Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 3. Mai 2018

RelayStock 2018 vom 4. bis 6. Mai in Second Life

Quelle: Relay Rockers
Am Freitag, den 4. Mai ab 2 PM SLT (23 Uhr MESZ), startet zum fünften Mal das RelayStock Festival in Second Life. Es läuft bis Sonntag, den 6. Mai und steht unter der Schirmherrschaft des Relay For Life (RFL). Angelehnt ist dieser Event an das legendäre Woodstock-Festival von 1969. Das Motto in Second Life lautet "Three Days of Peace Love and Hope".

Organisiert wird das Festival von den Relay Rockers, die zu den aktivsten Teams der RFL-Kampagne zählen. Die Region für den RelayStock ist eine Fullprim, auf der schon reichlich Hippie Atmosphäre erzeugt wurde. Viele der anderen RFL-Teams haben auf der großen Wiese vor der Bühne kleine Präsentationsparzellen aufgebaut. Direkt vor der Bühne ist der Platz dann aber für die Zuschauer frei.

An Unterhaltung wird ein Mix aus Live-Musik und DJ Sessions geboten. Wer keine passende 1960's Kleidung hat, findet auf der Region verschiedene Vendoren mit entsprechenden Outfits. Die kosten nur wenig und alle Einnahmen durch Verkäufe, sowie alle weiteren Spenden, gehen zu hundert Prozent an den RFL.

In den letzten Jahren gab es keine Avatarbeschränkung für diese Veranstaltung. Als ich das letzte Mal dort war, befanden sich 94 Avatare auf dem Festival. Das verursacht zwar ziemlich Lag, aber das passt irgendwie zu so einer Veranstaltung.


Auf der RelayStock Region wird aktuell auch der Bid The Lindens Bald Wettbewerb durchgeführt. Der läuft vom 30. April bis 9. Mai 2018. Bei diesem Spaß (ein Wettbewerb ist es eher nicht) geht es darum, eine Spende für eine von drei Gruppen aus Linden Lab Mitarbeitern einzuzahlen. Die Gruppe, die am Ende die wenigsten Spenden erhalten hat, muss für jeweils 5.000 L$ an Gesamtspenden aus allen Gruppen, ihren Avatar für einen Tag ohne Haare durch Second Life bewegen.

Die drei Vendoren oberhalb der Schrift, gehören zu den drei Teams von Linden Lab
Im letzten Jahr kamen beim Bid The Lindens Bald Event 1.478.599 L$ zusammen (das sind rund 5.686 US‑Dollar). Verloren hatte das Linden Concierge Team, das dann für 297 Tage glatzköpfig in SL unterwegs war. In diesem Jahr machen wieder 19 Lindens in drei Gruppen mit. Die Gruppen sind diesmal das Produkt Operationsteam, das Support Leitungsteam und das Support Mitarbeiterteam.


 

Einen Programmplan für das Festival, habe ich bisher nirgendwo gefunden (auch nicht auf der Region). Ich vermute, dass dieser erst am Freitag kurz vor dem Start veröffentlicht wird. Im aktuellsten Beitrag im Relay Rockers Blog ist aber schon zu lesen, dass die folgenden Live-Musiker auftreten werden: Nina Bing, Dimi von Ludwig, Keeba Tammas & the Tiny Maniacs und Maximillion Kleene. Sobald ich morgen das Programm irgendwo sehe, füge ich es hier noch nachträglich ein.

Das Festival startet am 4. Mai um 2 PM SLT (23 Uhr MESZ).

>> Teleport zum RelayStock Festival 2018

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen