Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 17. Februar 2018

"Tilt-A-Whirl" von Bryn Oh

Bryn Oh hat in den letzten Tagen die dritte Einzelszene auf Immersiva fertiggestellt und auch schon ein Video dazu aufgenommen. Ihre neue Arbeit heißt "Tilt-A-Whirl" und ist die mit Abstand kleinste der drei Szenen, die sie in den letzten vier Monaten erstellt hat.


Bryn erstellt diese Szenen als Überbrückung für die Wartezeit zu ihrer nächsten großen Installation. Neben "Tilt-A-Whirl" wurden zuvor schon die Szenen "Lady Carmagnolle" und "26 Tines" veröffentlicht. Alle drei Installationen befinden sich auf Immersiva in Sichtweite zueinander.


Nachdem man den bekannten Startraum auf Immersiva verlassen hat, stößt man als erstes auf einen Wegweiser, der mit Schildern grob die Richtung anzeigt, in der man zur jeweiligen Szene kommt.

Wie schon bei den beiden Vorgängern, trägt der Avatar auf dem Weg zur Szene wieder eine Stirnlampe, die automatisch über eine Experience angehängt wird. Besucht man zum ersten Mal eine Installation von Bryn Oh, muss man beim Verlassen des Startraums noch dieser Experience zustimmen. Die Stirnlampe wird dann kurz vor einer Szene wieder automatisch abgelegt.


Die "Tilt-A-Whirl" Szene besteht nur aus zwei Elementen. Einem Kinderkarussell mit typischen Bryn Oh Reittieren und einem weiteren Karussell mit sich drehenden Sitzen. Von daher kommt auch der Name, denn dieses Drehsitzkarusell heißt in den USA Tilt-A-Whirl. Unter dem Tilt-A-Whirl Fahrgeschäft hocken zwei Menschen, die sich zärtlich berühren.


Auf New World Notes schreibt Wagner James Au, dass Bryn erklärt hat, ihre Installationen seien wie ein Tagebuch und beziehen sich auf Teile ihres Lebens. Die Installationen und die dazu verfassten Gedichte, dienen Bryn zur Reflexion ihrer vergangenen Erlebnisse. Das Gedicht zu Tilt-a-Whirl, habe ich unter dem Video am Ende dieses Beitrags übersetzt.


Für sich allein gesehen, ist Tilt-A-Whirl fast ein bisschen wenig. Wenn man aber alle drei Einzelszenen nacheinander besucht, hat man dann doch einiges zu besichtigen. Vor allem "26 Tines" finde ich persönlich interessant gemacht.

>> Teleport zu "Tilt-A-Whirl"

Links

Tilt a whirl


Original Gedicht

I dreamt of my youth
when I met a girl
and kissed her by
the Tilt-a-Whirl

Carnival calls
the ring toss
shiny eyes
and Candyfloss

On your breath
cool Autumn air
the smell of Lilac
in your hair
Übersetzung (ohne Reim)

Ich habe von meiner Jugend geträumt
als ich ein Mädchen traf
und sie küsste neben
dem Tilt-a-Whirl

Karneval ruft
Ringe werfen
glänzende Augen
und Zuckerwatte

In deinem Atem
kühle Herbstluft
der Geruch von Flieder
in deinen Haaren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen