Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 5. Juli 2018

Skate-O-Rama 2018 in Second Life

Als ich gestern die neueste Installation von Cica Ghost besucht habe, hat mir Annie Brightstar eine Landmarke zu Skate-O-Rama 2018 gegeben. Das ist eine Themenplattform von Tymus Tenk und Truck Meredith, den beiden Betreibern des Calas Galadhon Parks. Die Plattform, die sich in 2.300 Meter Höhe über der Region Erebor befindet, wurde am 3. Juli eröffnet und bleibt bis Ende Juli bestehen.


Die Skate-O-Rama Arena gab es zum ersten Mal vor einem Jahr und da es recht beliebt gewesen ist, haben Tymus und Truck wohl entschieden, das nun jedes Jahr durchzuführen, so wie sie das auch bei ihren Halloween- und Weihnachtsinstallationen machen.


Thema dieser zeitlich begrenzten Installation ist eine Roller Skates Bahn im Stil der 1950er und 1960er Jahre. Das erkennt man schon am Parkplatz vor der Arena, auf dem gut 50 Auto-Klassiker aus dieser Zeit stehen. Ich habe mich auf dem Parkplatz länger aufgehalten als in der Arena, denn mir war heute Nachmittag nicht so nach Skaten. Außerdem war die Region um diese Zeit mit nur drei Besuchern auch nicht gerade sehr belebt.


Um die Roller Skates Bahn herum gibt es ebenfalls viel Dekoration, sowie eine Live-Event Bühne und ein American Diner. Das Ganze in knallbunten Farben. Dazu läuft im Landstream Musik aus der Zeit der Heckflossen-Autos. Die Musik fand ich teilweise sehr witzig, denn gekannt habe ich die Titel fast alle, nur eben seit Ewigkeiten nicht mehr gehört.


Das Windlight auf der Region ist stockdunkel. Auf Fotos hätte man damit gar nichts gesehen. Deshalb habe ich den Gamma-Wert von 1 auf 2 verdoppelt. Der Landepunkt ist an einer Bushaltestelle an der Route 66. Zu beiden Seiten der Straße kann man ein paar Objekte besichtigen, genauso wie auf den Hügeln um die Skate-O-Rama Arena herum. Zum Beispiel eine UFO Szene.


An der Skating-Bahn gibt es für Mitglieder der Calas Galadhon Inworld Gruppe ein paar kostenlose Skates mit eingebauten Animationen. Ein Gruppen Joiner steht direkt daneben. Wer der Gruppe nicht beitreten möchte, muss seine eigenen Skates mitbringen. Oder man setzt sich als Zaungast in das Diner und schaut dem Treiben zu. Denn zwischen 22 Uhr und 1 Uhr nachts, sind dann schon einige Besucher mehr dort als bei meiner Kurzvisite.


Im Laufe des Juli wird es auf der Skate-O-Rama Plattform einige Live Konzerte und Themen Events geben (z.B. 1950's Party). Einen Programmplan habe ich nicht gefunden. Im Ankündigungspost heißt es, dass die Events in der Gruppe angekündigt werden, der man auch für das Roller Skates Freebie beitreten soll.


Ich werde da vielleicht auch mal bei einem Live Konzert vorbeischauen. Das Design von Skate-O-Rama ist gut und wenn die Skating-Bahn voll ist, kann das ganz lustig sein. Für alle Fans von Cadillac & Co, lohnt sich allein schon ein Teleport wegen den Autos auf dem Parkplatz. :)

>> Teleport zu Skate-O-Rama 2018

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen