Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 27. Dezember 2017

LEA: Bekanntgabe der Teilnehmer für AiR-Runde 14

"Floating" von Bryn Oh und Cica Ghost auf LEA 13
Am Dienstag, den 26. Dezember, hat das LEA-Komitee die Teilnehmer für die vierzehnte Runde der Artist-in-Residence Landvergabe bekanntgegeben. Diese Teilnehmer erhalten für sechs Monate jeweils eine komplette Fullprim-Region mit 20.000 freien Prims, auf der sie das Projekt aufbauen können, mit dem sie sich bei der LEA beworben haben. Für dieses Programm stellt Linden Lab die Regionen kostenlos zur Verfügung.

Die vierzehnte Runde beginnt am Montag, den 1. Januar 2018 und endet am 30. Juni 2018. Vierzehn Runden AiR-Landvergabe bedeutet auch, dass dieses Programm nun schon sieben Jahre läuft und insgesamt 280 Regionen an Bewerber vergeben wurden. In der gerade auslaufenden Runde 13, habe ich nicht alle Regionen besucht, aber so etwa ein Drittel dürften es gewesen sein.

Der LEA-Blogtext, mit der Bekanntgabe der Teilnehmer, wurde wie immer aus den vorherigen Runden kopiert. Vor allem der Spruch, dass die Mehrheit der Teilnehmer zum ersten Mal eine LEA-Region erhält und nur eine Handvoll zum zweiten Mal dabei sind, ist so falsch, dass es fast schon peinlich ist. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer hatte schon mal eine AiR-Region und einige von ihnen nicht zum zweiten, sondern zum fünften oder sechsten Mal, wie zum Beispiel Mario2 Helstein, Solkide Auer, Natas Janus oder Gem Preiz.

Alle Teilnehmer haben für den Aufbau ihres Projekts wieder vier Monate Zeit, so dass die Installationen wenigstens für zwei volle Monate öffentlich zugänglich sein sollten. Wer mit seinem Aufbau schon früher fertig wird, kann die Region aber zu jedem beliebigen Zeitpunkt eröffnen.

Das sind die 20 Teilnehmer, die in Runde 14 je eine Region erhalten:

    "The Plant" von Eupalinos Ugajin und Freunden / LEA 21
    "A Night to Remember" von Emery Milneaux / LEA 25
    "Baskinta: An Experiment in World Peace" von
    Ayla Zhoy, Morgan Whitfield, WrenNoir Cerise, Good Cross
    auf LEA 11
  • Barry Richez
  • Livio Korobase
  • Mario2 Helstein
  • Fake Jewell
  • Solkide Auer
  • JudiLynn India
  • Lampithaler Resident
  • Jo Williams
  • Daark Gothly
  • Kerupa Flow
  • Moewe Winkler
  • Silas Merlin
  • Aloisio Congrejo
  • Caliandris Pendragon
  • Natas Janus
  • Mack Akina
  • Gem Preiz
  • Juel Resistance
  • Veleda Lorakeet
  • Storm Septimus

Erfreulich ist auch, dass wenigstens drei deutschsprachige Teilnehmer dabei sind (soweit ich die Namen kenne). Nämlich Mario2 Helstein, Lampithaler Resident und Moewe Winkler.

Ebenfalls interessant finde ich Caliandris Pendragon, die früher viele Jahre unter Misty Mole für das LDPW gearbeitet hat. Auf fast jeder kleinen Govenour Linden Insel in den Mainland-Gewässern, gibt es Installationen von Misty. Außerdem führte sie auch viele Jahre die herausragende Quest-Region "Numbakulla", die nun leider nicht mehr im SL-Grid zu finden ist.

Und auch Juel Resistance finde ich interessant. Sie ist vor allem eine bekannte Live-Sängerin in SL und wird sicher auch ein paar Konzerte auf ihrer LEA-Region geben. Sowohl Caliandris als auch Juel, sind zudem echte Oldbies, die beide schon 2004 nach Second Life gekommen sind.

Wie immer gilt, wer noch einmal eine der Installationen der laufenden LEA-Runde sehen will, hat nur noch bis zum 31. Dezember 2017 dazu Zeit. Ein paar Fotos aus der aktuellen Runde sind hier im Beitrag eingebettet.

Siehe auch:

Quelle: LEA - Round 14 AiR Land Grant Artists

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen