezember 2016 um 12pm SLT (21 Uhr MEZ), wird in Second Life die diesjährige Christmas Expo eröffnet. Sie läuft bis Montag, den 12. Dezember 2016. Wie immer, steht die Veranstaltung unter der Schirmherrschaft der Relay For Life of SL-Organisation und ein Teil der Einnahmen kommt der amerikanischen Krebshilfe American Cancer Society (ACS) zugute. Die eigentliche Christmas Expo ist auf vier Regionen aufgebaut. Dazu kommt noch im Norden die Region des ACS, auf der es zusätzliches Infomaterial zur Arbeit dieser Organisation gibt.

Fotos von der Expo gibt es heute keine bei mir, da ich zur Zeit nicht in Second Life einloggen kann. Wer Lust hat, schon vorher einen Blick auf die vier Regionen zu werfen, kann auf die ACS-Region teleportieren und von dort mit der Kamera rüberzoomen.

Quelle: Avi Choice Awards
Bis zum 4. Dezember werden dann noch zwei weitere Regionen angedockt, für die Verleihung der Avi Choice Awards, die in diesem Jahr besonders pompös ausfällt, da es die letzte Veranstaltung dieser Art sein wird. Und das auch noch in allen drei unterschiedlichen Kategorien.

Der Ticketverkauf zu dieser Award-Verleihung, wurde vor einigen Tagen im Avi Choice Blog gestartet. Allerdings sollen die Tickets schon nach wenigen Stunden ausverkauft gewesen sein. Vielleicht wird es ja wieder ein Video von der Show geben, dann werde ich es danach in meinen Blogpbeitrag zu den Gewinnern der Awards mit dazu nehmen.

Ansonsten gibt es auf der Christmas Expo wieder das volle Programm aus den letzten Jahren. Aussteller präsentieren ihre weihnachtlichen Produkte. Es wird ein Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik, DJ-Parties, Tribute-Konzerten und Shows geben. Man kann Schlittschuhlaufen, es gibt einen Schneemann-Bauwettbewerb, eine Raffle, stille Auktionen und man kann sich mit dem Santa Claus ablichten lassen.

Dann gibt es noch einen virtuellen Weihnachtsbaum-Verkauf, einen Limited Edition Verkauf für exklusive Objekte und auch die angegliederte Breedable Fair ist wieder vorhanden, wenn auch in sehr kleinem Rahmen. Am 11. Dezember wird dann die Expo wie immer, mit dem Holiday Of Hope Ball abgeschlossen. Die meisten meiner aufgezählten Event-Punkte findet man auch auf dieser Seite.

Quelle: Christmas Expo Blog
Teleports wurden auf der Expo-Homepage noch nicht hinterlegt. Aber wie schon erwähnt, kann man immer von der ACS-Region auf die Christmas Expo laufen. Am Donnerstag werde ich hier dann noch die offiziellen Teleports hinzufügen. Außerdem hoffe ich, dass mein Internet bis dahin wieder läuft und ich auch einen Bericht mit Fotos bloggen kann.

Edit 02.12.2016:
Leider wurden im Christmas Expo Blog nur wenige SLurls aufgeführt. Generell wird die Seite wohl nur sehr sporadisch aktualisiert. Hier die vier Teleports, die ich bis jetzt gefunden haben:

SLurls:

Links:

Kommentare:

  1. Die Christmas Expo ist wie die SLB, die Fantasy Fair und jetzt auch die Sci-Fi-Convention ein "Pflichtprogramm" für mich in SL. Gerade die letzten beiden male fand ich die Christmas Expo sehr schön gestaltet. Bei mir kam richtig schön Weihnachtsstimmung auf. Mal sehen wie sie dieses Jahr gestaltet worden ist. Bin schon mal gespannt.

    Da ich Dich Maddy zur Zeit nicht inworld kontaktieren kann (ich hoffe, dass Deine "Zwangspause" heute beendet wird), bin ich so frei an dieser Stelle einen Hinweis auf das neuste Video von "The Villa" hinzuweisen. Es passt auch bisschen zur Christmas Expo, da es ebenfalls ein weihnachtliches Thema hat: Das Musikvideo von Wham mit "Last Christmas". Gestern war Premierenabend. und hier ist der Link:

    https://www.youtube.com/watch?v=V00qwf8S2ac

    Wer es mit dem Original vergleichen möchte, hier das Original Video:

    https://www.youtube.com/watch?v=E8gmARGvPlI

    Die Niki

    AntwortenLöschen
  2. Nun ist auch die Christmas Expo 2016 vorbei. Ich fand sie dieses mal recht "übersichtlich" in Hinblick auf die weihnachtlichen Aussteller. So reichten auch zwei Besuche für mich um alles gesehen zu haben. Dennoch fand ich wieder ein paar schöne Sachen, denen ich nicht widerstehen konnte :-)

    Das lag auch daran, dass dieses Jahr die meisten Live-Veranstaltungen leider erst für uns Europäer mitten in der Nacht stattfanden. Letztes Jahr war das noch anders, da gab es noch ausreichend Live-Performer zu für uns erträglichen Zeiten.

    Ich habe mir mal den Spaß gemacht und habe an dem Snowman Contest mit einem vor 4 Jahren für den Adventskalender der damaligen VHS-Schule selbst gebauten Schneemann teilgenommen. Ich glaube, ich teile mir mit zwei anderen den vorletzten Platz, lol.

    Die Niki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es dieses Jahr überhaupt nicht geschafft. Und das ärgert mich. Ich werde nicht drumherum kommen, bald mal ein Blogpause zu machen, denn ich möchte auch mal wieder ausgiebig in SL unterwegs sein. Das habe ich die letzten zwei, drei Jahre nur noch in meinen Urlauben hinbekommen.

      Löschen