Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 30. November 2017

Second Life Christmas Expo 2017 vom 1. bis 10. Dezember

Quelle: Christmas Expo 2017

Am Freitag, den 1. Dezember 2017 um 12 PM SLT (21 Uhr MEZ), wird in Second Life die alljährliche Christmas Expo eröffnet. In diesem Jahr bereits zum siebten Mal. Sie läuft bis Sonntag, den 10. Dezember. Das ist nicht besonders lang, aber in diesem Jahr sind es auch nur noch vier Regionen. Es gibt inzwischen so viele Shopping- und Saison-Events, dass die Christmas Expo nur noch eine von vielen Veranstaltungen ist. Deshalb ist der kleinere Rahmen und die kürzere Laufzeit auch in Ordnung.

Das Holly Jolly Cafe
Wie immer, steht die Veranstaltung unter der Schirmherrschaft der Relay For Life of SL-Kampagne und ein Teil der Einnahmen kommt der amerikanischen Krebshilfe American Cancer Society (ACS) zugute. Im Norden der vier Expo-Regionen befindet sich der Muttersim der ACS, auf der man zusätzliches Infomaterial zur Arbeit dieser Organisation finden kann.

Ich war gestern schon kurz auf der ACS-Region und habe ein paar Fotos von den benachbarten Regionen geschossen. Die sind nämlich bis Freitag, 12 PM SLT für die Allgemeinheit noch gesperrt. Auch der offizielle Teleport zur Expo, ist im zugehörigen Blog noch nicht veröffentlicht worden. Ich habe einen temporären Teleport hier unten angegeben, der zum Holly Jolly Cafe am zentralen See führt. Der See ist zugefroren, hat einen netten Weihnachtsbaum in der Mitte und man kann natürlich darauf Eislaufen.


Mit eingebettet in die Christmas Expo 2017, ist die Winter Breedables Fair. Soweit ich das gesehen habe, haben sich die Breedable Anbieter auf einer der vier Regionen zusammengefunden. Allerdings gibt es wohl so etwas wie eine Tour über alle Regionen auf dem Rücken von Avatar-Pferden. Zumindest sieht es von den Bodenmarkierungen auf den Regionen danach aus.


Ansonsten gibt es auf der Ecpo das gewohnte Programm. Dazu gehören ein Christbaum-Verkauf, ein Gotya Event, eine Breedable Auktion, eine Hunt mit dem Namen "Holiday Stocking Stuffers", verschiedene Mini-Auktionen einzelner Labels, eine Tombola, einen Schneemann Bauwettbewerb, das Fotoshooting mit Santa Claus, das Mistletoe Performance Centre mit Live Konzerten und Tanzaufführungen, und schließlich gibt es den abschließenden Holiday Of Hope Ball am 10. Dezember.


Den offiziellen Teleport, sowie weitere Teleports zu bestimmten Programmpunkten, werde ich dann am Freitagabend hier noch nachtragen, wenn sie auch im Christmas Expo Blog veröffentlicht wurden.

Update 01.12.2017:
Ich habe den offiziellen Teleport hier nachgetragen. Weitere Teleport-Links habe ich im Expo Blog nicht entdeckt.

>> Teleport zur Christmas Expo

Links:

1 Kommentar:

  1. Für mich ein "Pflichttermin" zur Expo zu gehen. Dieses mal steht sogar ein Hinweis auf unser Video "Jenny's Holy Night" am Eingang vom Mistletoe Theater :-)

    Die Niki

    AntwortenLöschen