Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 14. September 2017

Black Dragon 2.9 Alpha 2 (64 Bit) ist erschienen

Quelle: Black Dragon Viewer
Am 14. September hat NiranV Dean das nächste Alpha Update für den neuen Black Dragon mit 64-Bit veröffentlicht. Ich bin der Ansicht, dass er das "Alpha" schon weglassen könnte, denn ich nutze den 64-Bit Dragon seit seiner Veröffentlichung am 5. September und ich hatte noch nicht einen Crash. Ganz im Gegenteil, meine Framerate ist auch in den ungünstigsten Situationen nie unter 20 FPS gefallen.

Nach oben hin begrenze ich meine Framerate mit "--cooperative 10" bewusst auf 60 FPS, damit mein Grafikkartenlüfter immer schön leise bleibt. Der "cooperative" Startparameter scheint beim 64-Bit Viewer etwas anders zu funktionieren als beim 32-Bit, denn dort habe ich einfach die Zahl für die gewünschten FPS eingetragen. Beim 64-Bit ist es irgendein Multiplikator oder so was in der Art. Jedenfalls ergibt der Wert "10" bei mir eine Begrenzung auf 60 FPS.

Im neuen Alpha 2 Release hat Niran das HTTP-Pipelining deaktiviert, da es angeblich den Viewer "zum Platzen bringt". Kann ich bei mir nicht nachvollziehen, denn der Alpha 1 hatte HTTP-Pipelining drin und lief bei mir sowas von stabil. Scheinbar hat Niran eine Äußerung von Kitty Barnett aufgeschnappt, die das Gleiche letzten Freitag beim TPV-Treffen sagte.

Als Verbesserung gab es Änderungen an der Schattenberechnung, vor allem in größeren Höhen. Der Schatten soll dort nun weniger (oder gar nicht mehr) flackern und die Position der Schatten soll genauer berechnet werden. Damit ist die Vermeidung von Lücken zwischen einem Objekt und seinem Schatten gemeint. In Bodennähe führt die Verbesserung dazu, dass Schatten in größerer Entfernung ebenfalls genauer gerendert werden und weniger Unterbrechungen in den Schattenflächen aufweisen. Niran hat dazu auch Fotos in seinen Blogpost eingefügt, auf der die gleiche Szene mit dem Alpha 1 und dem neuen Alpha 2 aufgenommen wurde und man die Schatten vergleichen kann.

Das letzte Beispiel mit einem Baum, zeigt ganz gut, was mit einer optisch genaueren Berechnung des Schattens gemeint ist. Denn normalerweise hat der Schatten am Stamm meist eine kleine Lücke zum Objekt und die gesamte Schattenfläche ist nicht so konturbetont, wie eben auf diesem Beispielfoto. Leider kann ich das selbst noch nicht nachvollziehen, da der neue Black Dragon auf der Downloadseite nicht verfügbar ist. Niran hat zwar vor einiger Zeit in den Kommentaren geschrieben, dass er die Datei hochlädt, aber auch nach einer Stunde sehe ich noch nichts. Ich lasse den Downloadlink hier unten aber stehen und hoffe, dass es Niran mit seinem 2400 Baud Modem noch schafft, die Datei hochzuladen.^^

Zum Schluss noch der Hinweis, dass auch im Alpha 2 immer noch das Startprogramm von Linden Lab für die Update-Prüfung fehlt. Deshalb erscheint beim Start ein Warnfenster, das man einfach schließen kann. Der Viewer läuft dann trotzdem ganz normal.

Der 64-Bit Viewer befindet sich im selben Webordner wie der 32-Bit Black Dragon. Er steht nur für Windows Betriebssysteme zu Verfügung.

Update 15.09.2017:
Der Viewer wurde inzwischen hochgeladen und hat jetzt den Namen "BlackDragon_64x_2.9Alpha3.exe". Da ich aber keine neuen Commits sehe, lasse ich meine Überschrift hier auf "Alpha 2".

Weitere Links:

Quelle: Black Dragon 64x - Alpha 2 "Bit Dragon"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen