Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 26. September 2018

Black Dragon Viewer 3.3.0 ist erschienen

Quelle: Black Dragon Viewer
Am 25. September ist der Black Dragon Viewer 3.3.0 erschienen. Nachdem Niran in den letzten Updates größtenteils die Benutzeroberfläche verbessert und Fehler behoben hat, gibt es in dieser Version mal wieder eine größere Neuerung.

Da der Animesh Viewer inzwischen Release Kandidat ist und wohl in Kürze zum offiziellen Viewer wird, hat Niran den Animesh-Code bereits in den Black Dragon übernommen. Dass der Code im Black Dragon funktioniert, sieht man an diesem kurzen Video, in dem Nirans Avatar mit drei Animesh-NPCs um die Wette tanzt.

Im Black Dragon wurde für die beiden Fenster "Animation Control" und "Advanced Complexity Information" auch schon die Unterstützung für Animesh eingebaut. Mit "Animation Control" lassen sich somit auch die Animationen eines Animesh-Charakters anhalten, verlangsamen, beschleunigen, sowie Animationen von Animeshes kopieren oder welche in sie einfügen.

Der Poser für Avatare funktioniert aktuell noch nicht mit Animesh, aber daran will Niran als nächstes arbeiten. Ebenso will er eine Möglichkeit schaffen, eigene Shapes und Attachments auf Animeshes zu übertragen. Das Ganze allerdings lokal, so dass man nur im eigenen Viewer die Anpassungen sieht. Das ist aber auch schon beim Poser so und mit dieser Variante dürfte Linden Lab sich nicht darüber aufregen, dass der Viewer gegen die "Shared Experience" Regelung verstößt. Für Machinima und Fotos ist auch die lokale Funktion sicher gut anwendbar.

Des Weiteren wurden Animesh-Objekte in die Berechnung der Avatar Komplexität aufgenommen, denn es ist ja möglich, ein einzelnes Animesh als Attachment am Avatar zu tragen.

Eine Änderung, die nichts mit Animesh zu tun hat, betrifft die Berechnung für die Joystick Steuerung. Die wurde so überarbeitet, dass nun ein aktivierter Joystick oder ein SpaceNavigator, nicht mehr die FPS im Viewer verringert. Wer mit dem SpaceNavigator schon mal ein Video in SL gedreht hat, wird diese Änderung sicher zu schätzen wissen. Bei Niran hat es 20 FPS mehr gebracht.

Und schließlich gab es noch ein paar kleinere Änderungen, auf die ich nicht weiter eingehe. Auch den Changelog übersetze ich nicht. Stattdessen gibt es eines von den Fotos, die Niran seit ein paar Blogposts am Ende immer einbettet und die von Nutzern des Black Dragon Viewer im Discord-Kanal hochgeladen wurden.

Foto von Liaranne / Quelle: Black Dragon Blog

Der 64-Bit Viewer steht nur für Windows Betriebssysteme zu Verfügung und ist im Downloadverzeichnis an dem "_64x" im Namen zu erkennen.

>> Download Black Dragon 64-Bit
  • Der Hauptviewer ist der "BlackDragon_64x_AVX_3.3.0.exe".
  • Gibt es damit Probleme, dann den "BlackDragon_64x_3.2.1.exe" (ohne AVX) probieren.
  • Die Version 2.8.2 (ohne 64x) ist für 32-Bit Betriebssysteme gedacht. Ist aber ziemlich veraltet.

Weitere Links:

Quelle: Black Dragon 64x - Update 3.3.0 "Animating Dragon"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen