Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 19. Mai 2018

Impressionen von der SciFi Expo 2018

Am morgigen Sonntag (Montagmorgen bei uns), endet die SciFi Expo auch schon wieder. Ich habe mir in zwei Etappen noch einmal alle Regionen angesehen, nachdem ich ja schon für meinen Ankündigungsbeitrag ein paar Fotos geschossen hatte.

Ich werde heute nicht mehr viel zur Expo schreiben. Ebenso zeige ich keine Fotos mehr von den sieben Parzellen, die ich schon in meinem ersten Blogpost drin hatte. Es sollen halt einfach nur ein paar Impressionen sein, denn auch wenn der Event dieses Jahr etwas kleiner ist, gibt es dennoch viele gute Installationen aus Sicht von Sci-Fi Fans.

Nach 10 Fotos geht es auf der Unterseite weiter.

Von Black Hole Industries gibt es eine optisch schöne Präsentation der eigenen Produkte in Rot und Grau.

Black Hole Industries
Das RP "Solares" hat eine Installation, in der mehrere animierte Vehikel herumschwirren. Auf dem nächsten Bild wird ein schwebender Transporter von einem kleinen Wartungsroboter repariert (links unten). Der fliegt nach ein paar Sekunden dann weg und kommt nach einer Minute wieder. Im Hintergrund ist mein Robot-Avatar von Meli Imako.

Solares
Das nächste Foto zeigt eine Szene aus dem Auftritt des Rollenspiels "Remnants of Earth".

Remnants of Earth
Nun kommt ein sehr bekanntes Vehikel. Zu welchem Aussteller das gehört weiß ich nicht. Aber ich glaube, das ist nur eine Dekoszene der Expo-Veranstalter.

Mad Max
Jetzt folgen zwei Fotos von der gleichen Installation. "Javik" ist scheinbar so etwas wie ein Macho-Gay Sci-Fi RP (von dem, was ich aus der Präsentation herauslesen konnte). Der Würfel, der auf der Aussteller Parzelle steht, wurde innen so heftig mit dem Portal/Projektor Effekt verspiegelt, dass es mich richtig verblüfft hat. Auf dem ersten Foto ist der Raum eigentlich dort zu Ende, wo sich die Texttafeln und Vendoren befinden. Alles dahinter ist Illusion.

Javik
Jetzt folgt ein Foto von oben durch den offenen Würfel. Auch hier mal genau schauen. Dort wo der Schriftzug "Javik" hängt und das hellblaue Schild steht, ist der Raum eigentlich zu Ende. Wer selbst mal gucken will, nimmt diesen Teleport.

Javik
Nova Tech hat eine coole Stahlkonstruktion mit einem heftig schnellen Turbo Lift nach oben.

Nova Tech
Ein Blick in den Hangar des Star Wars RPs "Nar Shaddah".

Nar Shaddah
Und noch mal zwei Fotos am Stück von der Installation des Anbieters "Darkfold Builds". Einmal das Ausstellungsgebäude von außen (linke Seite) und einmal von innen.

Darkfold Builds
Darkfold Builds
So, wie angedroht, gibt es nun einen Sprung auf die Unterseite. Bitte den nachfolgenden Link anklicken:


Isil Designs darf natürlich auf der SciFi Expo nicht fehlen. In diesem Jahr mit einer Pyramide. Innen gibt es die bekannten Produkte des hochwertigen Mesh Designers.

Isil Designs
Isil Designs hat zusammen mit Delaunay Industries auch einen großen Teil der gesamten Expo ausgestattet. Die Wege, Laternen, Brücken und einige Info Gebäude tragen ebenfalls den Schriftzug dieses Labels.

Hier noch ein Foto von den Hover Scootern, die Isil Designs vor kurzem auf der Arcade Gacha angeboten hatte. Sie stehen im Inneren der Pyramide.

Isil Designs
Zwischendurch noch ein Foto von der Region "Land of Giants", auf der das Unterhaltungsprogramm durchgeführt wird. Wie alles auf dieser Region, ist auch die Schlange auf dem Foto riesig.

Land of Giants
Das Gebäude von Breda Tech. Nichts Besonderes, aber markant und mit dem Turm daneben, sieht es dann doch ganz gut aus.

Breda Tech
Auch Insilico ist wieder mit seinem Diner auf der Expo vertreten. Da ich das Diner schon oft von innen fotografiert habe, gibt es heute mal ein Bild von außen.

Insilico
Nun ein Dreierpack vom Auftritt des Labels PsiNanna Inc. Ich kann jetzt nicht sagen, ob das ein Shop oder ein RP ist. Aber die Installation wirkte hochwertig und sah gut aus.

PsiNanna Inc
PsiNanna Inc
PsiNanna Inc
Und zwei Fotos vom Star Wars RP "SW Legacies".

SW Legacies
SW Legacies
Eine Roboter Skulptur im Gebäude von "Galactic News Watch".

Galactic News Watch
Und zu guter Letzt noch ein Foto von der Raumstation Deep Space Nine aus der gleichnamigen Star Trek Serie.

Deep Space Nine
Ich fand die SciFi Expo auch in diesem Jahr wieder interessant. Auch wenn ich nicht die Zeit hatte, mir alles noch genauer anzusehen. Zum Beispiel war ich nicht in den vielen Skyboxen, zu denen Teleports der Anbieter führen. Dort haben sie weitere Gebäude, Produkte und Szenen aufgebaut.

Die Teleports zu den vier Regionen
Links

1 Kommentar:

  1. Den Pfingstsonntag werde ich nutzen mir noch die Bereiche der Scifi Expo in Ruhe anzuschauen, zu der die Zeit bislang nicht reichte. Als Aussteller hat man meist nicht die Zeit, sich gleich alles anzuschauen.


    Doch was ich bisher gesehen habe gefiel mir sehr. Ich fand auch, dass bei dieser etwas halb so großen Scifi Expo es wesentlich interessantere Stände gab als letztes Jahr auf der Scifi Con. Maddy hat ja hierzu schöne Fotos gemacht.

    Es hatte wieder viele interessante Gespräche mit anderen Ausstellern und Besuchern der Messe, so dass ich auf jeden Fall nächstes Jahr wieder dabei sein möchte. Sicherlich wird auch unsere deutsche Startrek RP Gruppe auch wieder mit einem eigenen Stand dabei sein, denn unser Schnupper-RP am Dienstag, dass ausschließlich auf der Messe spielte, kam sehr gut an.

    Somit ziehe ich ein positives Resümee, auch wenn die Expo erst heute Abend zu Ende geht. So und jetzt geht es gleich noch mal dorthin :-)


    Die Niki

    AntwortenLöschen