Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 21. Juni 2017

Noch ein 360 Grad Foto vom SL14B

Ich habe ja gestern, vor dem Schreiben des Blogbeitrags zum 360 Snapshot Viewer, nur die 32-Bit Version des Viewers für mein Panoramafoto genutzt. Heute habe ich den 32-Bit wieder gelöscht und die 64-Bit Version installiert. Um diesen Viewer zu testen, habe ich noch ein weiteres Panoramafoto auf dem SL14B erstellt. Diesmal habe ich den Avatar so lange im Kreis gedreht, bis alle Objekte und die meisten Texturen in Sichtweite gerezzt waren. Das geht mit einem 64-Bit Viewer wesentlich besser als mit 32-Bit, weil einfach mehr Speicher vom Viewer angesprochen werden kann und schon geladene Texturen nicht so schnell wieder herausfliegen.

Zusätzlich habe ich heute einen anderen Standort als gestern genommen. Irgendwo zwischen Cake Stage, Live Stage und Auditorium. Hier das Ergebnis:

SL14B 360 Snapshot 4096x2048 - 02

Auch hier gilt wieder: Im Blog kann man das Bild nur mit der linken Maustaste drehen. Auf Flickr scrollt es automatisch.

Es ist erstaunlich, wie schnell der Viewer diese Panoramafotos erstellt. Intern müssen dazu sechs einzelne Fotos geschossen werden, die dann in einem Stiching Prozess im Viewer zu einem einzelnen Foto zusammengefügt werden. Anschließend wird das Foto noch auf Festplatte gespeichert. Beim Hochladen auf Flickr, muss man dann den Tag "equirectangular" dem Foto hinzufügen, damit es als 360 Grad Panoramabild erkannt wird. Da muss Linden Lab noch nachbessern.

Gut, mit etwas über 1 MB Dateigröße, ist das fertige Foto nicht wirklich hochwertig. Aber wenn ich an meine ersten Versuche zur Erstellung eines 360 Grad Fotos mit einem HUD denke, ist der Snapshot Viewer eindeutig die bessere Lösung. Ich schätze, dass der Projekt Viewer nun bald zum Release Kandidaten wird und bis Ende August in den offiziellen Viewer aufgenommen wird. Dann dürfte diese Funktion auch von den TPVs übernommen werden.

Siehe auch:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen