Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Dienstag, 9. März 2021

Simtipp: Tonarino - (Frühling 2021)

Heute gibt es den ersten vollen Kirschblüten-Simtipp für diesen Frühling. Ich hatte zwar vor einer Woche schon den Okinawa Sakura Matsuri Event vorgestellt, aber das ist eben nur ein Event. Und da nach letzten Vorhersagen am 15. März sowohl in Tokio als auch in Fukuoka die ersten Kirschblüten aufgehen, starte ich nun auch bei mir im Blog meine Sakura Wochen.

Tonarino ist schon seit langem eine meiner Favoriten in Second Life. Als ich heute über Annie Brightstar erfahren habe, dass 秋元のん (n0rik0) diese Region auf Frühling umgestellt hat und dieses Foto dazu veröffentlichte, musste ich einfach dort vorbeischauen.

Ich habe heute dann überdurchschnittlich lange Tonarino besichtigt. Denn seit die Region vor etwa 15 Monaten auftauchte, gab es noch nie so viele Kirschbäume in dieser japanischen Landschaft. Dazu gibt es auch einige neue Objekte zu sehen und einige Szenen wurden umgestaltet. Ein Bereich, bei dem beides gemacht wurde, ist der Kinderspielplatz, der jetzt ein paar lustige und hochwertig aussehende Spielgeräte hat (nächstes Foto).

Ich habe heute die SLurl genommen, die n0rik0 unter ihrem Foto auf Flickr angegeben hat. Der Landepunkt ist in der Ladenstraße im Nordosten der Region. Also genau am anderen Ende des Landepunkts, den ich sonst immer angegeben hatte. Da es aber keinen festen Landepunkt auf Tonarino gibt, ist das im Grunde egal. Man kann auch auf der Map mit einem Doppelklick an jedem beliebigen Punkt auf die Region teleportieren. Einen Tip Jar gibt es im kleinen Bahnhofshäuschen vor dem orangefarbenen Zug (den habe ich nämlich gesucht, um mich für die Gestaltung zu bedanken).

Nur zur Info noch mal: Tonarino ist eine Full-Region mit 20k Standard Primkapazität und moderater Einstufung. Der Owner heißt eigentlich ぴーたん (egg.auster). Von ihm wurden auch einige wenige Objekte gerezzt. Aber die Hauptgestaltung wird immer von n0rik0 vorgenommen. Ein paar einzelne Objekte hat auch noch ihr Partner ヒデブマン (hideaki.core) gerezzt.

Man kann aktuell auch weiterhin noch die Sky-Plattform Nekomachi Street besuchen, die etwa 1000 Meter über Tonarino aufgebaut wurde. Auch die wurde von n0rik0 gestaltet. Einige der auf den Hinterbeinen stehenden Katzen, die dort zu sehen sind, hat sie nun auch in die Frühlingslandschaft auf dem Boden übernommen. 

Das vorgegebene Windlight ist deutlich heller als noch im Winter. Es hat auch ein leicht rosafarbenes Ambiente, wodurch die Kirschblüten dann weniger kräftig wirken. Es ist ein Sakura der zarten Farben, fast ein wenig wie ein Pastellgemälde. Ich fand es zuerst etwas zu pink, aber jetzt, nachdem ich meine Fotos für den Beitrag ausgesucht habe, finde ich es gut.

Besonders lang habe ich auf dem höher gelegenen Plateau mit dem Restaurant verbracht. Die Grundstruktur mit den Snack-Buden, dem Souvenirladen, dem Schrein und dem Torii ist zwar erhalten geblieben, aber die Dekoration hat sich stark geändert. Und es gibt einige sehr schöne kleine Kirschbäume mit detaillierten großen Blüten.

Zum Sakura Matsuri wurden auf Tonarino auch viele Papierlaternen aufgehängt, die aber aufgrund des sehr hellen Windlights nicht so stark auffallen. Und es gibt den einen oder anderen Bereich, in dem kein Kirschbaum steht. Das letzte Foto hier oben könnte auch auf einem bayrischen Bauernhof gemacht worden sein. :)

Für mich ist das aktuelle Tonarino das beste, das ich seit seiner Eröffnung Anfang 2020 besucht habe. Mit jeder Umgestaltung scheint alles noch etwas mehr verfeinert zu werden. Dazu kommt die diesmal sehr schöne Auswahl an verschiedenen Kirschbäumen. Danke n0rik0!

>> Teleport zu Tonarino

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar posten