Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 27. Januar 2018

The Wrong Biennale mit Second Life Thema

Quelle: Life 2.0 Seite auf The Wrong Bienale
Hola, meine Auszeit ist vorerst beendet (allerdings nur für eine Woche) und ich hatte ziemlich viel Spaß in Berlin. Nun fällt es mir etwas schwer, wieder in den Blogger-Rhythmus zu kommen. Und da ich bisher weder einen neuen Sim besucht, noch tagesaktuelle Meldungen gefunden habe, beginne ich einfach mal mit einigen Kurzmeldungen aus den letzten Tagen.

Kurzmeldungen deshalb, weil ich für Themen, die schon ein paar Tage zurückliegen, nicht mehr so viel Zeit in einen Beitrag reinstecken will. Außerdem gab es zu den meisten Themen auch schon an anderer Stelle einen Blogpost oder eine Forendiskussion. Ich habe jedenfalls während der Woche ein paar Links gespeichert und ich schaue einfach mal, wie weit ich die heute hier im Blog abarbeiten kann. Es gibt also heute etwas mehr als sonst bei mir üblich.

Meine erste Kurzmeldung kommt von New World Notes. Dort gab es am Dienstag einen Artikel über The Wrong Biennale, ein globales, digitales Kunstfestival, das ausschließlich im Internet stattfindet. Laut der New York Times, haben sich 1.500 Künstler an diesem Festival beteiligt und das Konzept soll eine demokratische Alternative zum oft elitären System herkömmlicher Ausstellungen sein.

Die einzelnen Themen auf der Homepage entsprechen den Pavillons auf einem physischen Kunstfestival. Sie verlinken jeweils auf eine Unterseite mit den Inhalten. Eines der Themen heißt "Life 2.0" und das ist angelehnt an die gleichnamige SL-/RL-Dokumentation aus dem Jahr 2010 von Jason Spingarn-Koff.

Von der Life 2.0 Startseite geht es dann per "Enter" weiter auf einer langen Unterseite, die man von oben nach unten durchscrollen kann. Enthalten sind Videos, Fotos, animierte GIFs, Sounds und Text. Vieles davon bezieht sich nicht auf Second Life, aber einiges eben schon. Und als Absatz-Teiler wird das bekannte Eye-in-Hand-Logo von Second Life verwendet. Die beiden Videos mit Aufnahmen aus SL, kommen von Thea Lazar und Alice Rout.

Wagner James Au hat auf NWN auch noch einen Auszug aus einem Interview, das Wade Wallerstein mit Bob Bicknell-Knight geführt hat. Aber ich bin jetzt zu faul das zu übersetzen. Das ganze Interview ist auf dieser Seite zu finden.

"Bad Geometry" von Tobias Williams

Links:

Kommentare:

  1. Hallo, es ist ein neuer FS erschienen und ich warte schon sehnsüchtig auf deinen Blog dazu :-)
    Danke für deine informativen Blogs immer, les ich wirklich gern.
    Yoh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darüber wollte ich heute als letzten Beitrag berichten. Allerdings wird es bei mir nur eine Zusammenfassung der Meldung aus dem Firestorm Blog geben. Da ich selbst diesen Viewer nicht nutze, kann ich keine Hilfestellung zu Problemen geben. Falls du Fragen zu diesem Viewer hast, dann schau dir mal diesen Thread auf SLinfo an.

      Löschen
  2. Hi Maddy, vielen Dank, habs mal überflogen.
    Scheinbar sind die neue Inventarzählung (irgendwas mit Ordnern) und die Gewöhnung an neue LOD Empfehlungen die einzigen Probleme.
    Denn daran haben sich die User 3 Seiten ausgelassen.
    Bedeutet wohl im Umkehrschluss: Ansonsten scheint der gut zu funktionieren, was ja mal sehr für das Updata spricht.
    :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das habe ich im Wesentlichen auch in meiner Zusammenfassung stehen. Wichtig ist noch, dass Nutzer älterer Versionen bis Ende Februar auf die aktuelle Version aktualisieren. Denn dann schaltet Linden Lab irgendwann einen Dienst für SL ab, ohne den ältere Viewer das Inventar nicht mehr laden können.

      Löschen
  3. wbchen sage ich dann mal. Freut mich, dass Dir der Aufenthalt hier gefallen hat :-)

    Die Niki


    (P.S. ich habe einen Verdacht, wieso meine Kommentare tlw. im Spam landen, wenn dieser Kommentar nicht im Spam landet, bestätigt sich mein Verdacht)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seit der kleinen Diskussion zum Thema, ist auch kein weiterer Kommentar mehr im Spam Ordner gelandet. Also, einfach so weiter posten wie bei deinem Kommentar hier.

      Löschen
  4. Der Grund lag wahrscheinlich darin, dass in dieser Zeit nach dem Klick auf den Button "Veröffentlichen" nichts passierte und ich nochmals auf den Button klickte, manchmal bis zu dreimal bis etwas passierte. Ich hatte dann nach der Diskussion mal nach dem ersten Klick geduldig abgewartet und tatsächlich, mit einem Lag von über einer Minuten ging es dann tatsächlich weiter. Dieser Post ging dann auch nicht mehr in den Spam. Warum es so lange mit dem Button dauerte, frag mich nicht.

    Die Niki

    AntwortenLöschen