Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 3. Oktober 2018

Black Dragon Viewer 3.3.1 ist erschienen

Quelle: Black Dragon Viewer
Am 3. Oktober ist der Black Dragon Viewer 3.3.1 erschienen. Mit dem 3.3.0 wurde ja die Unterstützung von Animesh in den Viewer eingebaut. Diese Unterstützung wurde in der aktuellen Version erweitert. Man kann jetzt den eigenen Shape, sowie getragene Attachments über die Animationskontrolle an ein Animesh-Objekt übertragen. Damit kann man quasi seinen eigenen Avatar klonen, was Niran in diesem animierten GIF zeigt.

Allerdings muss man hier beachten, dass man nicht das eigene Outfit ändern sollte, während man Teile davon an Animeshes überträgt. Also alles, was man ausprobieren will, sollte vorher schon am eigenen Avatar getragen werden. Ebenso sollte man nicht teleportieren oder ausloggen, während man mit den Animationskontrollen herumspielt. Denn sonst droht ein Crash. Aktuell ist diese Funktion noch sehr experimentell.

Als zweite Änderung hat Niran mal wieder das Poser-Fenster überarbeitet. Ich lese inzwischen in immer mehr Blogs und Forenthreads, dass diese Funktion von vielen Leuten geliebt wird. Niran will wohl deshalb die Bedienung noch weiter verbessern. Diesmal wurde eine Skalierung für Knochen, sowie die Unterstützung für Kollisionsvolumen und Attachment-Knochen hinzugefügt.

Neue Registerkarte für Kollisionsvolumen
Quelle: Black Dragon Blog
Und schließlich wurden ein paar Fehler behoben. Darunter ein Problem mit einem Absturz der FPS-Rate, wenn mehrere Avatare in der Nähe sind. Dieses Problem habe ich allerdings bei meiner Nutzung des Black Dragon noch nicht feststellen können. Ich habe meine Debug-Einstellung "FramePerSecondLimit" auf 50 eingestellt und genau da bleibt der Black Dragon fast durchgehend, wenn ich in SL unterwegs bin.

Neben den Änderungen in Version 3.3.1, wurde auch wieder der neueste Code aus der Linden Lab Entwicklung in den Viewer aufgenommen. Wie die letzten Male auch, gibt es keine Auflistung des Changelogs. Denn die wurden seit Version 3.2.8 auch von Niran nicht mehr im Black Dragpn Blog erstellt.

Der 64-Bit Viewer steht nur für Windows Betriebssysteme zu Verfügung und ist im Downloadverzeichnis an dem "_64x" im Namen zu erkennen.

>> Download Black Dragon 64-Bit
  • Der Hauptviewer ist der "BlackDragon_64x_AVX_3.3.1.exe".
  • Gibt es damit Probleme, dann den "BlackDragon_64x_3.2.1.exe" (ohne AVX) probieren.
  • Die Version 2.8.2 (ohne 64x) ist für 32-Bit Betriebssysteme gedacht. Ist aber ziemlich veraltet.

Weitere Links:

Quelle: Black Dragon 64x - Update 3.3.1 "Animating Dragon"

1 Kommentar:

  1. Weiha. Hab die Changelogs nachgereicht.

    Die Framerate wurde stark beeinträchtigt, sodass auch irgendwann der beste PC einfach nicht mehr geholfen hat wenn es zuviele Leute waren. Dazu empfehle ich einfach mal das Vergleichsvideo hier das ich extra dazu aufgenommen habe: Youtube Link

    Die Unterschiede sind abhängig von der Anzahl an Avataren gravierend.

    Außerdem ist es nicht das du Gefahr läufst zu crashen solange du mit den neuen Animationsfunktionen spielst sondern sobald du einmal ein Anhang verschoben hast läufst du auf einer tickenden Zeitbombe die nicht mehr entschärfbar ist. Der Crash ist dann garantiert. Leider lässt sich das wohl nicht verhindern da der Viewer gewaltige Probleme damit hat wenn ein Attachment das eigentlich bei dir ist plötzlich woanders auch ist und dann damit hantiert wird. Ich werde da nochmal nachschauen ob sich das nicht überlisten lässt aber viel versprechen kann ich nicht.

    AntwortenLöschen