Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Montag, 22. März 2021

Simtipp: Drune Diesel City

Heute habe ich mit "Drune Diesel City" schon wieder etwas Neues von Hera (zee9). Und wer meinen Blog verfolgt, wird auch den Begriff "Drune" schon kennen. Denn dies hier dürfte so die 15. Inkarnation dieser Stadt sein. Jedoch wurde Drune diesmal nicht mit dem üblichen Cyberpunk-Thema gestaltet, sondern es geht um Dieselpunk, einer Variante des Steampunks.

Laut Wikipedia ist Dieselpunk eine retrofuturistische Betrachtung der Zeit der beiden Weltkriege. Und Retro-Futurismus ist wiederum die Vorstellung der Zukunft, die in der Vergangenheit vorherrschte und die wir von heute aus retrospektiv betrachten. Diese ganzen Punk-Genres können schon verwirren. Um es mal aus meiner Sicht einfach auszudrücken. Dieselpunk ist eine etwas maschinellere Version von Steampunk. Etwas glatter, militärischer und mehr auf Vehikel fokussiert. Die verspielten Zahnräder aus dem Steampunk sind nicht mehr vorhanden. Dennoch werden Fans des Steampunk auch die Dieselpunk Vision von Hera mögen.

Als ich heute die Region besichtigt habe, waren viele bekannte Fotografen und Blogger dort. Dieses Thema scheint mehr Leute zu interessieren als die Cyberpunk-Installationen von Hera. Und auch ich fand das interessant, denn über den Begriff Dieselpunk habe ich mir bis heute noch nie Gedanken gemacht.

Hera ist es hervorragend gelungen, Elemente aus der Vergangenheit mit futuristischer Technik zu verbinden. Zum Beispiel die Autos, oder besser gesagt die Hover Cars, sind richtig cool. Statt Räder haben sie Antigravitationsantriebe, die alle Vehikel in der Stadt schweben lassen. Dennoch erinnern die Karosserien an alte Autos aus den 1930ern bis 1960ern.

Drune Diesel City ist auf Heras bekannter Full-Region mit Einstufung "Adult" aufgebaut. Ob dort immer noch die beiden Installationen Golgothica und Drune Babalon aus dem Februar aufgebaut sind, weiß ich nicht. Ich bezweifle es aber. Der Landepunkt ist in der Gondel eines Zeppelins, der seitlich neben der Stadt schwebt. Dort bekommt man automatisch eine Notecard und die Landmarke zur Region angeboten.

In der Notecard erklärt Hera ihre Definition von Dieselpunk. Da der Text sehr lang ist, gibt es jetzt nur ein paar Auszüge:

Was ist Dieselpunk?
Es ist das, was als nächstes passiert, wenn Steampunk in den frühen 1900er Jahren endet. Die Zeitspanne reicht von den 1920er bis zu den frühen 1940er Jahren. Ihr werdet hier viele der Szenen sehen, die in anderen Drune-Installationen schon zu sehen waren. Dies ist so, weil sie hierher gehören. In gewisser Weise habe ich diese Installation schon immer so gebaut, nur eben mit Cyberpunk-Elementen versehen.

Der ikonischste Film des Genres, Blade Runner, verdankt vieles von dem, was ihn besonders macht, dem Noire-Look der 1940er Jahre und einer Art-Déco-Ästhetik. Diese Ära ist auch der Ausgangspunkt für viele der bekanntesten Superhelden. Gotham ist ganz und gar 1940er Noire.

Hier ist noch eine Erklärung von Hera, wie es zu dieser Gestaltung gekommen ist:

Tatsächlich gab es schon vor einem Jahr oder so ein "Drune 1920", von der die aktuelle Installation viele Elemente ableitet. Als ich diese Region damals gemacht habe, hatte ich allerdings so gut wie keine Ahnung von Dieselpunk, und noch weniger von DecoPunk, aber ich wusste, dass es kein Steampunk war. Als ich das vor einiger Zeit entdeckte, inspirierte es mich dazu, es noch einmal zu versuchen, aber diesmal mit einer Full-Region und endlosen Prims.

Diese Region hat etwas mehr als einen Monat mit vielen Stunden am Tag gebraucht, um sie zusammenzustellen. Sie hat viele Details, die die meisten wahrscheinlich nie sehen werden. Unabhängig davon, was andere von dem halten, was ich tue, bin ich mir selbst immer bewusst, wenn ich etwas Besonderes erschaffe. Dieses Gefühl hatte ich bei Venesha. Dieses Gefühl habe ich auch bei dem hier - es ist für mich einzigartig. Ich hoffe, ihr genießt es.

Und noch ein paar erklärende Auszüge aus der Notecard:

Soziale Struktur
Die Region basiert auf einem sehr einfachen Ebenensystem. Auf der obersten Ebene befinden sich die Büros der regierenden Partei, Planungs- und Ratsräume, etc. Die nächste Ebene ist die kommerzielle Ebene, die von den üblichen Gangster- und Triadentypen betrieben wird. Die unterste Ebene ist die Industrie- und Hafenebene, die von der Gewerkschaft geführt wird und die eine verblüffende Ähnlichkeit mit einer bestimmten Gang aus Birmingham hat.

Kleidung
Es gibt keinen Dresscode, aber ich schätze es, wenn sich jemand auf das Thema einlässt. Googelt einfach nach Dieselpunk Fashion oder Decopunk Fashion und ihr bekommt einen Eindruck davon.

EEP/ Windlight
Diese Region ist auf eine EEP-Umgebung eingestellt. Um sie zu sehen, geht zum Menü "Welt > Umgebung > Gemeinsame Umgebung verwenden". Wenn ihr kein EEP habt, könnte etwas wie "TOR night dark came over" funktionieren. Gerade die Nachteinstellungen sind vielleicht ein bisschen zu dunkel dafür, da ich das Licht, das durch den Nebel in der EEP-Einstellung gegeben ist, als Basislicht verwende. Aber im Endeffekt ist alles andere außer Tageslicht in Ordnung.

Viele Gebäude in der Stadt sind innen ausgebaut. Vom kleinen Musiksender bis zum großen Club mit Namen "Black Pussy" in der zentralen Kathedrale (siehe Foto oben). Ansonsten habe ich aber nur Außenaufnahmen gemacht, weil es dort schon genug zu erkunden gibt. Vielleicht gehe ich noch mal hin, um die ganzen Gebäude von innen zu besichtigen. Das EEP-Windlight ist dunkel, aber ich habe es so gelassen, weil es am besten zu diesem Genre passt.

Ich hatte ja bei einer der Cyberpunk Installationen Anfang des Jahres geschrieben, dass es eigentlich immer dasselbe ist, nur etwas neu angeordnet. Das trifft beim Dieselpunk Thema nicht zu. Obwohl viele Gebäude aus dem Cyberpunk-Drune stammen, ist das Ambiente und die Stimmung völlig anders. Ich fand das sehr interessant heute.

>> Teleport zu Drune Diesel City

Links:

Kommentare:

  1. Der wahre urspung von Dieselpunk ist Bioshock 1,und nicht etwar Steampunk.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. BioShock ist 2007 erschienen. Den Begriff Dieselpunk gibt es aber schön länger. BioShock wird lediglich dem Dieselpunk Genre zugeordnet, genauso wie viele andere Spiele auch.

      Löschen