Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 22. September 2017

[LL Blog] - Wichtig: Neue Windows Viewer-Installationen können Warnungen generieren

Linden Lab am 21.09.2017 um 2:49 PM PDT (23:49 Uhr MESZ)
- Blogübersetzung -

Das nächste Mal, wenn ihr euren Second Life Viewer auf einem Windows System aktualisiert, ist es möglich, dass ihr eine Warnung von Windows Defender SmartScreen erhaltet, die so aussieht wie diese hier:

(Anm.: Screenshot gegen deutschsprachigen ausgetauscht)
Vorausgesetzt, ihr habt das Installationsprogramm von unserer Webseite heruntergeladen, oder die Installation wurde über ein automatisches Viewer-Update gestartet, dann könnt ihr gefahrlos "Trotzdem ausführen" anklicken.

Warum passiert das? Wenn ihr etwas startet, das aus dem Web heruntergeladen wurde, überprüft Windows mit Microsoft, ob die Sache die ihr startet in Ordnung ist. Wenn die Antwort faktisch "wir sind uns nicht sicher" lautet, dann wird diese Warnung angezeigt.

Normalerweise bekommen wir diese Warnungen nicht, denn seit vielen Jahren lassen wir den Viewer und sein Installer-Programm digital signieren. Und Microsoft hat die Gegebenheit protokolliert, dass die von uns signierten Dinge von vielen Benutzern viele Male installiert werden.

Unglücklicherweise verwendet Microsoft zur Erkennung, dass die Anwendung von Linden Lab ist, den Code des Signaturschlüssels, den wir genutzt haben, um die Signaturen zu generieren. Dieser Schlüssel ist in dieser Woche abgelaufen und wir haben uns einen neuen besorgt. Solange nicht genügend Leute die Anwendung installiert haben, die mit diesem neuen Schlüssel signiert wurde, ist die "Reputation" für Microsoft nicht gut genug, um die Warnungmeldung zu vermeiden.

Also bitte helft euren Mit-Windows Benutzern (und uns :-)) und installiert diese Updates, so dass unser neuer Schlüssel die gleiche vertrauenswürdige Reputation erhält, die schon der alte Schlüssel hatte.

Quelle: Important: New Windows Viewer Installs May Generate Warnings

Kommentare:

  1. Hm also das was LL da schreibt würde ich ja noch verstehen.
    Denn oft bekommt man ja (auch unter den alten windoof Versionen) die Meldung "kann Schaden an ihrem Pc verursachen"......und man muss "trotzdem ausführen" sagen, wenn man sich der Sicherheit der quelle des downloads sicher ist.

    Wenn ich nun aber versuche den Linden Viewer zu starten kriege ich nicht die Meldung die LL nennt sondern schlicht die Nachricht
    "Diese App kann auf dem PC nicht ausgeführt werden. Wenden Sie sich an den Software Herausgeber um eine geeignete Version für Ihren PC zu finden". Und die einzige Option die angeboten wird ist "schliessen".

    Ob LL das weiss?
    Faktisch ist das nicht so weil ich auf diesem Rechner den LL Viewer bereits laufen hatte, auch wenn ich normalerweise ja Firestorm Nutzer bin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich bekomme so ein Fenster, wie oben zu sehen ist. Der Defender SmartScreen ist ja nur auf Windows 10 Systemen. Und welche Meldungen der ausgibt, dürfte an der Einstellung der Benutzerkontensteuerung liegen. Bei mir steht die auf der zweiten Raste von oben (guckst du hier).

      Wenn LL Recht hat, sollte die Meldung aber in Kürze verschwinden, wenn eben genug Leute den Viewer installiert haben.

      Löschen
    2. Sicher, ich hab doch auch Windows 10. Gleiches Blau, gleiche Fenstergrösse. Nur anderer Text :)

      Löschen
    3. Deswegen sagte ich ja, du sollst mal in die Benutzerkontensteuerung von deinem Windows schauen, ob du die gleiche Einstellung hast, wie auf meinem Screenshot, den ich oben verlinkt habe. Dazu einfach in die Taskleistensuche "Benutzerkontensteuerung" eingeben. Dann sollte als Ergebnis "Einstellung der Benutzerkontensteuerung ändern" angezeigt werden. Klickst du da drauf, wird das Fenster geöffnet (du musst ja nix ändern, nur gucken ;))

      Die Benutzerkontensteuerung ist zum großen Teil dafür verantwortlich, welche Meldungen von Windows angezeigt werden.

      Löschen
    4. Ja, ich habe exakt die gleiche Einstellung.
      Vielleicht ist es ein Missverständnis insofern, als ich ja nicht den LL viewer neu downgeloaded habe, da er sich in der Regel ja per "Drüberbügeln" selber aktualisiert. Soll heissen ich habe ja nicht versucht ihn neu zu installieren, sondern wollte ihn öffnen damit er sich selber aktualisiert.

      Löschen