Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Samstag, 13. März 2021

Kirstens Viewer S23 Build 1600 (Valkyrie) ist erschienen

Quelle: Kirstens Viewers / SourceForge

Am 12. März wurde nach vielen Zwischenupdates der erste vollwertige Kistens Viewer mit Versionsnummer 1600 veröffentlicht. Seit meinem letzten Bericht vor zwei Wochen hat KirstenLee Cinquetti pausenlos weitere kleine Updates durchgeführt.

Ihr aktueller Blogpost klingt etwas danach, dass sie nun eine Pause einlegen will. Deshalb stelle ich diesen neuesten Stand jetzt noch einmal vor.

Ich übersetze einfach mal, was KirstenLee geschrieben hat, denn das ist schon so etwas wie eine Zusammenfassung. Die kann ich kaum noch weiter zusammenfassen.

Frühlingsaktualisierung - Build 1600 - Walküre

So, nach fast zwei Monaten mit Zusammenführungen, Aktualisierungen und Abstürzen, und im Grunde der Investition meiner kompletten Freizeit, haben wir nun eine ordentliche erste Version! Es war ein ziemliche Anstrengung, also erlaubt mir, Build 1600 (Valkyrie) zu präsentieren.

Ja, sie ist nicht perfekt und nein, sie ist nicht auf Geschwindigkeit ausgelegt. Aber ich gebe einen angemessen Einblick in die Beta / das unveröffentlichte Herz dessen, was wir haben.

Quelle: KirstenLee Cinquetti

Eine kurze Zusammenfassung ist angebracht:

Build 1600 (Codename VALKYRIE)

  • Der Kern basiert auf dem Linden Lab Code 6.4.15 (irgendwie!).
  • Die Kompilierumgebung wurde aktualisiert auf VS2017.
  • Der Viewer verwendet jetzt das Windows 10 SDK und alle Kernbibliotheken wurden neu erstellt, um mit dem Viewer-Build übereinzustimmen.

Neue Funktionen:

  • Das llvfs-System wurde entfernt und durch das neue Disk-Cache-System llfilesystem ersetzt.
  • Es gibt neue Debug-Einstellungen für ATI-Karten, um native Treiberaufrufe für Bildschirmauflösung und FBO zu erzwingen. Siehe DebugSettings: AtiUseNativeOGL.
  • Die VRAM-Erkennung verwendet Windows-Aufrufe, um die GPU abzufragen und das VRAM zu setzen. Der Benutzer kann mehr als 1 GB zuweisen.
  • Der Viewer kann bis zu 2 GB VRAM + 1 GB für gebundene Texturen frei zuweisen.
  • Neue LL-Kameraeinstellungen, mit Voreinstellungen und Feineinstellungen.
  • Der Animesh- und Imposter-Code wurde aktualisiert.
  • Überarbeitung aller Kerndaten für Mesh, Render-Pipeline und UI-Komponenten.
  • Die Skin-Auswahl wurde etabliert und der Midnight Skin hinzugefügt.
  • Der Joystick-Code für direkte Eingabe wurde aktualisiert, damit mehr Controller verwendet werden können.
  • Das Login- und Benachrichtigungssystem wurde überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht.

Andere Funktionen:

  • Das Anaglyph-Rendering (3D-Ansicht mit Rot-Grün-Brille) wurde überarbeitet, um in der neuen Pipeline zu funktionieren.
  • Das Legacy-Profil-Fenster wurden überarbeitet, damit es auch funktioniert.
  • Der S23 OpenJPEG-Code wurde neu kompiliert und für diesen Build optimiert.
  • Dieser Viewer ist der erste in einer neuen Serie für 2021 und darüber hinaus!

Bitte bedenkt, dass dieser Viewer immer noch "in Arbeit" ist. Für den alltäglichen Gebrauch solltet ihr den offiziellen Viewer verwenden. Ein Teil des Codes wurde noch nicht einmal in den Beta-Kanälen veröffentlicht und ich betone, dass dies ein Hybrid-Build ist, das viele solcher Experimente enthält.

Jedenfalls gönne ich mir eine kleine Verschnaufpause vor der nächsten Runde. :)
Viel Liebe,
KL

Ich wollte mal das neue Anaglyph-Rendering ausprobieren, aber das funktioniert leider nicht. Es wird zwar ein Foto gespeichert, aber die Rot-Grün-Verschiebung ist komplett falsch und sieht so aus. Da ich aber das Motiv auch im normalen Modus aufgenommen habe, zeige ich es hier, weil es eigentlich ganz nett geworden ist.

Screenshot aufgenommen mit dem Kirstens S23 Build 1600
Abgesehen von dem Anaglyph-Fehler habe ich sonst keine gefunden.

Der Kirstens steht nur für Windows zur Verfügung und ist in der TPV-Liste aufgeführt. Es gibt allerdings keinen Support bei Problemen mit dem Viewer. Release Notes gibt es ebenfalls nicht, aber eine Viewer History.

>> Downloadseite für Kirstens Viewer S23 64-Bit

Links:


Keine Kommentare:

Kommentar posten