Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Dienstag, 16. März 2021

Firestorm Viewer 6.4.13 (63251) wurde veröffentlicht

Quelle: Firestorm Viewer

Am 16. März 2021 wurde der Firestorm Viewer 6.4.13 (63251) veröffentlicht. Damit sind seit dem letzten Update etwas mehr als drei Monate vergangen. Gemessen am durchschnittlichen Firestorm Update-Zyklus war das ein flotter Versionssprung. Deshalb lautet die etwas ironische Überschrift im Release-Blogposts "Ein Update? Jetzt schon?"

Im ersten Abschnitt des Blogposts wird dann auch erklärt, was es mit der "Turboentwicklung" auf sich hat: Vor vielen Jahren hatte das Firestorm-Team für sich beschlossen, dass ein vierteljährlicher Veröffentlichungszyklus die ideale Balance ist zwischen den Nutzern die Neuerungen zugänglich zu machen, aber sie nicht allzu oft zu einem Update aufzufordern. Die schnelleren Updates würden zu einer geringeren Lernkurve für die Nutzer führen und zu einer geringeren Belastung für den Firestorm-Support und das Testteam. Jessica Lyon schreibt aber auch, dass die dies das erste Mal ist, dass sie es geschafft hätten, eine Veröffentlichung nach diesem vierteljährlichen Zeitplan herauszubringen! In Zukunft will man das aber so weiterführen.

Und nun zu den Neuerungen im Firestorm 6.4.13.63251
Dieses Update bringt den Firestorm auf den Stand des Linden Lab Codes von Viewer 6.4.12 (Maintenance mit Projektname "Dawa"). Die Firestorm-Entwickler haben zusätzlich ein paar eigene Funktionen und Fixes hinzugefügt. Ich liste wie immer zunächst die aufgezählten Highlights aus dem Release-Beitrag auf, danach gibt es noch einen kleine Liste zusätzlicher Änderungen aus den Release Notes.

Highlights aus dem Firestorm 6.4.13.63251

  • Für Fotografen: Neuer Mauszeiger-Folgemodus und Fokusverriegelung für die Schärfentiefe (Depth of Field). Mit dieser Funktion kann man die Schärfentiefe dem Mauszeiger folgen lassen und man kann die Schärfentiefe beim Verschieben der Kameraansicht fixieren. Dies erleichtert das Festlegen eines Fokuspunktes und das Festlegen des Fotobereichs. Siehe Screenshots unten.

Einschalten des Mauszeiger-Folgemodus in den Fototools

Fokusverriegelung der Schärfentiefe im Menü > Welt > Foto und Video > Schärfentiefe-Fokus fixieren

  • Neuer Zähler für Elemente in der Registerkarte "Inhalt" eines Objekts. Beim Bearbeiten eines Objekts wird in der Registerkarte "Inhalt" nun angezeigt, wie viele Elemente sich in diesem Objekt befinden. Siehe Screenshot unten.

    Zähler für Elemente in einem Objekt
  • Neue Optionen für die 12/24-Stundenanzeige und die Sekunden bei der Viewer-Uhr. Zu finden unter: Einstellungen > Benutzerinterface > Top-Leisten > Zeitformat. Siehe Screenshot unten.

Die Optionen für die Uhr im oberen Fensterbalken
  • Neue Option für die Auswahl des älteren, kleineren Kamerafensters, ohne die Steuerelemente für die neuen Voreinstellungen. Das ist für all diejenigen, denen das neue größere Kamerafenster seit der letzten Version nicht gefällt. Zu finden unter:
    Einstellungen > Benutzerinterface > Fenster > Kleineres Fenster für Kamerasteuerung verwenden. Siehe Screenshots unten.

Hier schaltet man das kleinere Kamerafenster ein und aus.

Vergleich Kamerafenster normal (links) und verkleinert (rechts)
  • Neue Option für die Drehgeschwindigkeit des Avatars. Man kann nun die Geschwindigkeit ändern, mit der Avatare auf Drehbewegungen reagieren.
  • Es wurde eine Option zum Filtern des Inventars nach Berechtigungen hinzugefügt: Kopieren, Ändern und Übertragen (Copy, Modify, Transfer).
  • Es wurde ein Mehrfachimport für Windlights hinzugefügt. Man kann jetzt alle alten Windlight-XML-Dateien als Massenupload importieren, um sie in EEP-Einstellungen zu konvertieren. Zu finden unter: Welt > Umgebung > Mehrfach-Import > Tage/Himmel/Wasser.
    Siehe Screenshot unten.

Auswahl für den Mehrfach-Import von alten Windlight-Einstellungen

  • Großes RLVa-Update von Kitty Barnett einschließlich Vision Spheres.
  • Und noch vieles mehr.


Soweit die Highlights aus dem Blogposts. Nun noch ein paar Ergänzungen aus den Release Notes.

Firestorm Release Notes 6.4.13.63251

  • FMOD Studio Update auf Version 2.01.08 (Windows, Linux und Mac).
  • KDU Update auf Version 8.0.6 (Windows, Linux und Mac).
  • Voice Server: Update auf Vivox Version 4.10.0000.32327 (Windows und Mac), Version 3.2.0002.10426 (Linux).
  • LibVLC: Update auf Version 2.2.8 (Windows, Mac), Version 2.2.3 (Linux).
  • Chromium Embedded Framework (CEF) Dullahan Update auf Version 1.8.0.202007261348 (Windows), Version 1.7.0.202008031101 (Mac), Version 1.8.0.202011061705 (Linux).
  • Firestorm Bridge Update auf Version #Firestorm LSL Bridge v2.27.
  • Neuer "Sound abspielen" Button im Asset-Blacklist Fenster.
  • Die Überblendoption für EEP-Einstellungen funktioniert jetzt, wenn "Nur auf mich selbst anwenden" im Kontextmenü aus dem Inventar verwendet wird. Zu finden unter:
    Einstellungen > Firestorm > Extras > Überblendzeit für Umgebungseinstellungen.
    Bei 0 Sekunden wird nicht überblendet. Siehe Screenshot unten.

Bei Überblendzeit = 0 wird sofort die neue Einstellung ohne Animation geladen.
  • Bei Gruppen-URLs wurden neue Gruppenfunktionen im Kontextmenü hinzugefügt. Im Chat mit der rechten Maustaste auf eine Gruppen-URL klicken, zeigt folgende Möglichkeiten an:
    • Gruppeninformationen anzeigen
    • Gruppe aktivieren
    • Gruppe beitreten
    • Gruppe verlassen
    • Gruppe in Zwischenablage kopieren
    • Kopieren Sie SLURL in die Zwischenablage
  • Der Posenstand überschreibt nicht mehr die Gesichtsanimationen des Mesh-Kopfes.
  • Aus dem Inventar geöffnete Texturvorschauen werden jetzt viel schneller geladen.
  • Viele behobene Fehler aus der Firestorm-JIRA.

 Und das war es auch schon.

Alte Versionen
Gemäß der 3-Versions-Regel des Firestorm Teams, wird in drei Wochen, am 5. April 2021, die alte Firestorm Version 6.3.2.58052 für den Zugriff auf das SL-Grid blockiert. Für OpenSim-Nutzer ist dieser Viewer aber weiterhin nutzbar.

Infos zur Installation
Ob man zur Installation von Version 6.4.13 eine saubere Neuinstallation durchführen sollte, überlässt das Firestorm Team wieder dem Anwender. Auf der normalen Downloadseite steht aktuell kein Hinweis, ob man direkt drüber installieren kann oder eine saubere Neuinstallation machen soll. Dennoch hier wieder die üblichen drei Schritte für den Notfall:

Saubere Neuinstallation

  1. Sichere Deine Einstellungen
  2. Führe eine saubere Neuinstallation durch
  3. Stelle Deine Einstellungen wieder her

Download-Seiten für den Firestorm Viewer

Links:

Quelle: Firestorm 6.4.13 (63251) RELEASE!

Keine Kommentare:

Kommentar posten