Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 8. Mai 2013

Gestern auf dem Mainland...

Trotz aller Aufregung um unser aller Linden Dollar, komme ich mal wieder zurück zu ganz banalen SL-Gechichten.^^

Ich hatte am Samstag ja von meinem Besuch auf der Sand & Sea Expo berichtet. Unter anderem habe ich dort diese Yacht als Freebie abgestaubt:

Die Yacht von JP Collections - nix Besonderes, aber auch nicht wirklich schlecht
Gestern hatte ich mir dann noch mal den Freebie-Ordner in meinem Inventar genauer angesehen. Da war doch einiges mehr drin, als ich zunächst dachte. Neben einem (funktionierenden) Hubschrauber, fand ich noch einen Mesh-Bootstrailer, dann nochmal den gleichen Trailer aber mit Yacht obendrauf, und schließlich einen Trailer inklusive Yacht und eingebautem Anhänger-Kuppelsystem für den Astaro Truck. Da ich so einen Truck noch aus alten SL-Tagen in meinem Inventar hatte, wollte ich das natürlich mal ausprobieren.

Der Truck ist meines Wissens aus dem Jahr 2009 und wurde noch in guter alter Sculpty-Technik erstellt. Deshalb beträgt sein Land Impact auch nur 29 Prims (32 war damals das Limit für Vehikelphysik), allerdings sieht der Truck auch genau danach aus. Trotzdem war das 2009 kein schlechter Kauf gewesen. Denn der Truck hat die Besonderheit, dass man verschiedene Trailer anhängen kann, die dann per Skript der Zugmaschine folgen. Im original Paket des Astaro werden dazu sechs modifizierbare Auflieger mitgeliefert.

Der Trailer mit der Yacht
Der Trailer aus dem Ordner mit der Freebie-Yacht ist komplett aus Mesh und hat für sich allein nur 10 Prims Land Impact. Mit dem Boot zusammen kommt der Trailer dann aber auf 76 Prims. Eigentlich auch nicht so wild, wenn ich bedenke, dass ich schon Boote mit über 1000 Prims LI gefahren habe.

Das Rezzen und Verbinden des Gespanns auf einer Linden Road ist dann gar nicht so einfach, da die Rezzonen meist zu klein sind, um beide Vehikel hintereinander zu platzieren. Also habe ich zuerst den Truck gerezzt, bin dann damit aus der Zone rausgefahren und dann den Trailer nachgerezzt. Danach mit "Bearbeiten" über das Koordinatenkreuz den Trailer ungefähr in Position gebracht. Genau muss man das nicht machen, denn die Skripte in beiden Vehikeln finden sich von allein und mit einem kleinen Ruck werden sie dann miteinander verbunden. Im Notfall gibt es im Truck-Menü auch einen "Connect"-Button, über den man das Skript aus dem Truck nach einem passenden Anhänger suchen lassen kann.

Und so sieht das komplette Gespann aus
Das ergibt dann ein recht imposantes Duo mit fast 25 Meter Länge. Sehr gut ist bei diesem Gespann die eigenständige Einlenkbewegung des Anhängers. Also nicht, wie bei einigen SLRR-Loks, wo der Tender in Kurven die Schienen verlässt. Sondern der Trailer fährt in etwa den Radius, den der Truck zuvor genommen hat. Selbst zurückfahren mit Gegenlenken funktioniert, ist aber ziemlich schwierig zu meistern, wenn man zielgenau fahren will.

Und jetzt kommt der eigentlich Grund, warum ich das alles schreibe: Während das ungewöhnliche Paar aus Sculpty-Truck und Mesh-Anhänger auf der Anfangsregion wirklich gut fährt und alles mit sich machen lässt, habe ich bei gut 12 Versuchen nicht einen einzigen Regionswechsel hinbekommen. Scheinbar verträgt sich diese Art von geskripteter Vehikelkopplung nicht mit dem Handshake zweier Regionen. Während der Truck schon in Region B angekommen ist, wird der Trailer noch von Region A verwaltet. Und genau in diesem Moment passieren die lustigsten Dinge, und zwar jedesmal etwas anderes. Mal fliegt der Trailer quer über den Sim und bleibt an der gegenüberliegenden Regionsgrenze hängen, mal legt sich der Truck auf die Seite und macht keinen Mucks mehr und einmal hat sich der Trailer einfach in Luft aufgelöst und ward nicht mehr gesehen.

Der Truck ist Baujahr 2009
Jetzt hoffe ich noch darauf, dass das evtl. mit den aktuellen Problemen der Regionsserver bezüglich Simcrossing im Allgemeinen zu tun hat. Denn im Serverforum gibt es genug Meldungen, dass da gerade gar nichts geht. Ich hätte nämlich wirklich mal Lust, mit diesem Long Vehicle eine Kontinentaltour übers Mainland zu machen.

So, das war mal was aus der Sparte "Daily Life of Maddy". Irgendwie habe ich heute so viel zum Thema ToS-Änderung gelesen, dass ich einfach über etwas Unaufregendes schreiben wollte. :)

Hier noch zur Info zwei Links zu Truck und Boot. Das Boot ist jetzt aber kein Freebie mehr und in Verbindung mit dem Trailer bekommt man es nur im inworld Shop. Aufgrund meiner Erlebnisse ist das aber keine Kaufempfehlung.^^

>> (BOXED) Jp Collections Y-KNOT V5
>> Astaro Westline Semi Truck Kit

Kommentare:

  1. Danke für den Tip
    Es gibt im Moment eine Maiaktion ;)

    AntwortenLöschen
  2. Da warst du ja ganz in meiner Nähe. Auf meinem Gelände wäre genug Platz, beides zu rezzen (zwischen meinem Hauptgebäude und dem Bogenschiessplatz)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde das nächste Mal dran denken. :)

      Löschen