Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 4. Dezember 2017

[Sansar] - "M2D CITY" von Mario2 Helstein

Von Mario2 Helstein hatte ich im August schon einmal eine Sansar Experience vorgestellt. Das war "M2D Organic" und die verwendeten Objekte hatten eben alle eine organische Form. In Marios neuer Experience "M2D CITY" geht es dagegen ziemlich technisch zu, mit vielen geometrischen Strukturen.


Mario2 hat in seiner kleinen Sansar Stadt, wie man es von ihm kennt, viele Materialtexturen verwendet und seine Objekte in knalligen Farben ausgeleuchtet. Dazu kommen die zum Teil recht ungewöhnlichen Formen seiner Wolkenkratzer. Sie sind in sich verwunden und sehen gelegentlich einem Korkenzieher ähnlich.


Auf und über den Straßen fahren und fliegen eine Menge Vehikel. Es sind Hover Fahrzeuge im Stil von Blade Runner oder Das fünfte Element. Eines dieser Vehikel parkt auch am Straßenrand. Sowohl die Form als auch die Oberfläche im Design einer Eidechse, finde ich ziemlich cool (nächstes Foto).


Mit dem Avatar diese Stadt abzulaufen, fand ich allerdings langweilig. Ich habe mit F4 die Kamera ausgeklinkt und bin mit ihr im Flugmodus durch die Skyline geflogen.


Ich hoffe, dass Linden Lab bald die Möglichkeit für Vehikel-Physik in Sansar einführt. Denn eine Installation wie M2D CITY würde mit einer Fahrt in einem Shuttle oder Hover-Bike wesentlich mehr Spaß machen. Oder selbst nur den Avatar in ein Tour-Vehikel setzen zu können, wäre schon ein Fortschritt. Aber beim Entwicklungstempo von LL, werde ich wohl noch ein Jahr darauf warten müssen.


Da ich noch etwas Fülltext brauche, gibt es eine aktuelle Information aus dem Sansar Blog. Jenn (Xiola Linden) hat dort eine neue Experience mit dem Namen "The Hollywood Art Museum" angekündigt, die am 9. Dezember 2017 öffnen wird. Dort sollen künftig in wechselnden Ausstellungen Filmsets und Objekte aus bekannten Hollywood Filmen präsentiert werden. Den Anfang macht eine Ausstellung von Requisiten aus der original Star Wars Trilogie von Lucasfilm.


Ausgestellt werden bisher unveröffentlichte Zeichnungen und Objekte von den Lucasfilm Mitarbeitern Joe Johnston, Ralph McQuarrie, Phil Tippett, Drew Struzan und Colin Cantwell. Das Ganze dient wohl auch dem Marketing für den neuen Star Wars Film "The Last Jedi", der am 15. Dezember in den Kinos anläuft. In der Woche ab dem 11. Dezember, gibt es in Sansar tägliche Führungen durch die Star Wars Ausstellung. Die werden von Experience Ersteller Greg Aronowitz durchgeführt. Ein spezieller Gast ist auch angekündigt. Vielleicht schaut ja George Lucas persönlich mal vorbei. Ich werde dazu noch einmal etwas bloggen, wenn das Museum eröffnet wurde.

>> Link zur Experience "M2D CITY"

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen