Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 25. April 2018

Antworten von Linden Lab aus dem Town Hall Thread

Quelle: Profil im SL Forum
Am Sonntag hatte ich das Town Hall Treffen zusammengefasst, bei dem Ebbe Altberg in einem Inworld-Event auf die Fragen eingegangen ist, die zuvor in einem Thread im SL-Forum gesammelt wurden.

Einige der Fragen konnte Ebbe jedoch nicht beantworten, weil ihm das technische Wissen dazu fehlte. Diese sollten ab Montag von Linden Lab Mitarbeitern direkt im Thread beantwortet werden. Und das haben sie nun zum größten Teil auch gemacht. Deshalb gibt es jetzt eine längere Liste im Stil meines Town Hall Threads, mit den zusätzlichen Antworten.

Sollten bis Ende der Woche noch weitere Antworten hinzukommen, werde ich die am Freitag noch bloggen. Wie beim Inworld-Meeting, kürze ich die Antworten auf das Wesentliche, sonst wird es zu lang.

Die Antworten beginnen unterhalb dieses Beitrags von Brett Linden, der das Video vom Town Hall Treffen im Thread postete.

Antworten von Lindens im Town Hall Thread

Warum macht Linden Lab nicht mehr Werbung? Gibt es Pläne dazu? Mit der Popularität von Ready Player One ist das die beste Zeit zu versuchen, mehr Leute nach Second Life zu bringen.
Brett Linden: Wir sind immer auf der Suche nach besseren und sichtbaren Möglichkeiten, Second Life bekannter zu machen. Wir machen auch aktuell Werbung. Viele unserer jüngsten Bemühungen waren fokussiert auf Suchanzeigen, die bei bestimmten Schlüsselwörtern angezeigt werden. Zum Beispiel bei "virtual Pets" könnte in den Ergebnissen die Landing Page zu diesem Pet Thema auftauchen. Dies gib es auch für verschiedene andere SL-Themen, wie Romantik, Vampir-Rollenspiel, Musik, Fashion, 3D‑Content und sogar Zombies. Auch für Ready Player One haben wir eine Kampagne gestartet.

Aber ich stimme zu, dass es für 2018 noch mehr zu tun gibt. Wir werden unsere Kampagne weiter ausweiten, mit noch mehr Themen. Zum Beispiel wollen wir auch das LGBTQ Thema aufnehmen. Außerdem wollen wir noch weitere Experimente starten mit dem Ziel, zu lernen, welche Art von Content und Themen potentielle SL-Nutzer am meisten interessiert.

Und zu guter Letzt wollen wir unsere Bemühungen auch über bezahlte Werbung hinaus ausweiten. Die erste Inworld Erfahrung soll verbessert werden mit Hilfe eines laufenden Experiments mit dem Namen "Themed Learning Islands". Diese Regionen passen zur themenbasierten Landing Page. Es wird dieses Jahr also noch einiges kommen.
Quelle: Profil im SL Forum

Wie geht ihr mit der allgemeinen Ansicht um, dass Second Life nur für bizarren Pixel Sex genutzt wird?
Brett Linden: Mundpropaganda und die Community waren schon immer entscheidend für Wachstum und Kultur in Second Life. Ich bin erstaunt über die schiere Anzahl von Community-Content, der online zu finden ist, einschließlich Videos, Fotos, Blogs und sogar E-Magazinen, die der SL-Kultur und ihren Kreationen gewidmet sind. 
Für diejenigen SL-Bewohner, die in den sozialen Medien aktiv sind, ist es immer hilfreich, ihre eigene Kreativität und/oder die Arbeit anderer, die sie bewundern, zu teilen und zu zeigen. Diese Art von sozialem Teilen hilft auch, Stereotype über Second Life zu zerstreuen, so dass die Welt ein umfassenderes Bild der vielfältigen und kreativen Community aus SL hat.

95% aller Leute hassen Windows. Könnt ihr wieder einen funktionierenden Linux Viewer anbieten?
Oz Linden: Ich bin mir nicht sicher bei den 95% in Bezug auf die Anzahl der Linux Nutzer. Aber wir sind aktuell bemüht, mit den Open Source Entwicklern den Linux Viewer auf den neuesten Stand zu bringen.

Ab wann gibt es gridweite Experiences?
Oz Linden: Gridweite Experiences sind auf unserem Fahrplan für dieses Jahr. Bevor wir nicht kurz vor der Fertigstellung stehen, bevorzugen wir es, kein Veröffentlichungsdatum zu nennen. SL ist so groß und komplex, dass es immer unvorhergesehene Ereignisse geben kann, die eine Entwicklung zeitlich beeinflussen.

Werden wir einen echten "First Person" Modus (Ich-Perspektive) für Second Life bekommen?
Oz Linden: Ich wäre daran interessiert zu erfahren, was ein "echter" First Person Modus in Second Life ist.

Gibt es Pläne Second Life so zu verbessern, dass wir eine stabilere höhere Framerate erhalten?
Oz Linden: Wir arbeiten an einer Reihe von Verbesserungen, bei denen wir optimistisch sind, dass sie eine höhere Framerate für die meisten Nutzer bringen werden.

Warum hat der offizielle Second Life Viewer nicht die sehr nützliche Vektor Kopieroption?
Oz Linden: Mir ist eine Vektor Kopieroption nicht bekannt. Das wäre ein guter Kandidat für eine Funktionsanfrage.

Könnt ihr ein kompakteres Chatfenster für den offiziellen Viewer entwickeln? Und wann können wir das Chatfenster aus dem Viewer Fenster herausschieben (z.B. auf einen zweiten Monitor)?
Oz Linden: Das Chatfenster unterstützt den Kompaktmodus und kann auch auf transparent gestellt werden. Diese (und andere) Fenster aus dem Hauptfenster des Viewers herauszuschieben ist etwas, das wir schon oft diskutiert haben. Es würde großen Entwicklungsaufwand bedeutet, wegen dem wir dann viele andere gute Dinge nicht machen könnten. Wir werden dennoch versuchen, es irgendwann anzugehen.

Wird LSL jemals Arrays unterstützen?
Oz Linden: Das hat im Augenblick keine hohe Priorität. Und wir haben gesehen, dass viele Leute auch ohne Arrays wirklich gute Dinge mit LSL anstellenn können. Es gibt aktuell andere Sachen, die wir für LSL ändern wollen, um es leistungsstärker zu machen.

Wird es eine LSL Funktion geben, mit der man die Avatar Komplexität (ARC) auslesen kann?
Oz Linden: Das wäre recht einfach zu machen. Bitte eine Funktionsanfrage erstellen.

Können wir ein "Redelivery" für alles haben, was auf dem Marketplace mit Copy-Berechtigung verkauft wird?
Oz Linden: Etwas in diese Richtung wollen wir machen. Wir haben eine Stellenausschreibung für einen Entwickler zu diesem Vorhaben. Sagt es euren Freunden weiter.
Quelle: Profil im SL Forum

Aktuell bleiben Skripte in Vehikeln stehen, wenn man damit gegen einen Bannzaun fährt. Könnte man das beheben, indem Vehikel an Bannzäunen so abprallen als wären es Prims?
Oz Linden: Wir würden das gerne beheben. Wir haben einige Änderungen am Simulator in Vorbereitung, die dabei helfen könnten. Sie sind aber noch nicht so weit, dass man Tests durchführen kann. Es ist möglicherweise noch keine komplette Lösung, aber wir werden an diesem Thema dranbleiben.

Können wir in den Regionskontrollen eine Option haben, mit der wir einstellen können, dass ein Avatar ein Mindestalter an Tagen haben muss, um die Region betreten zu können?
Oz Linden: Aktuell steht das nicht auf unserer Liste. Aber auch hier bitte eine Funktionsanfrage erstellen. Wir könnten so etwas einrichten.

Gibt es Pläne für eine Option, die es Gruppenbesitzern erlaubt, die Liste der Gruppenmitglieder zu verstecken, so dass sie nur von Mitgliedern mit entsprechender Berechtigung gelesen werden kann?
Oz Linden: Aktuell keine Pläne, aber bitte eine Funktionsanfrage erstellen.

Welche Möglichkeiten gibt es, Technologie aus Sansar zurück nach Second Life zu portieren?
Oz Linden: Sansar und Second Life sind sehr verschieden. Es ist also weniger ein portieren, sondern mehr eine Neuentwicklung. Wir haben aber kürzlich einen Entwickler aus Sansar zurück in das SL-Team bekommen. Er hat ein paar wirklich gute Ideen was das Rendering angeht.

Wie plant ihr die hohen Hardware Anforderungen von SL in Einklang mit der Mehrheit von Mittelklasse-Hardware zu bringen, die von SL-Nutzern verwendet wird?
Oz Linden: Wir versuchen das clever anzugehen. Wir sind engagiert, so gut es geht, eine möglichst große Bandbreite von Hardware zu unterstützen. Aber der Kauf einer guten Videokarte und viel RAM sind immer eine gute Idee.

Bei welchem Content seid ihr überrascht, dass er noch nicht in SL erstellt wurde?
Oz Linden: Ich vermute, wenn ich jetzt irgendetwas benenne, wird jemand kommen und schreiben, dass wir das schon seit Jahren in SL haben.

Viele Accounts wurden in letzter Zeit kompromittiert (durch Fremde übernommen). Könnten wir eine Zwei-Faktor-Authentifizierung als Option haben, für diejenigen, die das nutzen wollen?
Oz Linden: Ich würde so etwas persönlich begrüßen. Wir haben im Augenblick einige architektonischen Herausforderungen die wir lösen müssen, um das möglich zu machen. Aber wir arbeiten daran. Ich hoffe, wenn wir das umgesetzt haben, dass es die meisten Leute auch nutzen werden.

Gibt es eine Möglichkeit, Sounds zu blockieren, die von anderen Parzellen kommen?
Oz Linden: Bitte eine Funktionsanfrage erstellen.

Gibt es Pläne, um LSL voranzubringen?
Oz Linden: Ja, wir fügen LSL weitere Optionen hinzu. Aktuell wird gerade llName2Key im Beta Grid getestet. Größerer Skriptspeicher wäre auch ein Wunsch von mir, aber es ist noch nicht sicher, ob wir das auf unsere Arbeitsliste bekommen.

Wird es Verbesserungen für Segeln, Fliegen, usw. geben (zum Beispiel beim Regionswechsel)?
Oz Linden: Verbesserte Regionswechsel ist eines der aktuell aktiven Projekte. Es wird einige Zeit dauern, bis es im gesamten Grid zur Verfügung steht, aber die ersten Ergebnisse sind vielversprechend.

Gibt es Pläne zur Unterstützung von Multicore CPUs?
Oz Linden: Wir suchen schon immer nach einer Möglichkeit, das umzusetzen. Es gibt dazu einige Projektvorschläge in Warteposition. Wann einer davon bearbeitet wird, kann ich nicht sagen.

Quelle: Profil im SL Forum
Ist es möglich, für Second Life wieder eine Unterstützung von VR-Brillen anzubieten?
Grumpity Linden: Unser erster Versuch hatte das Problem, dass die SDK (der Oculus Rift) zu oft geändert wurde. Jetzt, nachdem die Technik ausgereifter ist, könnten wir dieses Thema noch einmal in Betracht ziehen. 
Leider hat aber nur eine kleine Anzahl von SL‑Nutzern die Hardware, um VR-Brillen verwenden zu können. Also müssen wir ein Gleichgewicht zwischen Aufwand der Implementierung und messbarem Nutzwert finden. (Anm.: Schade, hier hätte ich mir eine eindeutigere Aussage gewünscht).

Oft werden aus Versehen inworld Dinge gekauft, wenn man statt "Cancel" auf "OK" klickt.. Könnten wir eine Funktion zum Bestätigen des Kaufs haben, bevor die Linden Dollar vom Konto abgebucht werden?
Grumpity Linden: Leute achten in den meisten Fällen nicht auf Warnungen. Also wird das wohl nicht kommen.

Gibt es Pläne, eine Region über die 65.536 qm Land hinaus zu vergrößern?
Grumpity Linden: Nein, wir haben aktuell nicht vor, weitere Land-Produkte einzuführen. Die bestehenden sind konfus genug.

Gibt es irgendwann neue Funktionen, um die SL Business Community zu unterstützen? Welche Vorteile könnte man einem RL-Business anbieten, damit es in SL investiert?
Grumpity Linden: Ein besseres SL-Erlebnis bringt auch einen gesünderen Marktplatz für alle. Die beste Art, Second Life dabei zu unterstützen, ist eine Premium Mitgliedschaft.

Wann können wir Second Life T-Shirt kaufen, die wir im RL tragen können? Eventuell könnten einem Team von Residents die Rechte gegeben werden, solche Werbeprodukte zu produzieren und anzubieten.
Grumpity Linden: Dazu kann ich aktuell nichts brauchbares sagen. Wir werden das aber diskutieren.

Gibt es Pläne, dem extrem schlechten System-Avatar ein Upgrade zu verpassen?
Grumpity Linden: Ein Update für den System-Avatar ist auf unserem Arbeitsplan. Es steht aber im Wettbewerb mit mehreren anderen Projekten bezüglich der Mitarbeiter-Ressourcen. Deshalb wird aktuell nicht daran entwickelt.

Links:

Kommentare:

  1. Vielen Dank Maddy für Deine Auflistung der interessanten Fragen und Antworten aus dem Town Hall Thread. Wäre toll, wenn es tatsächlich zu einer regelmäßigen Veranstaltung alle halbe oder viertel Jahr kommen wird, denn dadurch verstärkt sich die Kommunikation zwischen Nutzern und Linden Lab.

    Schauen wir mal, ob unser Liken etwas bewirken wird :-)

    Die Niki

    AntwortenLöschen
  2. hi Maddy
    kann es sein das sich beim letzten offiziellen SL Viewer ein Bug eingeschlichen hat,ich hatte im Zuverlässigkeitsverlauf in den letzten Wochen zweimal eine Störung auf Grund einer SL- aber auch wie es scheint Sansar spezifischen Software mit Namen dullahan_host.exe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich benutze den offiziellen Viewer nicht so oft. Aber in der Zeit, in der ich damit eingeloggt war, lief er bei mir ohne Störung.

      Diese Dullahan Datei ist eine Bibliothek für Multimedia-Funktionen (Video und Webseiten in SL anzeigen). Vielleicht ist deine Datei beschädigt. Ich würde einfach noch einmal den Viewer neu über den alten installieren. Oder du nimmst gleich den neuen Maintenance Viewer 5.1.4. Der wird in einigen Tagen sowieso in den offiziellen Viewer aufgenommen.

      Löschen
    2. ok Danke ,hab vor 2 Tagen den Viewer neu installiert,bisher ohne Probleme

      Löschen
    3. dullahan_host war vormals llceflib_host

      Löschen
  3. Anidusa Carolina25. April 2018 um 19:13

    LOL!
    Schon interessant was so in den Köpfen von Usern vorgeht.
    Und eigentlich kann ich alle Fragen nachvollziehen (auch wenn sie nicht meinen Bedürfnissen entsprechen), aber eine nicht. Warum um alles in der Welt soll sich jemand seine RL Shirts in SL kaufen??? grübel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war so gemeint, dass eine Gruppe von SL-Nutzern sich im RL zusammentut, um mit SL Motiven (Hand-in-Eye-Logo, Primwürfel, Avatarfotos, etc.) reale T-Shirts zu bedrucken und diese über eine Online Plattform zum Verkauf anbietet. Es geht darum, Fanartikel für SL-Nutzer anzubieten, so dass man auch im RL zeigen kann, dass man ein Nutzer dieser Plattform ist.

      Dass dies von SL-Nutzern gemacht werden soll, war aber nur als Alternative gedacht, für den Fall, dass Linden Lab kein Interesse daran hat, selbst solche Merchandising Produkte für das RL in Auftrag zu geben.

      Löschen
    2. Anidusa Carolina26. April 2018 um 13:46

      haha okay, dann hatte ich wohl gestern einen typischen "Blondmoment". Denn ich kam nicht auf die Idee das solche Merchandising Shirts NICHT von LL entworfen und vertrieben würden, also das die das in private Hände gäben......das dürfte rechtlich einige heftige Risiken enthalten.
      Im Übrigen, selbst wenn LL das täte würd ich mir wohl keine kaufen. Leider ist es immer noch so, dass man als SL User im RL größtenteils auf Unverständnis stösst. Ein SL Shirt "da draussen in der echten Welt" zu tragen würde mir vermutsam das Gefühl geben das ein Shirt auf dem "Vorsicht ich hab die Pest" auch auslösen könnte. Aber das ist natürlich nur subjektiv.

      Löschen
    3. Ich habe sowohl meinen Arbeitskollegen als auch meiner Verwandtschaft erzählt, dass ich mich fast täglich mit Second Life beschäftige. Vielen zeige ich auch einzelne Beiträge aus meinem Blog. Und bisher hat mich deswegen keiner ausgelacht.

      Deshalb würde ich auch RL Merchandising Sachen von Second Life kaufen. Der Würfel im Instagram Beitrag wäre zum Beispiel etwas, das ich mir auf den Schreibtisch stellen würde. Aber auch ein T-Shirt mit Hand-in-Eye-Logo würde ich bei einem Spaziergang anziehen (natürlich nicht, wenn ich ins Theater oder einen Club gehe).^^

      Löschen
    4. Anidusa Carolina27. April 2018 um 08:12

      Von den Menschen die mir nahe stehen irritiert das inzwischen auch niemanden mehr. Aber "lose Bekanntschaften" reagieren in der Regel mit den alten Vorurteilen, so nach dem Motto "ach Second Life, das lebt noch?" Dann winken sie meist sofort ab "brauch ich nicht, ich hab ein erstes Leben, das reicht mir!"

      Löschen
  4. Ich glaube, SL stößt bei Menschen, die das Potenzial von SL nicht erkennen oft auf Skepsis. Nach meiner ersten Stunde in SL im Jahr 2010 hatte ich sofort das Potenzial erkannt und war fasziniert davon.

    Die es erkennen und ein Faible für Fantasie, Kunst, spielerisches Vorstellungsvermögen haben, die interessieren sich auch für SL. Das hatte ich auch gemerkt, als ich meinen Film "Jenny" meinen RL-Freunden vorstellte. Da war das erstaunen groß "Ach, das geht in SL, ist ja toll". Viele Leute haben eben keinen Vorstellung davon, was in SL alles möglich ist.

    Vielleicht macht etwas RL-Merchandising ja die Leute neugierig darauf.

    Die Niki

    AntwortenLöschen