Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 3. Juli 2017

Bjorn Laurin in US-Nachrichtensendung

Das hier ist eigentlich eine Pillepalle-Meldung, aber vielleicht möchte ja jemand mal Bjorn Laurin von Linden Lab sehen. Er kommt genau wie Ebbe Altberg aus Schweden, hat mit ihm zusammen schon bei Yahoo gearbeitet und wurde von Ebbe, kurz nach seiner Ernennung zum CEO, als Produktleiter zu LL geholt.

Auf den Kurzbericht hier unten, bin ich auf der Suche nach Bildmaterial zur The Art of VR in New York gestoßen. Auf dieser Virtual Reality Veranstaltung hatte Bjorn, zusammen mit der Firma LOOT, das Apollo Museum vorgestellt, das in Zusammenarbeit mit der NASA in Sansar erstellt wurde. Ich hoffte eigentlich, dazu ein paar bewegte Aufnahmen zu finden, aber ich habe nur dieses kurze Video von ATN entdeckt.

Bjorn Laurin ist ab Zeitindex 1:50 zu sehen. Irgendwie sieht er Ebbe auch ähnlich. Insgesamt zeigt die News Sendung ganz gut, was das für eine Veranstaltung war. Es ging eben um VR‑Brillen und 3D‑Welten. Die Ruine, die ab Zeitindex 1:00 auf Fotos gezeigt wird, könnte übrigens auch in Sansar erstellt wurden sein, denn die Diskussionsrunde im Video ist mit Beteiligung der Firma LOOT.

The Art of VR At Sotheby's



Schade, dass nichts vom Apollo Museum gezeigt wurde. Ein paar Fotos von dieser Sansar Experience hatte ich hier gebloggt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen