Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Mittwoch, 31. März 2021

Ich bin dann mal weg...

Cartoon vector created by macrovector - www.freepik.com

Ich hoffe, dass ich meinen Abschied mit wenigen Worten verständlich erklären kann. Dies hier ist mein letzter Blogpost. Ich beende meine Aktivitäten als Blogger und widme mich ab heute anderen Dingen des Lebens. Eigentlich wollte ich damit noch bis zum 10. Juli warten, weil dann mein Blog genau zehn Jahre gelaufen wäre, aber die letzten drei Monate schaffe ich nicht mehr, da mir die Motivation dazu fehlt. Wer meine Beiträge in den letzten paar Wochen aufmerksam gelesen hat, den dürfte meine Entscheidung nicht überraschen.

Meine Entscheidung beruht in erster Linie darauf, dass ich nun nach (fast) zehn Jahren einfach keine Lust mehr auf Bloggen habe. Es ist für mich immer schwieriger geworden, meine Beiträge einigermaßen ansprechend und verständlich zu erstellen. Ich spüre diese Belastung inzwischen sowohl körperlich als auch mental. Ich werde leider nicht mehr jünger und nach einem 8‑Stunden-Tag am PC für meinen Arbeitgeber, benötige ich jetzt einfach mehr Ruhe und Entspannung abseits eines Computers. Gerade die letzten zwei Tage mit dem schönen RL-Wetter haben mir gezeigt, dass ich einen Spaziergang, Radfahren oder einfach nur auf einer Bank in der Sonne zu sitzen, viel mehr mag als das nächste Thema für einen Blogpost zu suchen.

Neben den genannten Ursachen, die sicher der Hauptgrund für meinen Abschied sind, gibt es noch ein paar weitere Dinge, die bei mir das Fass zusätzlich zum Überlaufen gebracht haben. Da ist einmal der völlig bescheuerte Beitragseditor für diesen Blog. Den hat Google letztes Jahr im Mai "aktualisiert" und seitdem ist jeder Beitrag eine Qual, weil Fotos an die falsche Position springen, ein "Enter" sich nicht mehr wie ein Enter verhält und der HTML-Editor automatisch Formatierungen einfügt, die dann beim Absenden des Beitrags als Fehler angemeckert werden.

Als weiteren negativen Punkt sehe ich den fast nicht mehr vorhandenen Entwicklungsdrang von Linden Lab. Sie tun zwar immer noch so als würden sie weiter wichtige Dinge für SL entwickeln, aber seit dieser Umzug in die Cloud abgeschlossen wurde, steht bei Linden Lab weitgehend alles still. Das Gleiche gilt für die Kommunikation zu den Kunden, die kaum noch existent ist. Fast die Hälfte meiner Beiträge waren Berichte zur Entwicklung von Second Life. Diese Beiträge laufen seit einiger Zeit immer nach dem gleichen Schema ab: Update > Rollback > Fix. Und dann wieder von vorn.

People vector created by pch.vector - www.freepik.com

Und schließlich nervt mich auch ein anderer Blog, der in den letzten Jahren immer mehr meine Art zu bloggen nachgeahmt hat. Das reicht inzwischen von Linden-Übersetzungen über vorgestellte Videos und allgemeine Themen bis hin zu den Simtipps, bei denen sogar dieser Begriff selbst kopiert wird. Ich war immer bemüht, mich mit meinem Blog von anderen abzuheben. Dass ich so ein Nachahmen nicht witzig finde, können sich wahrscheinlich die meisten denken. Sarkastischer Weise hat das aber auch etwas Gutes: Obwohl ich aufhöre zu bloggen, könnt ihr immer noch zu 50% Echt Virtuell an anderer Stelle finden.^^

Mist, jetzt ist es doch länger geworden als ich wollte. Ich werde natürlich in Second Life bleiben und weiter einloggen. Aber eben nur dann, wenn mir danach ist und nicht, wenn ich etwas zum Bloggen brauche. Ebenso werde ich meinen Blog nicht löschen oder sperren. Wer weiß, vielleicht habe ich in einigen Monaten oder Jahren doch noch einmal einen Sinneswandel. Oder wenn etwas sehr Außergewöhnliches passiert (z.B. Linden Lab gibt jedem eine kostenlose Full-Region). Dann würde ich wahrscheinlich darüber bloggen. Mit meinem Twitter-Account bleibe ich weiterhin aktiv. Ich möchte die Kontakte, die ich gerade in den letzten Monaten dort geknüpft habe, nicht verlieren. Dort werde ich auch gelegentlich ein Foto von Regionen posten, die mir gefallen. Meinen Account auf MeWe und SocialVR lasse ich dagegen ruhen, denn dort habe ich nie wirklich Fuß gefasst.

Also, vielen Dank an alle Leser, dass ihr meinen Blog so lange besucht habt. Ohne euch hätte ich schon vor neuneinhalb Jahren wieder aufgehört. Am Ende habe ich aber länger durchgehalten als die meisten Blogs, die in meiner Anfangszeit noch aktiv waren. Also habt bitte Verständnis dafür, dass ich diesen Blog hier nicht bis zum Sterbebett weitergeführt habe.

54 Kommentare:

  1. Jetzt ist es also soweit, der Moment, den wir Leser Deines Blogs immer befürchtet haben.

    Aber ich kann Deine Entscheidung nachvollziehen. Dein Bestreben war es immer ein hochqualitativen Blog zu präsentieren. Fast zehn Jahre bist Du Deinem selbst gesteckten Ziel aus meiner Sicht erfolgreich nachgekommen. Dieses erfordert einen starken Einsatz an Arbeit und Zeit, der für Privates eben fehlt. Insofern verstehe ich Deine Entscheidung voll und ganz.

    Was unsere SL-Community zusammenhält, ist die Faszination der unendlichen Möglichkeiten, die uns diese virtuelle Welt bietet. Nun wünsche ich Dir eine von Zwängen befreite Teilhabe in dieser Welt. Und vielleicht kribbelt es dann doch hin und wieder mal in Deinen Fingern ganz locker über eine Sache in SL zu berichten, die Dir einfach spannend erscheint und die Du mit uns teilen möchtest. Ganz ohne den Zwang eines regelmäßigen Blogs. Ich glaube hier auch für andere Leser Deines Blog zu schreiben: Ja, darüber würden wir uns freuen.

    Vielen Dank für die vielen interessanten Beiträge in den letzten fast 10 Jahren, die ich selbst ca. neun Jahre durch die tägliche Lektüre begleiten durfte. Ich war immer super informiert. Es war eben echt virtuell :-)

    Deine Niki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dem kann ich mich nur anschließen.

      Löschen
    2. Anidusa Carolina1. April 2021 um 11:21

      Das könnte ich auch nicht besser ausdrücken, ich schließe mich Nikira vollumfänglich an, und wünsch Dir alles Gute und eine tolle, verpflichtungsfreie Zeit in SL!

      Löschen
    3. da kann ich mich nur Niki anschliesen

      und Danke Mady für deinen tollen Blog
      dir alles Liebe und Gute für das was du jetzt ohne zwang für dich machen wirst

      Löschen
  2. Jetzt bin ich wirklich traurig auch wenn ich dich verstehen kann. Für mich gab es nur dein Blog, ich weiß jetzt gar nicht mehr wie es ohne wird. Ich wünsche dir alles gute für die Zukunft. LG Ivi Bing die jahrelang mitgelesen hat.

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe das ist so ein Ryan Schultz Moment und in 2 Tagen blogst du wieder weiter. Sonst danke für all die guten Informationen.

    AntwortenLöschen
  4. Ich verstehe Ihre Argumentation sehr gut, aber dies ist für mich ein sehr trauriger Tag. Vielen Dank für alles, was Sie im Laufe der Jahre für die Second Life Community getan haben. Ich frage mich, ob Linden Lab es zu schätzen weiß, wie sehr sie von Ihnen profitiert haben.

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schade! Deiner ist der einzige Blog auf deutsch dem ich folge.
    Nehm das mit dem Copycat einfach als Kompliment; frech ist es durchaus.

    Alles Gute und arbeite nicht so viel!

    AntwortenLöschen
  6. Hatten wir doch schon mal ...

    Komm mal zu uns und geniesse das SL. Anschliessend wirst Du bestimmt auch wieder Lust haben, hin und wieder einen Blog zu schrieben. Einfach weil es Dir Spass macht ...

    LG,
    Uli

    AntwortenLöschen
  7. Gibt es eine Alternative auf Deutsch zu seinem Blog?

    AntwortenLöschen
  8. Oh man, Maddy... *seufzt*

    Zu aller erst mal ein digges und fettes DANKE! für deinen Blog, den ich beinahe täglich und immer vor dem Einloggen in SL gelesen, zumindest aber auf neue Themen überflogen habe. Meines Erachtens nach gibt es keinen adäquaten Ersatz dafür, höchtens eine Ergänzung. Ich verstehe dass Du von Kopierern angefressen bist, war ich früher auch, bis mir irgendwann klar wurde dass es kein schöneres Kompliment gibt als kopiert zu werden. Aber das nur nebenbei.

    Ich habe schon eine Weile beim Lesen gespürt dass es Dir mit der Bloggerei ziemlich auf die Nerven ging und habe den jetzigen Schritt erwartet, um nicht zu sagen befürchtet. Andererseits weiß ich, ebenfalls aus persönlicher Erfahrung, dass genau dann weiter zu machen einer Selbstbestrafung nahe kommt und das sollte man nicht tun. So bedauerlich es ist, Du hörst aus den richtigen Gründen auf und ich wünsche Dir von Herzen alles alles Gute.

    Liebe Grüße, Dani

    P.S.: Wusstest Du dass wir ne ganze Weile Nachbarn in SL waren? Ich am Boden Du in einer Skybox ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Schade einfach schade, aber ich kann das verstehen. Ich werde deinen Blog vermissen, zumal der mich in fast 10 Jahren von meinen 13 in Sl begleitet hat. Ich wünsch Dir alles Gute und sage ein dickes Dankeschön!!!

    AntwortenLöschen
  10. Ich für mich persönlich kann gar nicht deutlich genug sagen, wie wichtig du für mein gesamtes Second Life warst (und vielleicht doch noch mal wieder wirst?). Das reißt wirklich ein tiefes Informationsloch, das für viele, die nicht gut Englisch können, kaum zu stopfen sein wird. Wir haben beim Firestorm Support häufig auf deine Seite verwiesen, wenn jemand zu einem Thema eine Zusammenfassung auf Deutsch benötigt hat. Ich lese auch einige englische Blogs, aber du warst definitiv der wichtigste und z. B. deine Zusammenfassung der TPV-Meetings werde ich sehr vermissen. Ich wünsche dir, dass du deine freie Zeit nun genießen kannst und vielleicht doch noch mal einen Weg findest, unregelmäßig über Lust-und-Laune-Themen zu bloggen. Ich danke dir sehr und wünsche dir alles Liebe. Tanja Levenque

    AntwortenLöschen
  11. Ist das ein verfrühter Aprilscherz?

    Wen nicht schließe ich mich meinen Vorschreibern an. Es fällt dadurch ein wichtiger Bestandteil von Second Life weg. Doch irgendwann wird dich die Lust wieder packen und du wirst wieder loslegen, zur Freude von uns allen. :-)

    AntwortenLöschen
  12. LOL, Susann. Ein Freund von mir könnte von seinem Schwippschwager gehört haben, dass dessen Nachbar sich evtl. fragt, vom wem du nun in Zukunft kopierst :-)

    AntwortenLöschen
  13. Vielen, vielen Dank
    für diese Kontinuierliche Arbeit des fast täglichen Bloggens.
    für die vielen Berichte,ausführlichen Hinweise zu den verschiedensten Aspekte von sl.

    Und wie andere schon geschrieben: das hat mein sl interessanter und vielseitiger gemacht.

    Ja sehr schade..
    Aber alles hat einmal ein Ende, nur die Wurst hat zwei

    Nochmals vielen Dank und alles Gute

    Luisa

    AntwortenLöschen
  14. Danke Maddy! Ich habe aber Verständnis für Deine Entscheidung. Alles Gute!

    AntwortenLöschen
  15. Du, dein Blog war die erste und im grunde auch einzige Quelle für mich um Neuigkeiten, Informationen aus und um Second Life zu bekommen.
    Ich lese keine Engl.sprachigen Blogs und so werde ich nun in Zukunft völlig verblöden ! Danke dafür Maddy ! ... Nein, nicht für das verblöden, für all die Jahre die du unser Leben mit deinem Blog bereichert hast.

    AntwortenLöschen
  16. Mh. *Augen zu kneif*

    Entweder ist das ein Aprilscherz der heute aufgelöst wird (oder Morgen), da ich mir nicht sicher bin wie Aprilscherze eigentlich wirklich funktionieren sollten... macht man sie schon am Tag vorher und löst man sie dann am 1. auf, macht man sie am 1. und löst sie am selben Tag noch auf? oder am nächsten?
    ...
    oder aber das ist ernst gemeint. Im letzteren Falle ist das natürlich schade, da so auch wertvolles Feedback wegfällt. Im ersteren Falle: Netter Versuch. Nicht mit mir haha!

    Vielleicht sollte ich es mal mit einem Miniatur Silberfolienhut probieren und ein wenig Verschwörungstheorien austüfteln warum sowas genau einen Tag vorm 1. April kommt.

    AntwortenLöschen
  17. Irgendwie war das abzusehen, wenn man die Posts der letzten Monate aufmerksam durchgelesen hat. Zwischen den Zeilen war durchaus zu vernehmen, dass dir die Lust ziemlich abhanden gekommen ist.

    Sehr schade, denn dein Blog war der einzige, den ich wirklich täglich aufgerufen habe.
    Wir sehen uns sicher irgendwo Inworld.
    Gruß
    Cryo

    AntwortenLöschen
  18. einfach nur schade... aber verständlich. danke für deine vielen informationen!!

    AntwortenLöschen
  19. Danke Maddy für deine Informationen über viele Jahre. Dein Blog wird mir sehr fehlen.

    LG Yara

    AntwortenLöschen
  20. Vielen Dank Maddy, dass Du uns über einen so langen Zeitraum mit Deinem Blog in deutscher Sprache so ausgezeichnet auf dem Laufenden gehalten hast. Ich habe ihn fast täglich verfolgt und fühlte mich stets sehr gut informiert über SL und auch andere Themen. Also für den Fall, dass es sich hier nicht um einen Aprilscherz handelt möchte ich mein größtes Bedauern ausdrücken und dennoch habe ich Verständnis und respektiere natürlich Deine Entscheidung. Für Deine Zukunft alles Gute Maddy, bleib gesund und es wäre schön, hin und wieder von Dir zu hören!

    Rosanna Ewing

    AntwortenLöschen
  21. Thank you Maddy for all the hours you've put into your blog over the years! Keeping us informed and giving us a good interesting read and not to just massage egoes, we thank you for that!
    We appreciate your support in reviewing my landscape commissions and the Soul2Soul regions which we intend to keep open to the public.
    Your decision is understandable and wish you all the very best for the future :) Take Care!
    Minnie atlass

    AntwortenLöschen
  22. Jo, Maddy, so ist das. Mit deiner Blogmission hast du ja auch einen Gutteil des Erlebenszaubers genommen, da du ja immer die Bloggerbrille aufhattest. Das ist ein Opfer für uns, die wir wie selbstverständlich deinen Blog reingezogen haben wie eine Tageszeitung. Die Jahre des großen Aufbruchs sind schon lange vorbei und damit auch die Überraschungserlebnisse. Irgendwann schmeckt auch SL schal.. daran können auch ein paar neue Animationen und der erstaunliche Realismus des Mesh-Dargestellten nur noch wenig ändern. Im Gegenteil: gerade der DeepfakeCharakter, den SL dadurch eben auch erhält, macht die Sache auch gruseliger. Als wir noch aussahen wie einfache Cartoons, waren wir viel stärker auf die Fantasie angewiesen und die hatten wir dann aber auch. Letztlich war das nicht so gruselig. Heute laufen wir durch ein RL2 und glauben gar nichts mehr. Es kommt ja nicht von Ungefähr, dass so viele nur noch herumstehen und mehr oder weniger aufwändige Selfies für unsere FlickrKarriere machen oder die Regionen nur noch mit der Kamera abzoomen. Die ganze Sache hat sich eingespielt auf einem Level, der berechenbar geworden ist. Nur allzuverständlich, dass das auch dem Blogger nicht verborgen bleibt. Und wer da kein 'ausgebuffter Zeitungsfritze' ist, dem geht irgendwann der Saft aus. Und man bekommt ja auch kaum einen Pfifferling dafür wie die YouTuber oder andere Internetnerds. Ich bedanke mich bei Dir Maddy und mach's wie ich: zoome mal wieder in das Reallife rein und entdecke dort eine Welt die sich auch andauernd verändert und weiterentwickelt, die schmeckt und duftet und die zum Anfassen ist in ihren Billionen Facetten und Spielarten. Ich bin mir sicher: da gibt es reichlich was zu entdecken :-). Last not least haben wir eben kein weiteres oder zweites Leben im Kofferraum. Life ist immer RealLife minus SecondLife. Fröhliche Ostern!

    AntwortenLöschen
  23. Eigentlich brauche ich nichts mehr zu schreiben da schon alle meine Gedanken hier geschrieben wurden. Nur tausend Dank für alles. Meine morgendliche Lektüre wird mir fehlen und ich werde mich sehr schwer5 tun eine Alternative zu finden mit all den wichtigen Informationen zu SL, auch weil halt mein englisch nicht so toll ist. Mir fällt eigentlich dazu nur ein altes Lied dazu ein „Niemals geht man so ganz“. Ich wünsche Dir alles Gute Maddy, bleib gesund in dieser Zeit und hab ein schönes Osterfest

    AntwortenLöschen
  24. ". Also habt bitte Verständnis dafür, dass ich diesen Blog hier nicht bis zum Sterbebett weitergeführt habe."

    obwohl ich mir einen solchen Abgang in sl auch stilvoll vorstellen kann.unter der Rubrik "famous last words" vom Sterbebett:
    "Lord, please tp me away"

    AntwortenLöschen
  25. Adios Maddy...... die Su bringt alles, was wichtig ist, auch auf Facebook, also wir werden über SL schon weiter im Bild sein... Genieß Dein Leben !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ziemlich frecher und arroganter Kommentar!

      Löschen
  26. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  27. :'( dich ganz arg festhalt, dich gehen zu lassen wird schwer.
    Hier hab ich immer alles über SL erfahren was wichtig war und das fast in Echtzeit.

    Kp wo ich jetzt infos herbekomm, es ist schwer sich an neues zu gewöhnen :(
    Und zu lahm war ich dann wohl auch noch .... mein Region orb hat mit verraten, das du mich vor kurzem besucht hast, damals hatte ich noch nen HS bin jetzt umgezogen auf mehr prims :D und zu zweit tun wir alles damit es perfect wird für einen deiner sim Tipps (und klar auch für all die anderen Besucher) (bist trotzdem jederzeit gerne willkommen)

    Den link zu hier her behalte ich und guck auch immer mal rein, vor allem weil ich noch nicht alle sims durch hab die du da so zeigst :D

    Wünsch dir auf jeden fall ne erholsame zeit und auf jeden fall viel Spaß bei was auch immer du nun macht *dicker knuddler*

    AntwortenLöschen
  28. Vielen, vielen Dank für deine stets informativen Beiträge, die mit so viel Liebe und Engagement geschrieben waren! Sie werden mir echt fehlen - ebenso wie die tollen Simtips!
    Gleichzeitig aber kann ich auch verstehen, dass irgendwann mal Ruhe sein muss, wenn einem eine Sache nicht mehr wirklich Spaß macht.
    Ich wünsche dir von Herzen alles Gute und danke dir sehr für die ganzen Jahre harter Arbeit!
    Genieße deine neue Freiheit!
    Viele Bussis von Leo

    AntwortenLöschen
  29. Danke für die nun fast 10 Jahren deines tollen Blogs, Maddy. ich wünsche dir alles liebe auf all deinen zukünftigen Wegen.

    AntwortenLöschen
  30. Ich bin wirklich erschrocken über deinen letzten Blogpost. Ich habe die letzten Jahre mit viel Neugierde deinen Blog gelesen und auch oft an Freunde verteilt wenn wieder ein sehr guter Post kam.. sei es zu Erklärungen von neuen Dingen oder auch vorallen Dingen deine Simtips. Ich als Blogger habe jeden Tag in deinen Blog geschaut um neue Sims zu entdecken die ich für meine Bilder nutzen kann... und die Texte dazu waren immer ein Genuss und haben die Neugierde auf die Sims nur verstärkt. Sie zu erkunden und in meinen Bildern dann festzuhalten . Ich hoffe das Du den Weg zurück in deinen Blog finden wirst , denn etwas grosses und tolles wird nun für die deutsche Community fehlen :((( Aber RL geht immer vor... Ich verstehe das und ich wünsche dir natürlich nur das allerbeste und das Du die Zeit dort richtig geniessen kannst und wirst .... Und trotzdem möchte ich es mit Queens Worten sagen *schmunzel "The Blog must go on " liebe grüsse Sookie

    AntwortenLöschen
  31. I'm sorry to learn that. Thank you for having kept this blog for so long. I wish you all the best!

    AntwortenLöschen
  32. Das ist eine traurige Nachricht und ein herber Verlust für das deutschsprachige Second Life.
    Ich wünsche Dir alles Gute für dein zukünfiges SL und RL - Leben und bedanke mich für fast 10 Jahre beste Information.

    AntwortenLöschen
  33. Thank you Maddy. Thanks for your lovely Blog. I'm gonna miss you.

    AntwortenLöschen
  34. Sehr schade aber auch verständlich, dein Blog war für mich immer ersten Anlaufstelle um neues zu erfahren.

    AntwortenLöschen
  35. Vielen Dank für Ihre harte Arbeit in diesem Blog.

    AntwortenLöschen
  36. 10Jahre gute und oft lehrreiche Beiträge und dazu tolle Fotos
    Danke Maddy

    AntwortenLöschen
  37. einfach nur DANKE. Du hast uns einen besonderen Blick auf unser Second Life gegeben.

    AntwortenLöschen
  38. Alles alles Gute, ich verstehe dich, aber bedaure es auch aufrichtig. Ich habe sehr gern bei dir gelesen.... winke dir zu ... ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  39. Ich glaube es erst, wenn ich es sehe, da ich mich noch sehr gut an das "Ende" von 2016 erinnern kann.

    Aber ja, wenn man am Ende ist und sich dazu aufraffen muss, dann sollte man sein Kind einfach sterben lassen und zu neuen Ufern aufbrechen. Alles Gute auch weiterhin.

    AntwortenLöschen
  40. Dann danke ich dir hier einmal mehr das du dich so für SL ins Zeug gelegt hast und mit uns einige schöne Schätze geteilt oder Neuerung nahe gebracht hast. Alles gute für die Zukunft.
    Liebe Grüsse
    Suzanna Lean

    AntwortenLöschen
  41. Danke Maddy Du hast hier wirklich was tolles gemacht und einigen Newbiees auch den Arsch geretet mit deinen Beiträgen. Nach 10 Jahren Blog ist es verständlich das die Ideen und die Motivation verloren gehen. Etwas gutes kann man nicht besser machen.
    Ich wünsche Dir von Herzen eine gute Neue Zeit

    AntwortenLöschen
  42. Ach schade, ich dachte, ich hätte nur schlecht geträumt, es ist wirklich wahr, leider, aber, ich kann dich gut verstehen und wünsche dir noch einmal alles alles Gute. Und danke für die vielen tollen Beiträge, allesamt so individuell
    und professionell erstellt. Es grüßt dich- Lydia

    AntwortenLöschen
  43. PS: Wie finde ich dich bei twitter? Ich such such such.. :)))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lydia,
      ich heiße dort genauso wie in Second Life.
      >> https://twitter.com/MaddyGynoid

      Ich habe aber seit meinem Abschied vom Blog dort noch nichts getweetet. Das werde ich irgendwann wieder aufnehmen, wenn ich auch in SL wieder aktiv bin (siehe unten).

      @all
      Danke für eure vielen Kommentare. Ich habe bisher dazu nichts geschrieben, weil ich mit dem Ende meines Blogs wirklich einen Schlussstrich gezogen habe. Ich war jetzt auch zehn Tage weder in SL eingeloggt noch habe ich irgendwelche SL-Webseiten besucht. Ich bin gerade dabei, all die Dinge zu genießen, auf die ich zehn Jahre lang wegen diesem Blog verzichtet habe. Im Augenblick fehlt mir SL da überhaupt nicht.

      Löschen
  44. Thank you for your support in RioSisco projects. Always sensitive and kind. Have fun in your RL.

    Lotus

    AntwortenLöschen
  45. Eigentlich wurde hier schon alles gesagt. Trotzdem möchte ich auch noch etwas dazu schreiben, da ich mich ebenfalls bei dir bedanken möchte. Einerseits dafür, dass Du das ein oder andere mal über mich und meine Aktivitäten berichtet hast und andererseits dafür, dass ich immer perfekt über SL informiert war.

    Ich kann Deine Entscheidung vollkommen verstehen. Du hast diesen Blog über all die Jahre mit soviel Herzblut betrieben, wenn man da an einen Punkt kommt, wo es mehr zu einer Pflicht wird, als dass es noch Spaß macht, dann sollte man sich auch mal um andere Dinge kümmern. Das Leben ist zu kurz, um es mit Dingen zu verschwenden, die man eigentlich nicht mehr möchte.

    Ich kenne das von mir selbst und steuere deshalb inzwischen immer rechtzeitig gegen. Eigentlich ist es gar kein Gegensteuern, sondern ein einfaches Laufen lassen dessen, was mit Freude bereitet. Ich habe mich aber noch vor einiger Zeit dabei erwischt, dass ich Erwartungshaltungen anderer erfüllen wollte und sie somit zu meinen eigenen Erwartungshaltungen gemacht habe.

    Wenn man sich davon trennen kann, kann man befreit dass tun, was einem selbst Spaß macht. Ich hoffe, Du hast genau das jetzt für Dich gefunden und Wünsche Dir viel Spaß mit Deiner neu gewonnenen Zeit.

    Mit Dank und lieben Grüßen
    Psiquence

    AntwortenLöschen
  46. Sehr, sehr schade, aber nachvollziehbar. Hat mir immer geholfen neue User von SL zu überzeugen.

    Was gibt es denn noch an vergleichbaren Alternativen?

    AntwortenLöschen
  47. Ich informiere mich jetzt über den Blog von Inara Pey:
    https://modemworld.me/

    und Bixyls SLNewser:
    https://slnewser.blogspot.com/

    bzw. Daniel Voyagers Blog:
    https://danielvoyager.wordpress.com/

    und hin und wieder ein Blick in die Community:
    https://community.secondlife.com/blogs/

    Alles natürlich in Englisch.

    Die Niki

    AntwortenLöschen