Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 14. Mai 2018

Raglan Shire Art Walk 2018 vom 13. Mai bis 17. Juni

Vom 13. Mai bis zum 17. Juni 2018, läuft in Second Life wieder der Art Walk auf den Raglan Shire Regionen. Das ist eine Ausstellung von 2D- und 3D‑Kunst, die jedes Jahr von der bekanntesten und größten Tiny Community in Second Life organisiert wird. Zum Art Walk Event sind aber alle Second Life Bewohner eingeladen. In diesem Jahr findet der Art Walk bereits zum dreizehnten Mal in SL statt.

Auch diesmal sind wieder über 150 Künstler und Aussteller dabei. Sie präsentieren Bilder, Skulpturen und abstrakte Kunst auf insgesamt vier Regionen.

Der Hauptlandepunkt ist wie immer die Raglan Shire Region, auf der es eine kleine Stadt aus Baumhäusern gibt. Dort werden in erster Linie die 2D‑Arbeiten ausgestellt, während auf den umliegenden Regionen hauptsächlich 3D‑Kunst und Skulpturen zu finden sind. Das Ganze inmitten einer gut gestalteten Landschaft. Denn auch die Tiny Community hat inzwischen vieles auf ihren Regionen aus Mesh gebaut. Vor allem die Wohnhäuser fand ich bei meinem kurzen Rundgang sehr nett.

Die Ausstellungen auf der Raglan Shire Hauptregion

Einige der ausgestellten Arbeiten können auch gekauft werden. Aber in erster Linie dient dieses Festival dazu, dass sich Künstler mit ihren Werken präsentieren.

Während des fünfwöchigen Events gibt es auch einige Partys und Programmpunkte. Den zugehörigen Kalender habe ich hier am Ende des Beitrags eingebettet.


Insgesamt gibt es wieder acht Landepunkte auf den Art Walk Regionen. Am Hauptlandepunkt und an jeder Station befinden sich Teleport-Tafeln zu allen anderen Stationen (siehe Bild unter der Teleport-Liste).

Teleports

Links die Teleport-Tafel, rechts eine Orientierungskarte.
Links



Programmkalender von Raglan Shire
( Zeiten in SLT)


1 Kommentar:

  1. ette hubbenfluff15. Mai 2018 um 07:11

    ich war gestern dort und es lohnt sich auf jeden fall.

    AntwortenLöschen