Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 23. Mai 2018

[Video] - "Catching feathers" von Bryn Oh

Quelle: Bryn Oh / YouTube
Am 23. Mai 2018 hat Bryn Oh ein neues Video veröffentlicht. Es handelt sich um die Visualisierung eines kurzen Gedichts mit dem Namen "Catching feathers", das Bryn selbst geschrieben hat. Auch die Installation im Video stammt von ihr.

Das Gedicht handelt von dem Wissenschaftler, der das Rabbicorn und einige andere Maschinen in Bryns bisherigen Geschichten gebaut hat. Wer die Rabbicorn Trilogie kennt, wird sich an den Wissenschaftler erinnern. Leider gibt es zum Video keinen Blogpost, so dass ich nur den Zweizeiler aus der YouTube Beschreibung als Information habe.

Dort steht noch, dass das Video eine Auftragsarbeit für Anejka Cerise gewesen ist und die Musik, sowie die Soundgestaltung, von Chris Komashko beigesteuert wurde.

Catching feathers



Ich habe das Gedicht aus dem Video abgeschrieben und versucht, es zu übersetzen. Da Bryns Gedichte aber mittelmäßig abstrakt sind, kann man es eigentlich nicht richtig übersetzen. Außerdem geht dabei auch der Reim verloren.

Catching feathers

What do I do this for?
Watching angels from across the
dance floor
Drinking myself quiet
Wanting someone to adore

Binoculars from an arm chair
The line runs down the stair
to the birds who bathe and sing
My dreams fulfilled by a snare

A trip to Cannes
Paris or Milan
but I can't give you this
I am just a simple man

E-skin, feathers and a hiss of steam
my silicone girl with eyes of green
Your Wings will hide me from
the world
fingers caress me 'till I dream

I want excitement every day
I want my words to convey
my need to be seen by you
words to make you smile
...and turn away
Federn fangen

Wofür mache ich das?
Beobachte Engel von der anderen Seite der
Tanzfläche
Ich trinke mich ruhig
Möchte jemanden über alles lieben

Ferngläser von einem Sessel
Die Leine läuft die Treppe hinunter
zu den Vögeln, die baden und singen
Meine Träume erfüllt von einer Falle

Ein Ausflug nach Cannes
Paris oder Mailand
aber ich kann dir das nicht geben
Ich bin nur ein einfacher Mann

E-Haut, Federn und ein Zischen von Dampf
mein Silikonmädchen mit den grünen Augen
Deine Flügel werden mich verstecken vor
der Welt
Finger streicheln mich, bis ich träume

Ich möchte Aufregung jeden Tag
Ich möchte, dass meine Worte vermitteln.
mein Bedürfnis, von dir gesehen zu werden
Worte, die dich zum Lächeln bringen
...und dich abweisen.

Links:

Kommentare:

  1. Anidusa Carolina24. Mai 2018 um 05:39

    Hmm.
    Manchmal denke ich, LL macht den gleichen "Fehler" zweimal.
    Bei SL hiess es, es sei lange vor seiner Zeit da gewesen. Klar. Über VR hat damals niemand nachgedacht und die ganze Virtualität war noch eine völlig andere.
    Bei Sansar ist es auch zu früh. Nicht zu früh für VR aber zu früh um dafür zu werben. Man bekommt den Eindruck dass LL die Tore einfach zu früh geöffnet hat. Sansar kommt mir immer vor wie ein halbfertiges Produkt.
    Kaum Animationen, kaum Interaktionsmöglichkeiten. Gut okay, wir sind von SL diesbezüglich verwöhnt, klar.
    Und wer SL und andere virtuelle Welten wie Sinespace und Konsorten nicht kennt, hat auch keine Vergleichsmöglichkeiten. Auch klar. Der wird eventuell begeistert sein.
    Aber alle die wissen was möglich wäre aber noch nicht umgesetzt wurde winken doch ab!
    LL hat tolle Sponsoren, Unterstützer und Werbejointventures gefunden. Aber das wird nicht helfen wenn das Produkt noch derart "unreif" ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anidusa Carolina24. Mai 2018 um 05:40

      Huch sorry, ich bin offenbar noch im Halbschlaf. Das sollte natürlich unter Deinen Sansar Post, und nicht unter das Video von Bryn Oh! grrrr....... tut mir leid!

      Löschen
    2. Okay, da kann ich jetzt auch nichts machen. Blogger hat keine Funktion zum Verschieben von Kommentaren.

      Was Sansar angeht: So tolle Sponsoren hat LL dann doch nicht. Ich hatte ja im April und Mai zwei Pressemitteilungen von LL übersetzt, in denen sie die Zusammenarbeit mit Viveport und E-Sports (Overwatch League) angekündigt hatten. Die wurden beide wieder von der Linden Lab Homepage gelöscht. Auch alle Twittermeldungen zu diesen beiden Themen, wurden aus dem LL-Kanal entfernt. Gerade bei dem E-Sport Thema hatte LL die Werbetrommel kräftig vorher gerührt. Die haben jetzt mindestens 10 bis 20 Meldungen aus dem Web entfernt.

      Es geht um diese beiden PRs:
      >> [Pressemitteilung] - Sansar auf Viveport verfügbar, mit neuen Ready Player One Inhalten
      >> [Pressemitteilung] - Sansar bringt E-Sport Viewing in das Social-VR

      Entweder gab es irgendwelche rechtlichen Probleme, oder aber die beiden "Partner" haben gemerkt, dass man in Sansar einfach noch nichts machen kann. Mit dem Avatar in der Gegend rumstehen, ist halt nicht für jeden ein spannendes Abenteuer. :)

      Löschen