Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 6. Mai 2018

Kostenloser Bento Mesh Body "Max" von Altamura

Heute gibt es mal etwas für SL-Nutzer mit männlichem Avatar. Aber vielleicht können auch SL‑Nutzer mit weiblichem Avatar damit was anfangen. Zum Beispiel für Rollenspiel oder einen Gender Switch Alt.

Der Grund, warum ich gestern nur einen Blogpost geschrieben habe, war eine Shopping‑Tour mit anschließendem Ausprobieren der ergatterten Produkte. Der Witz an der Sache war, dass ich keinen einzigen Linden Dollar ausgegeben habe. Dennoch habe ich jetzt einen mittelmäßigen Bento Mesh Full Body Avatar mit Bento AO, drei Zusatz AOs für Gesichts- und Hand-Animationen, sowie einen Haufen neuer Mesh-Klamotten, die ich aber noch nicht alle ausgepackt habe.

Was ich hier im Beitrag aber eigentlich vorstellen will, ist der kostenlose männliche Bento Mesh Full Body von Altamura mit dem Namen "Max". Die normalen Full Bodies dieses Labels, kosten auf dem Marketplace 4.499 L$. Unter "Full Body" versteht man, dass Kopf, Hände und Füße schon mit enthalten sind. Kopf und Hände unterstützen zudem Bento Animationen. Und das ist auch beim hier vorgestellten Freebie so.

Aufmerksam auf dieses Schnäppchen, wurde ich durch einen Blogpost von Ryan Schultz. Der zeigt in seinem Beitrag allerdings nicht, wie der Mesh Body unter den Klamotten aussieht. Deshalb hier erst einmal eine Vorder- und Rückenansicht nur mit Shorts.

 

Einen Haken hat die Sache natürlich auch. Altamura ist ja nicht völlig doof und verschenkt den gleichen Body, den sie sonst für 4.499 L$ anbieten. Mit dem Freebie sind keine Applier möglich (auch keine Omega Applier). Es gibt nur zwei Skins, einen mit heller und einen mit dunkler Hautfarbe. Ich zeige hier im Beitrag den Skin mit der hellen Farbe.

Und schließlich ist die Funktion für die Alpha Zonen am Body nicht so komfortabel wie bei der Kaufversion. Zum Ausprobieren und Herumspielen ist dieser Body aber allemal super geeignet. Und es gibt jede Menge Bento Animationen dazu, die man auch für andere Bodies einsetzen kann.

Hier mal vier Fotos des Bodys, zusammen mit einem Outfit, dass ebenfalls kostenlos in einem der unten aufgeführten Shops zu haben ist.

     

Es folgt nun die Beschreibung, wo man die beiden Bodies bekommt, plus weiteres Outfit‑Zubehör, wenn man das denn will.

Den Body mit dunklerem Skin gibt es auf Ajuda SL Brasil. Dort bekommt man auch die Klamotten, die hier oben zu sehen sind, inklusive Haare und Schuhe. Einfach im Shop etwas herumzoomen.

Dieses Schild enthält das Mesh Body Freebie
Am Landepunkt das blaue Schild von Altamura mit der Aufschrift "Max" anklicken. Es ist hier rechts zu sehen. Das ist ein Teleport in den zweiten Stock des Shops auf der Region.

Dort steht dasselbe blaue Schild noch einmal. Das ist diesmal dann der Freebie Vendor. Wieder anklicken und dann im erscheinenden Menü auf den "Deliver" Button klicken. Schon hat man den ersten Mesh Body mit dem Namen "Altamura Max Bento Fullbody Gift 2".

Auf dieser Ebene des Shops gibt es auch die erwähnten Mesh-Outfits. Und alles dort sind Freebies. Die violette Bermuda Hose und das komplette Dandy Outfit auf den Fotos hier oben, habe ich mir dort mitgenommen. Von Cheerno gibt es sogar noch einen weiteren kostenlosen Mesh-Kopf mit dem Namen "Andrey". Der ist aber für den Max Body nicht unbedingt notwendig. Und das Teil hat auch kein Bento.

Achtung, es gibt in diesem Shop auch billige Layer-Klamotten. Mit etwas gesundem Shopping Auge, kann man das aber leicht erkennen.

Hier einige Gesichtsanimationen, die beim Altamura Body mitgeliefert werden:

 
 


Für den helleren Skin geht es dann zum Freebie Shop vom UniHispana Crea Community Gateway, diesmal mit direktem Teleport.

Das gleiche blaue Schild wie aus dem ersten Shop, steht auch dort. Diesmal heißt der Mesh Body "Altamura Max Bento Fullbody Gift 1".

Auch auf dieser Region gibt es einen Shop mit Freebie Outfits. Allerdings ist dort die Auswahl nicht so der Burner. Immerhin gibt es einen kompletten Mesh Anzug für den abendlichen Ballroom Dance. Deshalb hier auch der Teleport:

Nun noch den Bento AO von Tuty's abholen. Der ist zwar sehr einfach gestrickt, mit zwei Stands, zwei Walks, einem Sit, einem Ground Sit, einem Dance, sowie Crouch, Run und Chat-Animation. Aber es ist halt mit Bento..

Die Region mit dem Shop von Tuty's hat einen festen Landepunkt. Ich gebe hier trotzdem den Teleport zum Vendor an. Nach der Ankunft einfach schauen, wo der rote Beamstrahl vom Teleport zu sehen ist und dort hingehen.

Der Vendor für den AO sieht so aus:

Tuty's "Daily sLife Male AO
Ryan Schultz gibt in seinem Blogpost noch die Teleports zu zwei weiteren Freebie Shops an. Ich habe mir dort aber nichts geholt. Es sind aus meiner Sicht einfach nur durchschnittliche Newbie Shops, von denen es viele in SL gibt. Der Vollständigkeit halber hier dennoch die beiden Teleports:

Was den Mesh Body von Altamura betrifft, gibt es nun eine kurze Anleitung, wie man den Body anlegt.

Zuerst entpackt man die Box, die man bekommen hat. Danach hat man einen Ordner, in dem die oberen Objekte von 0 bis 8 durchnummeriert sind. Das vereinfacht die Anwendung. Zur Orientierung ist unter der folgenden Liste ein Screenshot des Altamura Ordners.
  1. Die beiden "Altamura 1-MAX Shape" Objekte anlegen.
  2. Den "Altamura 2-MAX Free Bento Fullbody..." anlegen.
  3. Eine der beiden "Altamura 3 alpha total..." Layer anlegen. Bei "without eyes" werden auch die Systemaugen versteckt.
  4. Den "Altamura 4-MAX Free HUD" anlegen. Allerdings braucht man den später nur, wenn man am Outfit herumbastelt. Denn damit werden bereiche des Bodys unsichtbar gemacht, wenn sie durch die Kleidung durchschauen.
  5. Die "Altamura 5-MAX BlaBla" Geste braucht man nur, wenn man Voice benutzt, Dann bewegt sich der Mind des Mesh Bodys entsprechend mit.
  6. Mit "Altamura 6A oder 6B MAX Facial..." gibt es gleich zwei HUDs für Gesichtsanimationen. Ich glaube, der 6A hat 16 Animationen, der 6B nur 4.
  7. Der "Altamura 7-MAX Hands AO HUD" enthält drei Animationen für die Hände, die bei Aktivierung fortlaufend abgespielt werden. Ich fand Animation 3 sehr gelungen.
  8. Das "Altamura 8-MAX Face Animation Pack" ist eine Box, die alle Animationen aus dem HUD 6A enthält. Diese kann man dann zum Beispiel für eigene AOs verwenden.

Der ausgepackte Ordner für den Mesh Body

Beim Alpha HUD gibt es drei verschiedene Methoden, bestimmte Regionen des Bodys auszublenden.
  1. Direkt durch Anklicken des Farbfelds in der Vorder- und Rückenansicht.
  2. Durch Anklicken der Punkte neben einem bestimmten Farbbereich.
  3. Durch Anklicken eines kompletten Body Bereichs in der kleinen Skizze unten in der Mitte.

Für die Füße gibt es drei Extra-Buttons, die nur die Nägel, den Vorderfuß oder den gesamten Fuß ausblenden.

Der Button ganz oben links macht alle Änderungen rückgängig. Also Vorsicht, sonst macht man sich eventuell einige Minuten Fummelarbeit zunichte.^^

Hier ein Bild zur obigen Erklärung:

Maddy beim Experimentieren
Der nackte Max Mesh Avatar hat im Black Dragon Viewer einen ARC von 20.589 bei 98.770 Polygonen. Der Avatar mitsamt Outfit von meinem vier Fotos oben, hat einen ARC von 53.243 bei 272.200 Polygonen. Beides Werte, die akzeptabel sind.

So, das war es im Wesentlichen. Für ein Freebie ist das wirklich okay. Es hat mir als Mesh Body Newbie Spaß gemacht, mich mal mit den Eigenarten eines Bento Mesh Bodys vertraut zu machen. Der mitgelieferte Skin ist zwar nicht mein Geschmack, aber mit einem Mesh‑Bart kann man das wieder etwas kaschieren.

Der mitgelieferte Shape ist in der Grundeinstellung sehr dünn. Das sieht man an meinen Fotos mit den violetten Bermuda Shorts. Das lässt sich aber leicht im Form-Editor des Viewers ändern. Und zu meinem Erstaunen, wirkt sich bei diesem Bento Body auch der Schieber für Körperfett auf den Umfang des Körpers aus. Das war bei den alten Mesh Bodies nicht der Fall.

Zum Schluss noch einmal meinen Dank an Ryan Schultz für diesen Tipp.

Links:

Kommentare:

  1. Anidusa Carolina8. Mai 2018 um 06:41

    Ich weiss nicht wann Du den letzten Meshbody probiert hast, ist ja nicht so Dein Ding.
    Aber der Körperfett Schiebregler funktioniert bei allen aktuellen namhaften Bodies. Zumindest bei denen die ich besitze oder getestet habe. Es gibt eigentlich nur wenige Schiebregler die bei allen oder den meisten davon gar nicht funktioniern.
    Als da wären:
    -Fussgrösse (bei vielen, nicht bei allen)
    -Hängebacken und Kinngrübchen bei Meshköpfen)
    -Bulge bei Jungs

    Klar ist der kostenlose Altamura eine eingeschränkte Version.
    Das Fehlen von Layers ist ja eine sehr heftige Einschränkung, da man den Avatar auf diese Weise ja kaum personalisieren kann. Insofern als das man keine andere Skin benutzen kann als diejenigen die dabei sind (was zum Beispiel für Dich wichtig wäre, da ich davon ausgehe das er Dir viel zu jugendlich ist.) Auch keine Tattoos, was für diejenigen die unbedingt eins möchten wichtig ist, aber auch für Leute die zum Beispiel applier mit mehr Körperbehaarung möchten oder Wunden, Narben etc. Denn auch die applied man normalerweise auf die Tattoo Ebene eines Bodies.
    Dieses Freebie ist sicherlich fein für Leute die wenig Ansprüche an ihren Avatar haben oder ohne Geld in SL auskommen müssen.
    Dennoch muss ich gestehen, dass ich mir niemals einen "Normalpreis Avatar" von Altamura kaufen würde, denn es gibt kaum Bekleidung für diesen Hersteller, und den Preis finde ich saftig weil ja nicht jeder den mitgelieferten Kopf brauchen kann. Ich fände es besser wenn Altamura Kopf und Body getrennt verkaufen würden, sodass ein Käufer die Wahl hätte. Es ist, soweit ich weiss, auch nicht der erste Body den Altamura in einer eingeschränkten Freebie Version verschenkt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei einigen Mesh Bodies, die Linden Lab in die Inventar-Library gepackt hat, funktioniert der Körperfett-Schieber nicht. Bei einem selbst hochgeladenen Mesh Body funktioniert es ebenfalls nicht. Das betrifft alle Schieber, die vor Einführung von Bento an keinen Knochen aus dem Avatar Skelett geriggt waren. Das kannst du auch in vielen Threads im SL Forum aus der Zeit vor Bento nachlesen. (Beispiel).

      Der Beitrag hier war ja nur dafür gedacht, dass Leute, die noch keinen Bento Mesh Body nutzen, dies mit dem Freebie mal kostenlos ausprobieren können. Insofern finde ich es gut, dass Kopf, Hände und Füße schon am Body dranhängen. Ich finde, die ganze Einstellorgie ist auch so schon umständlich genug. Ich will gar nicht wissen, wie das abläuft, wenn man für Kopf, Body, Hände und Füße auch noch separate HUDs hat. :)

      Löschen
    2. Anidusa Carolina9. Mai 2018 um 06:49

      hahah ja die ganzen Huds sind nervig, von daher freue ich mich auf bakes mesh. ABER mit der Einstellung der Körperproportionen haben die Huds ja nix zu tun, die gehen IMMER über die Schiebregler.
      Und klar ist es sicher spannend für jemanden der sich mit Meshbodies noch nicht ausführlich befasst hat, den Altamura mal auszuprobieren.
      Dennoch bin ich der Auffassung, dass das jemandem nicht wirklich viel über das "Leben mit Meshbody" sagt, der sich einen handelsüblichen anschafft. Die Bodies die LL damals rausgab betrachte ich gar nicht mal als Meshbodies. Klar sind sie das technisch gesehen aber die waren ein Witz und grottenhässlich.
      (LL hat sich ja noch nie mit Ruhm beckleckert bei Dingen die sie bauen. Klar, müssen sie ja auch nicht, denn die bezahlt ja niemand und sie haben keinen Profit daran, so wie die Contentcreators.)

      Übrigens, Maddy, ist der Körperfettschiebregler im Falle Deines Altamura Bodies nicht die eierlegende Wollmilchsau.
      Wenn ich mir das Bild vom Avatar ansehe und die Meshbadehose die vom Leib absteht, dann habe ich dazu zweierlei anzumerken:
      1) ..ist das genau der Nachteil von solchen Nischenprodukten: Niemand macht Kleidung dafür. Und einen der handelsüblichen Bodies mit nicht auf den Body gefitteten Kleidungsstücken versehen hat meistens den gleichen Effekt.Egal wie dick oder dünn die Shape ist.
      2) Der Segen dürfte in diesem Fall nicht ausschliesslich im Körperfettregler liegen, sondern in einer Kombination aus "Körperfett" und "Körperbreite"!
      Viel Spass für den Fall, dass Du das ausprobieren magst. :)
      Übrigens, sollte das Thema irgendwann mal für Dich relevant werden, sag bescheid.
      Ich berate gerne, denn Avatarbauen ist ja eins meiner grossen SL Hobbies, schon alleine weil ich für mein Fototgrafiehobby selber so viele Models gemacht habe. Ich habe fast alle gängigen Demos durch, und besitze an männlichen Bodies Slink, Adam, Gianni, TMP. An weiblichen Slink Physique, Eve, Tonic Fine, Belleza Freya, E-Body und Maitreya. Und an Köpfen Catwa, GaEg, Altamura sowie AK. ;D

      Löschen
    3. Die Fotos mit den Bermuda Shorts hatte ich ziemlich am Anfang meiner Probierphase gemacht. Nachdem ich das mit dem Körperfett entdeckt habe, sah es dann besser aus. Ich mache heute Abend mal ein Foto und verlinke es hier in den Kommentaren. Es war im Grunde recht einfach. Den Körperfett-Schieber hochziehen, bis der Bund der Hose am Body anliegt und dann mit dem Alpha-HUD alle Bereiche verstecken, die sich an anderer Stelle durch die Kleidung gedrückt haben.

      Was mich noch interessieren würde: Hast du dir (trotz aller Kritik) nun auch dieses Altamura Freebie geholt? Ich bin nach wie vor der Ansicht, dass egal wie schlecht dieser Body im Vergleich zu anderen Labels abschneidet, das Freebie dennoch eine super Sache ist. Haben denn jemals Maitreya, Belleza, Slink & Co ein Freebie (ohne "Demo" Schriftzug) herausgegeben?

      Löschen
    4. Anidusa Carolina9. Mai 2018 um 07:25

      Soweit mir bekannt ist hat das keine Meshbody Firma ausser TMP. Die hatten einen sehr eingeschränkten Body sowohl m als auch f herausgegeben, bei dem man ebenfalls keine applier nutzen kann...aber bei dem ist die Einschränkung noch heftiger, weil man bei ihm auch keine Alphas aktivieren kann. Dafür hat er aber alle verfügbaren TMP Skins. Dem kann man also allenfalls ne Meshbadehose anziehen und ihn an irgend einen Strand legen.
      Zudem ist TMP ja ein "geschlossenes System" insofern als das Anziehen von TMP Meshklamotten (nicht das von 3rd Party Kleidung) über den TMP Server läuft, ebenso wie das applien von Layers.

      Nein ich hatte gestern keine Zeit aber gerade als Du dies hier postest, bin ich auf dem Weg es mir mal zu holen und aus Neugierde anzuschauen. Ich habe dafür einen meiner stillgelegten Uralt Avatare aktiviert, und werde mir einen Sport draus machen den guten Jungen nun auch mal mit absolut NULL Linden irgendwie auszustatten. (Soll heissen ich werde es mir verkneifen irgendetwas zu verwenden das er schon in seinem Inventar hat).
      Und ja, natürlich kannst das Körperfett hochschieben bis Du die Hose ausfüllst. ABER das wird dazu führen das andere Sachen an anderen Stellen nicht mehr passen, und jedes Mal für jedes outfit die shape verändern, das kanns ja wohl auch nicht sein......
      Soll heissen ........ich kritisiere ja nicht das die Hersteller ein Freebie heraus geben. Sondern was ich kritisiere ist, dass die Einschränkungen die man damit hat, mindestens so nervig sind und so zeitaufreibend "abzustellen" (wenn überhaupt abzustellen), wie das Herumhantieren mit Huds. :)

      Löschen
    5. Anidusa Carolina9. Mai 2018 um 07:32

      PS: Meine AK Köpfe sind übrigens auch Freebies. Die waren für eine eingeschränkte Zeit ein Groupgift, soll heissen man zahlte also nur den Gruppenbeitritt. Insofern sind es voll funktionsfähige Köpfe. Ich Erinnere mich nicht ganz genau aber ich glaube die Gruppe kostete 120L

      Löschen
    6. Anidusa Carolina9. Mai 2018 um 07:57

      uuund noch n PS. Während ich die Bodies einsammele habe ich da wo es die helle Version gibt zwei Free Versionen des weiblichen E Body entdeckt. Soviel zu der Frage ob sonst noch jemand Freebie Bodies anbietet.
      https://gyazo.com/6787817b48476242869a3bb295ab4f48

      Löschen
    7. Ich bin ja noch den Vergleich mit der Anpassung über den Körperfett-Schieber schuldig. Von vorn und hinten sieht die Hose damit passgenau aus. Von der Seite steht sie allerdings hinten am Steiß etwas ab vom Körper. Hier muss man dann wohl mit dem Butt-Schieber noch auffüllen.^^

      >> Altamura Maddy mit mehr Körperfett

      Löschen
  2. Die Vollversion von Max mit allen Layerhuds und einem feineren Alpha Hud gibt es aktuell auf dem eBento Event für 300 L$ + 50L$ Gruppeneintritt (statt 6.000 L$ ohne Gruppe)....Er ist omegafähig mit Relay (50 L$ wenn man das Relay mit der Gratisgruppe inworld bei Omega kauft) so dass bei Bedarf auch Skins anderer Hersteller verwendet werden könnten und man auch mal ein hautenges T-Shirt "draufmalen" kann.

    Einen Free-Body (mit Kopf) gibt es noch auf dem Marketplace namens "Onupup". Er hat allerdings die gleichen Einschränkungen wie der Free Max..nur 1 Skin und ich stellte fest, die Nase ist überhaupt nicht zu ändern....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Infos. Wäre für mich fast eine Überlegung wert, denn 350 L$ tun nicht weh. Ich bin durch das Freebie jetzt doch etwas angefixt worden. :)

      Löschen
    2. Soho, ich habe jetzt das Altamura Full Pack. Nur das mit dem Omega HUD habe ich nicht verstanden. Ich bin sowohl in die Gruppe von Altamura als auch in die Omega Obsessions Gruppe eingetreten (das soll die mit den Discounts sein). Aber das Omega HUD wurde mir trotzdem nicht für 50 L$ angeboten.

      Löschen
  3. Hallo Maddy, kannst du mir bitte verraten welches Haar du auf den Bildern mit den Gesichtsanimationen trägst?

    LG
    Frieda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Frieda, die Haare sind das einzige auf meinen Fotos, das kein Freebie ist. Die trage ich auch mit meinem normalen Avatar (siehe Profilbild hier im Kommentar).

      Hier der Link zu den Haaren auf dem Marketplace:
      >> *ARGRACE* Peyton - Blacks

      Gibt es aber auch in anderen Farben oder als Fatpack mit allen Farben.

      Löschen
  4. Danke für die schnelle Anwort Maddy :-)

    AntwortenLöschen