Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 7. Juni 2018

Black Dragon Viewer 3.1.3 ist erschienen

Quelle: Black Dragon Viewer
Am 7. Juni wurde der Black Dragon 3.1.3 veröffentlicht. Nach dem kleineren Update zur Version 3.1.2, hat die aktuelle Version wieder ziemlich viele Änderungen erhalten.

Die optisch auffälligste Änderung gibt es für die Darstellung von ausgewählten Objekten im Bearbeiten- und Baumodus. Offenbar hat Linden Lab im neuesten Viewer-Code diese Auswahl ebenfalls geändert. Das hervorgehobene Wireframe ist deutlich dichter und man kann besser die 3D-Struktur des Objekts erkennen.

Niran hat nun mit dieser neuen Darstellung experimentiert und noch vier weitere hinzugefügt. Unter Dragon > Bearbeiten > Einstellungen > Viewer > Build Options kann man jetzt eine von diesen fünf Darstellungen auswählen. Da mir heute die Zeit fehlt, das selbst ausgiebig zu testen, übernehme ich die fünf Beispiele mit den Unterschieden zur Auswahlanzeige aus dem Blogpost von Niran.

Option "Beacon of Light"Option "Black Dragon"
Option "Wireframe"Option "Dots"
Option "Linden Labs Default"
Ich persönlich finde ja "Beacon of Light" ziemlich cool. Nach der Installation ist die Voreinstellung auf "Black Dragon" gesetzt.

Im Zusammenhang mit der Selektion von Mesh Objekten, gibt es auch eine Performance Verbesserung im neuen Black Dragon. Niran schreibt in seinen Release Notes, dass der Viewer beim Bearbeiten eines Belleza Mesh Bodys auf 0,2 FPS herunterfällt, da dieser Body 1,7 Millionen Polygone hat.

Der Performance Einbruch komm daher, weil der Viewer versucht, die ausgewählten Polygone so oft wie möglich zu aktualisieren (zum Beispiel für den Fall, dass man das Objekt verformt oder im Fall des Mesh Bodys, wenn er sich bewegt). Diese Aktualisierungen hat Niran jetzt auf einen fünf Sekunden Intervall geändert. Zusätzlich kann man in den Einstellungen die Aktualisierungen auch ganz ausschalten, was man bei sich bewegenden Objekten aber eher nicht machen sollte.

Hier ein Screenshot mit den neuen Optionen zum Ausschalten der Aktualisierungen (Refresh Selection Outlines) und für die Auswahl der Darstellung im Bearbeitungsmodus (Selection Outline Style).

Die neuen Optionen zur Auswahldarstellung

Weitere Änderungen in Kürze:
  • Optimierung an einem Shader, der verhinderte, dass man mit einem Intel Grafikchip das Deferred Rendering aktivieren konnte (Erweitertes Beleuchtungsmodell). Mit dem neuen Black Dragon sollte das nun funktionieren.
  • Es gab einige Verbesserungen für den Poser. Neben Code- und Performance-Verbesserungen, wurden auch Icons und Ordner hinzugefügt, um Knochen einem bestimmten Bereich zuzuordnen. So kann man sich eine Struktur erstellen, in der einfacher erkennbar ist, welches Körperteil mit welchem Knochen bewegt wird.
  • Es gab einige Fixes und Verbesserungen für das "Advanced Complexity" Fenster. Das findet man unter > Dragon > Nützliche Funktionen > Performance Tools > Advanced Complexity Information. Unter anderm kann man nun ein angezeigtes Attachment doppelt anklicken und es wird am Avatar ausgewählt. Außerdem bleibt die Anzeige der Komplexität jetzt auch lesbar, wenn die Zahlen extrem groß sind.
  • Das Tortenmenü im Black Dragon sollte jetzt auch mit anderen UI-Größen als 1.0 funktionieren.
  • Zusammenführen mit dem neuesten Code von Linden Lab.

Im Changelog zur Version 3.1.3 steht zwar noch mehr, aber die Punkte hier oben hat Niran zusätzlich auch in seinem Blogpost erwähnt. Aus Zeitgründen übersetzte ich den Changelog heute nicht.

Der 64-Bit Viewer steht nur für Windows Betriebssysteme zu Verfügung und ist im Downloadverzeichnis an dem "_64x" im Namen zu erkennen.

>> Download Black Dragon 64-Bit
  • Der Hauptviewer ist der "BlackDragon_64x_AVX_3.1.3.exe".
  • Gibt es damit Probleme, dann den "BlackDragon_64x_3.0.9.exe" probieren.
  • Die Version 2.8.2 (ohne 64x) ist für 32-Bit Betriebssysteme gedacht.

Weitere Links:

Quelle: Black Dragon 64x - Update 3.1.3 "Selective Dragon"

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Ja, Niran hat in drei Tagen zwei weitere Updates für den Viewer veröffentlicht. Ich komme da kaum noch hinterher. Hier ist mein neuer Blogpost:
      >> Black Dragon Viewer 3.1.5 ist erschienen

      Löschen