Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 29. März 2018

High Fidelity führt Nahfeld-Audio ein

Quelle: High Fidelity / Facebook
Am 28. März hat Philip Rosedale im High Fidelity Blog bekanntgegeben, dass Nahfeld-Audio auf den Hifi-Servern eingeführt wurde. Oder auf Englisch "Near‑Field Audio".

Eine Erklärung, was das genau ist, erspare ich mir hier lieber, denn das klingt sehr technisch. Es geht vereinfacht gesagt um Überlagerungen von Schallwellen im näheren Bereich einer akustischen Quelle. Die Überlagerungen entstehen durch Schallruflektion von Wänden und Gegenständen. Und das menschliche Gehirn ist in der Lage, aus Richtung, Lautstärke und diesen Überlagerungen ziemlich genau zu bestimmen, wo sich eine Schallquelle befindet, auch wenn man sie nicht sieht. Für eine genauere Erklärung einfach hier auf Wikipedia nachlesen.

In HiFi können diese 3D-Informationen von Schallquellen jetzt für bis zu 150 Personen gleichzeitig berechnet werden. Dadurch kann man relativ gut bestimmen, aus welcher Richtung etwas gesagt wird und so aus einer Menge von Leuten heraus denjenigen erkennen, der gerade spricht. Philip schreibt zwar, dass es in einer virtuellen Welt nie so genau sein wird wie in der realen Welt, aber in HiFi wäre das jetzt eben besser als bei anderen VR-Plattformen. Am besten lässt sich das in HiFi mit einem Stereo-Kopfhörer testen.

Die Fähigkeit, diese akustischen Informationen für Nahfeld-Audio auszuwerten, nennt man übrigens Head-Related Transfer Function (sogar in der deutschsprachigen Wikipedia). Damit das in HiFi mit 150 Avataren funktioniert, müssen alle Soundquellen von jedem einzelnen Avatar für jeden anderen Avatar individuell berechnet werden. Der HiFi Server berechnet demnach bis zu 150 x 150 Audiosignale, was dann 22.500 unterschiedliche Sender > Empfänger Signale innerhalb einer Region wären.

Hier unten im Video ist als Beispiel nur ein Avatar, der spricht. Damit wird aber gut veranschaulicht, um was es geht. Auch wieder am besten zu hören, wenn man einen Kopfhörer benutzt.

Listen to Near-Field Audio in High Fidelity




Quelle: [HiFi Blog] - Whisper in My Virtual Ear

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen