Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 3. August 2018

NUVOLE THEATRE: "Venus & Mars" am 4. August in SL

Quelle: Viruswriter's Blog
Gestern habe ich von Ella McCloud (Virus Writer) eine Einladung zur Premiere einer neuen Aufführung des Nuvole Theatre bekommen. Leider bin ich morgen schon komplett verbucht. Da es aber nur die Premiere ist und weitere Aufführungen folgen sollen, kann ich mir das Stück ja ein anderes Mal noch ansehen.

Aufgeführt wird "Venus & Mars" am Samstag, den 4. August um 12 PM SLT (21:00 Uhr MESZ) auf der Region "Alien Asylum". Das ist die Region von Psiquence und Adracir, die ich hier schon mal vorgestellt hatte. Es ist zwar nur eine Homestead, aber wenn mindestens fünf Premium Nutzer kommen, ist immerhin Platz für 25 Avatare.

Die nächsten Aufführungen werden dann wahrscheinlich in der Royal Opera sein und das ist eine Fullprim Region. Die Region von Psiquence wurde für die Premiere gewählt, weil die Gestaltung gut zum Thema der Aufführung passt. Musikalisch ist es vor allem etwas für die Klassik-Fans.

Hier nun die Beschreibung aus der Notecard und aus dem Blog von Virus Writer.

VENUS UND MARS

EINE KOMPILATION AUS MUSIK, TANZ UND BEGEGNUNGEN
in neun Akten

NUVOLE THEATRE
in Zusammenarbeit mit Alyx Heron (Lichtffekte)

I. OUVERTÜRE

Eine Arbeitsplattform in der Erdumlaufbahn. Die späteren Akteure, Außerirdische und Menschen, landen in einer einfachen Raumfähre an der Plattform und eröffnen das Stück mit einem Anruf an das Schicksalsrad der Göttin des Glücks. O Fortuna! (Carl Orff).

II. CLAIR DE LUNE (Claude Debussy)

Ein Mann wütet gegen eine Frau und stößt sie zu Boden. Er bereut seine Wut bitterlich und bittet die Frau mit einem Tanz um Vergebung. Sie erhört ihn zunächst, doch das Vertrauen ist gebrochen und die Frau bricht wieder zusammen. Im Mond tanzt ein Teufel den Part des Mannes als sein Alter Ego mit. Zum Ende steht die Frau auf und lacht den Mann aus.

III. LA VALSE (Maurice Ravel)

Auf einem Planetoiden der von einem Quasar Blitz getroffen wird erscheinen Außerirdische und hören dort wie zum ersten Mal Musik. Sie beginnen einen ungelenken Tanz und versuchen, die Musik in Bewegung umzusetzen.

(Für Akt Nummer IV gibt es keine Beschreibung.)

V. TANZ DER RITTER (Sergei Sergejewitsch Prokofjew)

Die Menschen tanzen auf der glühenden Oberfläche eines Feuerplaneten einen Schwerttanz. Dabei umringen Männer in Anzügen mit Schwertern eine Gruppe von Kurtisanen eines Serails.

VI. METAMORPHOSE

Einer der Schwerttänzer und eine der Seraildamen bleiben auf dem Planeten, der sich in einen blauen Eisplaneten verwandelt und tanzen zu einem Walzer ( Walzer Nr. 2 aus der Suite für Varieté-Orchester, Dmitri Schostakowitsch ). Dabei kommt es zu einer verdeckten Metamorphose: der Mann verwandelt sich in einen Außerirdischen und die Frau in eine kleines, verängstigtes Menschenmädchen, das sich plötzlich dem Außerirdischen gegenüber sieht. Der Walzer, den die beiden tanzten wird abgelöst von La Valse von Maurice Ravel, der thematischen Musik für die Außerirdischen aus Szene III.

VII. TUILERIES - BYDLO (Modest Mussorgsky, Bilder einer Ausstellung)

Die restlichen Außerirdischen erscheinen auf dem Eisplaneten und umstellen das verängstigte Menschenmädchen, das um sein Leben fleht, und verhöhnen es. Doch dann tanzen sie und das Mädchen schöpft Mut und tanzt mit ihnen.

VIII. IL VECCHIO CASTELLO (Modest Mussorgsky, Bilder einer Ausstellung)

Lichtgestalten erscheinen zunächst zögernd, tanzen und formieren sich allmählich zu einer Symphonie aus Licht und Bewegung. Es entsteht eine Harmonie aus besänftigenden Lichtphänomenen und der Musik.

IX. MORGENLIED DES NARREN (Alborada del Gracioso, Maurice Ravel)

Die außerirdischen Männer haben Anzüge angezogen und tanzen mit den Menschenfrauen einen versöhnenden, Flamenco ähnlichen Tanz. In der Mitte des Musikstücks spielen sie pantomimische Szenen, Neckereien, Streit, Versöhnung zwischen Mann und Frau. Sie beenden den Tanz in Einklang und Harmonie.

>> Teleport zur Aufführung des Nuvole Theatre

Quelle: [Viruswriter's Blog] - NUVOLE THEATRE PREMIERE „Venus & Mars“ 04.August 2018

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen