Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 3. Dezember 2016

Meldungen vom TPV-Treffen am 2. Dezember 2016

Quelle: Pantera Północy / YouTube
Am Freitag, den 2. Dezember 2016, gab es wieder ein inworld Treffen der TPV-Entwickler. Es ist das vorletzte in diesem Jahr und war mit 35 Minuten relativ kurz. Auch ich fasse mich heute etwas kürzer, weil ich gleich noch einen weiteren Blogpost schreiben will.

Insgesamt gab es auch kaum noch Neuigkeiten beim Treffen, was so kurz vor dem Weihnachtsurlaub von Linden Lab normal ist. Einzig die Meldung, dass LL einen bereits behobenen Fehler aus einem JIRA-Report wieder rückgängig macht, ist tatsächlich etwas Neues. Dazu unten mehr.

Die Informationen hier im Beitrag, kommen wie immer aus dem Video von Pantera Północy, das am Ende auch eingebettet ist. Die Themen sind weitgehend in der Reihenfolge aufgelistet, in der sie während dem Treffen angesprochen wurden.

SL Viewer von Linden Lab

Offizieller Viewer
  • Second Life Release 4.1.2 (321518) - Erschienen am 15. November 2016.
    In dieser Version wurde der Code des Maintenance RC Viewers in den offiziellen Viewer übernommen. Enthalten waren 93 Änderungen, die aufgrund von JIRA-Meldungen umgesetzt wurden. Meinen Bericht dazu gibt es hier.

Release Kandidaten
  • Second Life Bento RC Viewer 5.0.0 (321958) - Letztes Update am 1. Dezember 2016.
    Dieser Viewer enthält den Code für die Einführung von zusätzlichen Knochen für den SL-Avatar. Mit dem Update vom 1. Dezember wurde ein Fehler behoben, der durch ein unsauberes Riggen des Bodys den Avatar falsch darstellte.
  • Second Life Release Viewer version 4.1.3 (321792) - Neu erschienen am 29. November 2016.
    Dieser Viewer enthält wieder viele behobene Probleme, die in der JIRA von SL-Nutzern gemeldet wurden.

Project Viewer
  • Second Life Project 360 Snapshot Viewer 4.1.3 (321712) - Letztes Update 23. November 2016.
    In diesem Viewer ist eine Funktion eingebaut, mit der man 360-Grad Panoramafotos in Second Life erstellen kann. Wie das geht, hatte ich hier in einer kleinen Anleitung beschrieben. Beim Update vom 23. November, wurde der Code des offiziellen Second Life Viewers 4.1.2 mit dem Snapshot Viewer zusammengeführt.

Allgemeines zu den RC-/Projekt-Viewern

Der Bento RC Viewer hat am 1. Dezember ein weiteres Update erhalten. Darin wurde ein Darstellungsfehler mit dem Avatar-Skin behoben, der durch schlecht geriggte Mesh-Bodies verursacht wurde. Das ist bereits der zweite Versuch, dieses Problem in den Griff zu bekommen. Wenn das aktuelle Update erfolgreich war und wenn keine weiteren Fehler zu den Bento-Funktionen mehr gemeldet werden, ist die Chance aber recht gut, dass Projekt Bento in der kommenden Woche in den offiziellen Viewer übernommen wird. Sollte das geschehen, will auch das Firestorm Team eine Woche später seinen Viewer mit Bento veröffentlichen.

Am 29. November ist ein neuer Maintenance RC Viewer unter den Release Kandidaten erschienen. Er enthält wie immer, viele behobene Fehler aus der JIRA und kleinere Verbesserungen für einige Funktionen. Die Schwerpunkte liegen auf einem überarbeiteten Abuse Report Fenster, Änderungen an den Funktionen des Aussehen-Fensters und einer Option zum Mitsenden einer Textnachricht bei Zahlungen von Linden Dollar.

Auch der Project 360 Snapshot Viewer wurde aktualisiert. Er hat allerdings nur den neuesten Code aus dem offiziellen SL-Viewer erhalten. Am Snapshot Viewer wird nun für ein paar Wochen nicht mehr weiter gearbeitet, weil die dort tätigen Entwickler beim 64-Bit Viewer mithelfen sollen.

Änderungs- und Entwicklungsstopp bei LL zu Weihnachten

Bei der Diskussion zum Bento Viewer sagte Oz, dass Linden Lab alle Entwicklungsarbeiten für Second Life und die Viewer vom Freitag, den 16. Dezember 2016 bis zum Montag, den 2. Januar 2017 einstellen wird. In dieser Zeit wird es auch keine Rolling Restarts für Server-Updates geben.

Offizieller SL Viewer für 64-Bit

Nichts Neues zum Thema 64-Bit Viewer, auch wenn Oz sich jedes Mal wieder bemüht, die laufende Entwicklung als Schritt nach vorn darzustellen. Immerhin hat LL nun zum ersten Mal einen Viewer kompiliert, der nach dem Doppelklick auch startet. Aber das war es auch schon. Leider hat der Viewer weiterhin mehrere Fehler, die verhindern, dass er als Projekt Viewer zum Download angeboten wird. Vor allem die Optionen für den Kompilierungsprozess machen noch Probleme. Dennoch lässt es sich Oz nicht nehmen, wieder zu erwähnen, dass der 64-Bit Viewer nun wirklich sehr bald erscheinen wird, so wie schon in den letzten sechs Monaten. *muahaha*

Rücknahme eines behobenen Fehlers zu llTakeControl

Beim Start des neuen Linden Lab Spiels "Horizon Experience" wurde ein Problem festgestellt, bei dem einige TPVs nicht die Laserwaffe in Level 3 nutzen konnten. Ursache dafür war, dass diese TPVs eine Viewer-Änderung vom Februar 2016 nicht übernommen hatten, weil das ältere Waffensysteme unbrauchbar gemacht hätte. Nachdem dieses Thema schon ausführlich im letzten TPV-Treffen besprochen wurde, hat Linden Lab nun beschlossen, den Fix vom Februar wieder zurückzunehmen. Damit funktionieren dann wieder die betroffenen Waffensysteme in allen Viewern.

Jedoch tritt dann auch das Problem wieder auf, welches der zurückgenommene Fix ursprünglich behoben hatte. Nämlich das Anklicken oder Berühren von Objekten im Mouselook, wenn gleichzeitig über ein Attachment die llTakeControl Funktion genutzt wird. Die Änderung mit der Entfernung des Fixes, wird voraussichtlich schon im gerade erschienenen Maintenance RC Viewer umgesetzt.

Lizenzprobleme mit TPV Musikdekoder

Jessica Lyon vom Firestorm Team, startet eine kurze Diskussion, dass es wohl aktuell ein Problem mit den Lizenzrechten für die von TPVs verwendeten Audio-Bibliotheken gibt. Sie sind zuständig für das Abspielen eine Musikstreams. Oz Linden hat allerdings keine Antworten auf die Fragen von Jessica. Also gibt es hierzu auch nichts weiter zu schreiben.

Probleme mit der Startseite des Firestorm Community Gateways

Ebenfalls von Jessica Lyon beim Treffen angesprochen, ist ein Problem mit der Startseite für das Firestorm Community Gateway (mein Link ist nur ein Beispiel von mehreren Seiten). Offenbar wird beim Anklicken des Sign Up Buttons und anschließendem Ausfüllen der Registrierung, ein neuer Nutzer nicht immer auf die neue Anmelde-API von Linden Lab umgeleitet, wo man sich dann einen Avatar aussuchen kann. Jessica will sich aber selbst um das Problem kümmern.
.......................................................................................

Hier das Video vom TPV-Treffen:

Second Life: Third Party Viewer meeting (02 December 2016)



Quelle: [YouTube] - Second Life: Third Party Viewer meeting (02 December 2016)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen