Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 12. Mai 2019

Simtipp: Killary

Heute nur ein Kurztipp, weil es zu dieser Region nicht allzu viel zu schreiben gibt. Dennoch ist sie landschaftlich sehr schön. Sie erinnert mich stark an die beiden früheren SL-Klassiker Empress and Hierophant und Inis Caiseal.


Aufmerksam auf die Region wurde ich auf Flickr durch dieses Foto von .oyo.. Es zeigt eigentlich schon den Kern dieser irischen Landschaft mit dem Namen "Killary". Sanfte Hügel und Schafe. :)


Als ich auf die Region kam, stand schon ein bekannter Blogger direkt am Landepunkt. Später kamen dann noch zwei bekannte Flickr-Fotografen. Ein weiterer Grund, den Simtipp kurz zu halten. Denn ich will nicht der letzte sein, der die Region vorstellt.^^


Die Homestead-Region ist konsequent minimalistisch gestaltet und genau das macht ihren Reiz aus. Hügel und Wasser wechseln sich ab. Überall stehen Schafe herum. Dazu gibt es noch eine Hausruine, eine Kirche (auch als Ruine) und einen Steinkreis auf dem höchsten Berg. Solche Steinkreise gibt es in Irland viele.


In der Land-Info schreibt Ownerin Morena Tully das Folgende:
Inspiriert von der malerischen, ruhigen Schönheit des Killary Fjord in Westirland. Keine Pubs, keine Intan-Tanzbälle, nur einfache, friedliche, irische Natur. Entspannt euch und ruht euch aus. Macht ein oder zwei Fotos. Bitte behaltet eure Kleidung an und belästigt nicht die Schafe!
Zum Killary Fjord habe ich auf Wikipedia zwar nichts gefunden, aber unter Killary Harbour steht, dass es der einzige Fjord in Irland ist.


Wenn man die Region mit der Kamera etwas unter die Lupe nimmt, findet man aber noch mehr als Hügel, Schafe und Ruinen. Zum Beispiel sitzt ein Mann nah an der Küste und blickt auf Meer hinaus. Es gibt mehrere Sitzbänke. Bei einer hängt ein Windspiel in der Nähe im Baum. Etwas abseits ist ein Bootssteg mit altem Holzboot. Und es gibt viele Blumen in unterschiedlichen Farben.


Bei einigen Schafen habe ich eine Schatzkiste entdeckt. Klickt man sie an, bekommt man eine Frage im Chat gestellt. Ich dachte die Antwort zu kennen, aber nach meiner Eingabe bekam ich gesagt, das wäre falsch. Da die Frage mit #3 nummeriert war, nehme ich an, dass es mehrere solcher Kisten auf der Region gibt.


Das Windlight ist passend für eine solche Landschaft. Ein hellblauer Himmel mit leicht rötlichen Wolken. Der Rotanteil variiert je nach Richtung der Sonne. Das Wasser ist glasklar. Ich dachte zuerst, die Landschaft würde sich darin spiegeln. Doch es war der Boden unter Wasser, der so deutlich zu erkennen ist.


Auf der Homestead-Region wurden nur 2.000 Prims genutzt. Also nicht mal die Hälfte. Doch was sollte man noch ergänzen, ohne die friedliche Ruhe dieser Landschaft zu stören?

Einen Flickr-Account oder eine Gruppe für Killary, hat Morena Tully nicht. Deshalb füge ich hier unten lediglich den Link zu ihrem SL-Profil ein. Und der andere Link zu den Scoop.it Destinations von Annie, habe ich auf Verdacht schon mal vorab angegeben. Aktuell ist dort noch kein Ergebnis. Aber ich vermute, das ändert sich in den nächsten Tagen.

>> Teleport zu Killary

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen