Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 12. November 2019

Simtipp: Hotel California "Off the Grid"

Auch meine Simtipps sind in dieser Woche sehr kurz. Deshalb gibt es nur sechs Fotos von einer Region, die ich schon häufig besucht habe. Die aktuelle Gestaltung ist relativ "luftig", deshalb reichen ein paar Bilder auch schon aus, um die Essenz von "Off the Grid" vorzustellen.


Die beiden Owner von Hotel California, Lex Machine (Schmexysbuddy Resident) und Racey Boom (Raceyy Resident), bauen alle vier Wochen ihre Region um. Oder sogar in noch kürzeren Abständen. Es kann also gut sein, dass es nächste Woche auf Hotel California schon wieder anders aussieht.


Auf der gesamten Region gibt es diesmal nur wenige Szenen. Kein Vergleich zum vielseitigen Nevermore vor einem Monat. Vielleicht ist das gerade so etwas wie eine Übergangsinstallation für die nächste größere Gestaltung. Eine Szene finde ich ziemlich cool. Es ist ein kniendes Monster, das mit einer Apparatur gefangen gehalten wird. Deshalb gibt es nun zwei Fotos davon.



Ansonsten kann ich auch gar nicht viel zur aktuellen Installation schreiben. Die Objekte und Skulpturen sind größtenteils in Grau und Schwarz gehalten. Dazu gibt es ein interessantes Windlight mit einem kontrastreichen Wolkenmuster.


Bei zwei Fotos habe ich ein paar Objekte derendert, damit sie nicht das Motiv stören. Meist waren das Objekte abseits der eigentliche Szene. Da ich viele Fotos mit starkem Zoom erstelle, ist die Kamera immer weit weg vom Motiv, das ich eigentlich aufnehmen will. Und da rutschen dann schon mal themenfremde Objekte dazwischen.


Okay, mehr habe ich nicht und mehr geht auch gerade nicht.

>> Teleport zu Hotel California "Off the Grid"

Links:

Bellisseria: Nessie ist aufgetaucht

Also bis Freitag kommt von mir nichts Tiefgründiges, denn ich habe eine krasse RL-Woche. Ich komme Abends so maximal zwei Stunden an den PC. Das reicht nur für kurze Beiträge.

Heute habe ich im Linden Homes Forum gesehen, dass nun ein Bereich auf Bellisseria aufgetaucht ist, der seit September 2018 für Spekulationen sorgte.

Am südöstlichen Rand des Kontinents ist ein kleiner See mit einer blauen Platte auf der sich ein grüner Drachen (oder eine Schlange) befindet. Manche nannten es Nessie, nach dem Ungeheuer von Loch Ness. Ob das nur ein Spaß von Abnor Mole ist, der die Prims gerezzt hat, oder ob es an dieser Stelle irgendwas Öffentliches für den Tourismus des Kontinents geben wird, ist noch unbekannt.

Hier ein Foto von der entsprechenden Stelle und darunter der Teleport dorthin.

Nessie ist fast eine Region groß
Das die SLurl zu Nessie:

Nun wieder ein Vergleich des Bellisseria-Kontinents von heute mit dem vor zwei Wochen. Die neuen Regionen habe ich wieder in Rot markiert. Den Nessie See mit Gelb und in einem Ausschnitt vergrößert. Am besten das rechte kleine Bild anklicken, um es auch zu vergrößern.

 
Bellisseria am 27. Oktober 2019                                   Bellisseria am 12. November 2019

Auf den neuen Regionen werden nach den ganzen Trailer Parks der letzten Monate nun wieder klassische Linden Homes und Hausboote aufgebaut. Hier noch ein Foto vom Neubaugebiet.

Neue "Traditional Homes" im Süden von Bellisseria
Ich hatte irgendwann im Sommer mal geschrieben, dass Linden Lab bis Ende Oktober den Bellisseria‑Kontinent fertigstellen wird. Das haben sie nicht ganz geschafft. Wenn die sich aber etwas beeilen, sollte es auf jeden Fall bis Weihnachten abgeschlossen sein. Vielleicht sogar bis 5. Dezember, wenn die Christmas Expo beginnt und dort die neuen Linden Homes vorgestellt werden, die voraussichtlich auf dem neuen Subkontinent ab Dezember aufgebaut werden.

Siehe auch:

SL Server-Updates für die Woche vom 11.11.2019

Das Main Grid
Linden Lab hat erst vor wenigen Minuten den Deploy Thread für die Server‑Updates dieser Woche veröffentlicht. Die Rolling Restarts für die Hauptkanal‑Regionen sind dagegen heute schon gelaufen. Mal wieder schlechtes Timing von Linden Lab.

Zusätzlich gibt es wohl einen neuen Linden im Serverteam. Er heißt Johngalt Linden und ist erst seit Juli 2019 bei Linden Lab angestellt. Vielleicht ist das einer der neuen Entwickler, die Oz Linden per Stellenausschreibung gesucht hat.

Leider ist der Deploy Thread auch mit dem neuen Linden die gleiche Lachnummer wie mit Bugsly, Caleb und Mazidox. Es fehlt jeglicher Link zu den Update‑Versionen in die Release Notes. Selbst der Template‑Text, dass alle zehn Tage ein Neustart der Regionen durchgeführt wird, auch wenn es keinen neuen Code gibt, wurde nicht kopiert. Ich versuche trotzdem, die Informationen im alten Stil weiterzugeben.

Am Dienstag, den 12. November, erhielten die Hauptkanal‑Regionen das Codepaket mit der Versionsnummer ...532376. Das wurde letzte Woche auf alle drei RC‑Kanäle aufgespielt. Denn das zweite vorgesehene Codepaket wurde vor einer Woche in letzter Minute wegen einem Fehler zurückgezogen. Das Paket für den Hauptkanal enthält interne Skriptverbesserungen, Änderung der internen Protokollierung und Verbesserungen beim Speichern des Simulatorstatus.

Am Mittwoch, den 13. November, gibt es vermutlich nur ein neues Codepaket für die RC‑Kanal Regionen. Was es enthält, kann ich nicht sagen, denn die zugehörigen Release Notes sind aktuell noch für die Öffentlichkeit gesperrt. Ich ergänze das morgen, falls Linden Lab die Release Notes bis dahin noch zugänglich machen sollte.

Zusammenfassung der Server-Updates

  • Dienstag, 12. November, erhält der Hauptkanal das folgende Update:
    • Der Code wird auf Version 2019-11-01T18:02:37.532376 aktualisiert.
    • Änderungen:
      • Interne Skriptverbesserungen.
      • Änderung der internen Protokollierung.
      • Verbesserungen beim Speichern des Simulatorstatus, was den Ablauf der Rolling Restarts flüssiger gestalten sollte.

  • Mittwoch, 13. November, erhalten die RC-Kanäle BlueSteel, LeTigre, Magnum diese Updates:
    • Der Code wird auf Version 2019-11-08T19:37:19.532553 aktualisiert.
    • Änderungen:
      • [unbekannt]

Die Termine für die Rolling Restarts der Woche:

KanalDatumUhrzeitRelease Notes
Second Life Server12.11.201912:00 bis 19:00 Uhr MEZ2019-11-01T18:02:37.532376
RC BlueSteel13.11.201916:00 bis 19:30 Uhr MEZ2019-11-08T19:37:19.532553
RC LeTigre13.11.201916:00 bis 19:30 Uhr MEZ2019-11-08T19:37:19.532553
RC Magnum13.11.201916:00 bis 19:30 Uhr MEZ2019-11-08T19:37:19.532553


Über die Neustarts von Regionen:
Regionen werden neu gestartet, wenn sie am Dienstag (Hauptkanal) und Mittwoch (RCs) länger als 10 Tage aktiv waren, unabhängig davon, ob neuer Code bereitgestellt wird oder nicht, um den allgemeinen Zustand und das Wohlbefinden der Simulatoren zu gewährleisten. Es gibt nichts Besseres, als es aus- und wieder einzuschalten...hin und wieder.

Bitte plant wie immer eure Veranstaltungen um diese Wartungsfenster herum. Wenn ihr jedoch an einem Dienstag oder Mittwoch einen Event veranstaltet und wir keinen neuen Code ausrollen, könnt ihr eure Region auch schon vorher neu starten, um Unterbrechungen zu vermeiden.

Quelle: Deploy Plans for week 2019-11-11

Montag, 11. November 2019

Bellisseria: Regeln für saisonale Inhalte und Dekorationen

Quelle: SL Forum
Am Samstag, den 9. November, hat Patch Linden im Linden Homes Forum einen Thread veröffentlicht, der Richtlinien zur Dekoration für den Außenbereich der Linden Homes Parzellen auf Bellisseria enthält.

Eigentlich heißt es ja im Landvertrag, dass man den Außenbereich vom Haus und das umliegende Grundstück nur im Stil der jeweiligen Linden Homes Region dekorieren darf, auf der man sich befindet. Das wurde aber im Grunde schon mit den vielen Halloween-Dekorationen im Oktober etwas aufgeweicht.

Da sich immer mehr Leute an Patch und die Moles mit Fragen gewendet haben, was genau erlaubt und verboten ist, hat Patch nun diese Richtlinien zusammengestellt.

Hier die Übersetzung dazu:


Hallo allerseits!

Es gab einige Fragen und Diskussionen über das Dekorieren von Linden Homes auf Bellisseria während der Feiertage und Jahreszeiten. Bellisseria ist eine Gemeinschaft und ein Teil dieser Gemeinschaft feiert Feiertage. Also ja, die Bewohner dürfen auf jeden Fall ihre Häuser für die Feiertage dekorieren, die sie persönlich genießen oder befolgen.

Als Antwort auf die jüngsten Fragen zu saisonalen Dekorationen und Inhalten möchten wir die folgenden Richtlinien bekanntgeben, die ab heute gültig sind:
  • Saison- und Feiertagsdekorationen sind zulässig, sofern sie nicht auf eure Nachbarn übergreifen und gemäß dem Landvertrag in allgemeiner Übereinstimmung mit der Region bleiben.
  • Natürliche saisonale Elemente sind zulässig, wenn sie mit Bedacht verwendet werden, wie z.B. eine dünne Schicht mit Schnee oder das Verstreuen von Blättern.
  • Die Dekorationen sollten nicht früher als 30 Tage vor dem Beginn der Feiertage oder Jahreszeiten platziert werden und müssen innerhalb von 15 Tagen nach Ablauf der Feiertage oder Jahreszeiten wieder entfernt werden.
  • Bitte nehmt wie immer Rücksicht auf eure Nachbarn bei der Dekoration für die Saison.
  • Feiertagsdekorationen im Freien sind bei Linden Homes "themengerecht", wenn sie mit der Weihnachtszeit übereinstimmen (keine Weihnachtsdekorationen im Mai oder Halloween-Dekorationen im April).
  • Denkt daran, alle Saison- und Feiertagsdekorationen innerhalb der Grenzen eurer Parzelle zu belassen und sicherzustellen, dass keine Inhalte über die Parzellengrenzen hinausragen.

Ein Linden Home mit dezenter Hallowwen Dekoration - nach neuer Richtlinie erlaubt.

Wir werden den Landvertrag so aktualisieren, dass er Folgendes beinhaltet:
  • Saison- und Feiertagsdekorationen sind zulässig, sofern sie geschmackvoll angewendet werden.
  • Natürliche saisonale Elemente sind zulässig, wenn sie mit Bedacht verwendet werden, wie z.B. eine dünne Schicht mit Schnee oder das Verstreuen von Blättern.
  • Outdoor-Weihnachtsdekorationen sollten mit der Weihnachtszeit übereinstimmen (zum Beispiel keine Weihnachtsdekorationen im Mai oder Halloween-Dekorationen im April).
  • Denkt daran, alle Saison- und Feiertagsdekorationen innerhalb der Grenzen eurer Parzelle zu belassen und sicherzustellen, dass keine Inhalte über die Parzellengrenzen hinausragen.
  • Die Dekorationen sollten nicht früher als 30 Tage vor den angegebenen Feiertagen oder Jahreszeiten platziert werden und müssen innerhalb von 15 Tagen nach Ablauf der Feiertage oder Jahreszeiten entfernt werden.

Schöne Ferien!
Patch & die Moles

Quelle: Patch Linden / Linden Homes Forum


Eigentlich hat Patch zwei Mal dasselbe geschrieben, nur mit leicht geänderter Satzstellung. Aber besser doppelt als gar nicht. :)

Links:

Second Life Viewer 6.3.4 (532299) ist erschienen

Am 11. November 2019 wurde der Second Life Viewer 6.3.4 veröffentlicht. Übernommen wurde der Ordered Shutdown RC Viewer, der am 16. September erschienen ist und am 4. November das letzte Update erhalten hat.

Der Ordered Shutdown Viewer enthält Code, der verhindern soll, dass der SL Viewer beim normalen Beenden in einen Crash läuft. Das passiert scheinbar relativ häufig und hat verschiedene Ursachen. Laut den behobenen Fehlern in den Release Notes, kann so ein Absturz durch Änderung der Viewer-Sprache, Löschen des Cache, Login mit falschem Namen oder Passwort, Nutzung des Vollbildmodus, Öffnen der Einstellungen im Loginfenster, oder einfach nur zufällig ausgelöst werden.

In den Release Notes erklärt Linden Lab kurz, wie sie die Stabilität des Viewers beim Beenden erhöht haben. Dabei spielen Singleton-Klassen eine Rolle. Was das ist, kann man sich auf Wikipedia durchlesen.

Hier die Übersetzung der Erklärung von Linden Lab:
Dieser Viewer enthält Änderungen, die dazu dienen, Abstürze beim Herunterfahren weniger wahrscheinlich zu machen. Dies sollte keine Änderungen an bestehenden Funktionen mit sich bringen. Für alle, die sich für die Details des Codes interessieren:

Wir verwenden Singleton-Klassen intensiv für "Manager"-Klassen, die nur jeweils eine Instanz haben sollen. Diese werden beim Starten des Viewers erstellt, wobei die Reihenfolge festgelegt wird, wann sie benötigt werden. Solche Klassen haben jetzt die Möglichkeit, ihre Erstellungsreihenfolge und Abhängigkeiten im Auge zu behalten, so dass der Beendigungsprozess diesen Vorgang beim Herunterfahren systematisch umkehren kann. Bisher wurde nur eine Teilmenge von Singleton-Klassen modifiziert, um die Vorteile geordneter Abschaltungen zu nutzen, wobei in zukünftigen Releases weitere folgen werden.

Außer den Änderungen an den Klassen gab es keine weiteren Neuerungen im Ordered Shutdown Viewer.

Downloads für den Second Life Viewer 6.3.4 (532299):
Windows 64-Bit | Windows 32-Bit | Macintosh

Oder einfach über die:

Release Notes:

Second Life Grid-Statistiken vom 10. November 2019

Diagramm zur den Second Life Regionen vom 30.09.2019
Quelle: Tyche Shepherd / Grid Survey
Am 10. November hat Tyche Shepherd ein weiteres Update zu den Second Life Regionen veröffentlicht. Diesmal wieder im gewohnten Zeitfenster. Die Zahlen kann man sich wie immer auf der Grid Survey Seite und im neuesten Beitrag von Tyche in diesem Forenthread auf VirtualVerse ansehen.

Nachdem drei Wochen lang die Anzahl der Regionen im Grid abgenommen hat, gab es in der vergangenen Woche wieder einen Anstieg von 27 Regionen. Leider nur bei den Regionen von Linden Lab. Der Anstieg setzte sich zusammen aus einem Rückgang von 3 privaten Estate Regionen und einem Zuwachs von 30 Linden Lab Region. Diese dürften wieder von den neuen Regionen im Süden von Bellisseria dazugekommen sein.

Das SL‑Grid bestand somit am Sonntag, den 10. November, aus 24.477 Regionen, aufgeteilt in 16.142 private Estate Regionen und 8.335 Linden Regionen. Die Gesamtfläche aller Regionen im SL‑Grid beträgt jetzt 1604,12 Quadratkilometer.

Hier die Übersichtstabelle mit allen Zahlen von Tyche Shepherds Grid Survey Seite:

Quelle: Tyche Shepherd / Grid Survey

Bei den Einstufungen der Regionen gab es in der vergangenen Woche diese Änderungen:
  • Adult Regionen fielen auf 6.187 (-27)
  • Moderate Regionen stiegen auf 15.371 (+34)
  • General Regionen stiegen auf 2.906 (+9)

Insgesamt gab es bei den privaten Estates seit dem 1. Januar 2019 einen Anstieg von 22 Regionen in 45 Wochen. Gemeinsam mit den Linden Lab Regionen, hat das Grid in diesem Jahr insgesamt 666 Regionen hinzugewonnen. Die meisten davon sind Regionen für die neuen Linden Homes auf dem SSP- und Bellisseria-Kontinent. Das Ganze wird sich wieder angleichen, wenn irgendwann die alten Linden Homes Kontinente stillgelegt werden.

Links:

Sonntag, 10. November 2019

Simtipp: CandleWood

Mein heutiger Simtipp kommt von einer Region, die bereits im März 2019 eröffnet wurde. Mit dieser Region habe ich nun die letzte Landmarke aus meinem "Schau ich mir irgendwann mal an"-Ordner besichtigt.

Bei "CandleWood" handelt es sich sowohl um eine Wohnregion mit Mietshäusern als auch um eine öffentliche Landschaft für Touristen, Blogger und Fotografen.


Der Landepunkt befindet sich in einer kleinen Bahnhofshalle. Dort bekommt man eine Notecard angeboten, in der alle wichtigen Informationen zur Region stehen. Zusätzlich kann man die wichtigsten Links zu Webseiten auch über Symbole an der Wand öffnen. Verlässt man das Gebäude zur Vorderseite, kommt man zu einer kleinen Straße mit einer Häuserzeile. Das sind fünf Mietwohnungen. Geht man dagegen hinten raus (dort wo eine gelbe Lok mit Pflanzen überwuchert wird), kommt man zu einem Bahngleis.


In der oben erwähnten Notecard steht unter anderem: "Folge den Schienen". Das Bahngleis dient als Wegweiser über die Region. So lange man auf ihnen läuft, befindet man sich auf öffentlichen Wegen. Gleichzeitig sind diese Gleise in der Landschaft auch ein dominierendes Element.


Ein paar Mal verzweigen die Gleise auch in verschiedene Richtungen. Wählt man ein Bahngleis, das irgendwo als Sackgasse endet (oder wie in einem Fall nach einem Tunnel einfach nicht mehr vorhanden ist), kann man wieder zurück bis zur Abzweigung laufen und dann die andere Möglichkeit verfolgen.


Bei meinem Rundgang bin ich an vielen Häusern vorbeigekommen. Ich schätze, dass nicht alle von ihnen vermietet sind, sondern auch einige für die Öffentlichkeit zur Verfügung stehen. Ich hatte aber nicht die Zeit das genauer zu prüfen. Also habe ich nur Außenaufnahmen gemacht.



CandleWood ist eine Full-Region mit 30K Prim-Upgrade. Das wurde auch ziemlich umfangreich genutzt. Über 22K an Prims wurden verbaut. Ownerin ist Adalynne Romano (adalynnereed). Auch die Gestaltung der Region wurde komplett von Adalynne durchgeführt.


Das Windlight auf der Region ist relativ neutral. Ein grau-blauer Himmel mit hellem Licht auf der Sonnenseite. Dort wo Schatten ist, sind die Motive für Fotos etwas dunkel. Deshalb habe ich für einige Fotos die Sonnenausrichtung etwas gedreht.


In der Land-Info steht der folgende Text:
Eine wunderliche Reise der Liebe und Fürsorge mit Mysterium, Romantik und Inspiration, die überall anzutreffen ist. Willkommen auf CandleWood! Wir laden alle ein, für eine Weile zu kommen, zu bleiben und die vielen Aspekte der Sim zu genießen. Blogger und Fotografen sind herzlich eingeladen, Posen und Requisiten zu rezzen. Wenn ihr Unterstützung benötigt, wendet euch bitte an einen der Besitzer oder den Manager.


Die Pflanzen auf CandleWood sind gut ausgewählt. Es gibt viele urige Bäume, genauso wie viele hochgewachsene Bäume an den Ufern. Die gesamte Bepflanzung ist sehr dicht, was für mich die Orientierung etwas schwierig machte. Ich war zwar etwa eine Stunde auf der Region, glaube aber, dass ich nicht alle Bereiche entdeckt habe.


CandleWood ist eine ideale Mischung aus Residential-Region und Landschaft zum Erkunden. Die vielen Objekte erzeugen allerdings etwas Last für den PC. Deshalb empfehle ich, die Sichtweite auf etwa 120 Meter einzustellen, denn außer am Ufer der Region, kann man eh nirgendwo weiter sehen.

>> Teleport zu CandleWood

Links:
....................................................................................................

Anm.:
Heute gibt es nur diesen Simtipp von mir, da ich den ganzen Tag etwas für die kommende Woche vorbereiten musste. Das wird mich auch während der anstehenden Woche noch einiges an Zeit kosten. Deshalb fahre ich meine Aktivitäten in den nächsten Tagen ziemlich herunter (weniger Beiträge, kürzerer Inhalt).

Ein Jahr Soul2Soul Highlands

Heute gibt es mal keinen Simtipp und nur ganz wenig Text von mir. Eine kleine Einleitung schreibe ich aber dennoch.

Ich habe hier ja schon oft über Regionen von Soul2Soul berichtet. Das Team, bestehend aus Minnie Atlass und Boone Blanco, betreibt mehrere alleinstehende Wohnregionen, die sie selbst gestaltet haben. Sie nehmen aber auch Aufträge zur Gestaltung von Regionen anderer SL-Bewohner an, wie zum Beispiel Achill Island .


Die Soul2Soul-Region "Highlands" wurde am 6. November 2018 eröffnet. Sie wurde also am letzten Mittwoch ein Jahr alt. Darauf machte Boone Blanco mit diesem Foto auf Flickr aufmerksam.



Da ich im November 2018 gerade eine längere Blogpause machte, habe ich damals keinen Simtipp zu Highlands geschrieben. Nur ein paar Fotos auf meinem Google+ Kanal gezeigt. Doch dieser wurde ja dann von Google im April 2019 gelöscht. In diesem Sinne zeige ich hier im Blog also zum ersten Mal ein paar Fotos von dieser Region.



Als ich heute die Region besuchte, waren alle Häuser vermietet, soweit ich das erkennen konnte. Auch die Homepage von Soul2Soul sagt, dass am 3. November alle Häuser belegt waren. Eine Besichtigung ist dennoch recht gut machbar, da es einen öffentlichen Weg gibt, der fast um die gesamte Region herumführt. Es ist auch immer gut ersichtlich, wo ein Privatgrundstück beginnt.



Das Sahnestück von Highlands ist der lange Strand mit seinen vorgelagerten Sandbänken (siehe beide Fotos oben). Neu gegenüber meinem Besuch vor einem Jahr ist eine kleine Rinderherde. Außerdem hatte ich den Eindruck, dass auch noch weitere Prim-Avatare hinzugefügt wurden. Sie geben der Region das Flair einer für den Tourismus erschlossenen Landschaft.


Vor meinem letzten Foto noch schnell der Text aus der Land-Info:
Bezaubernde schottische Insel, inspiriert von der Landschaft der Inneren Hebriden vor der Westküste Schottlands und der anmutigen Insel Skye. Landschaft und Design stammen von Minnie Atlass.


Alle Fotos wurden mit dem vorgegebenen Windlight aufgenommen.

Jetzt habe ich doch mehr geschrieben als ich wollte. Gut so, denn eine fortlaufende Fotoserie ohne Text zwischen den Bildern mag ich eigentlich nicht in einem Blog. Für reine Fotoserien gibt es ja schließlich Flickr & Co. :)

>> Teleport zu Soul2Soul Highlands

Links: