Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 1. Mai 2013

Nirans Viewer Alpha 2.2.0a ist erschienen

Quelle: sourceforge.net
Am 28. April hat NiranV Dean ein kleines Update für den Alpha Viewer 2.2.0 veröffentlicht und lediglich ein "a" an die Version drangehängt. Dennoch lohnt es sich, wenn man den Nirans regelmäßig nutzt, auf die Version zu aktualisieren, denn es sind einige Änderungen eingeflossen, die aus den Rückmeldungen zur Vorgängerversion stammen.

Ich selbst hatte ja leichte Bedenken, als Niran vor drei Wochen seine Ideen zu einem neuen UI schilderte. Doch nachdem ich mit dem 2.2.0 auf der Fantasy Fair war, kann ich sagen, dass er auch weiter mein Hauptviewer bleiben wird. Die Benutzeroberfläche sieht gut aus, der Viewer ist stabil und das Rendering ist von allen Viewern die mir bekannt sind, einfach am besten. Nur die aufklappbare Sichtweiteneinstellung gefällt mir nicht. Das ist bei häufiger Nutzung jetzt eindeutig umständlicher, als zuvor.

Da Niran diesmal nicht viel in seiner Release-Ankündigung geschrieben hat, gibt es heute mal wieder die Liste der Änderungen zur Version 2.2.0a:
  • Die Suche in der Statusleiste wurde repariert.
  • Der Button "Nach Hause teleportieren" in der Statusleiste wurde repariert.
  • In der Grundeinstellung (nach einer sauberen Installation) wird die obere Statusleiste standardmäßig ausgeblendet.
  • Die Statistikleisten wurden an das neue Cloudbar Layout angepasst.
  • Der Aufklappbalken für die Sichtweiteneinstellung erscheint jetzt direkt unter dem zugehörigen Icon.
  • Abweichungen im Standard-Shape wurden wieder mit dem Linden Lab Shape in Einklang gebracht.
  • Nach dem Öffnen einer gespeicherten Voreinstellung werden jetzt die Schieber für High Precision und die Einstellbuttons für Kamera-Auswahlen richtig angezeigt.
  • Option zum Verstecken von IM- und Gruppen-Icons dazugebracht.
  • Änderungen aus OPEN-162 wurden wieder in den Viewer aufgenommen. (Das bezieht sich auf drei Attachmentpunkte, die Niran in seinem Viewer so geändert hat, das symetrische angeordnete Objekte auch tatsächlich symetrisch am Avatar sitzen).
  • Zusätzliche Erklärungen für Auto Visual-Mute und Derender hinzugebracht.
  • Markierungen für Standardeinstellung im High Precision Fenster hinzugebracht.
  • Option für ein-/ausschalten der Cloudbar-Optik hinzugebracht (ist aber noch nicht nutzbar).
  • Zwei neue Bildschirmfotos für Ladevorgänge dazugebracht (Anzeige bei Login und Teleport).
  • Der Button für Land-Optionen wurde aus dem Fenster für Toolbarerweiterungen entfernt.
  • Die Optionen für den OpenGL Kompatibilitätsmodus, die Vertex Array Objekte, das alte Speicher-Profiling und für das vertikale Baufenster wurden entfernt.
  • Die Chat-/IM-/Gruppen-Texteinblendungen (Toasts), sowie die Machinima Sidebar, wurden besser an die Optik der Cloudbar angepasst.
  • Einige Bezeichnungen in der UI-Anpassung wurden geändert, für bessere Optik und Funktionserklärung.
  • Geänderte und reparierte Markierungen für Standardeinstellungen im Beleuchtungs- und Deferred-Fenster, damit sie zu den Werten im High Precision Fenster zu passen..
  • Geänderte Textur für den Info-Button (Anpassung an Cloudbar Optik).
  • Änderungen am Ausblendverhalten des Topbar-Hintergrunds, so dass dieser nicht mehr sichtbar ist, wenn die Cloudbar versteckt wird.
  • Änderungen am Aussehen der Topbar und der Favoritenleiste.
  • Änderung des Gleitverhaltens der Topbar.

Viewer Download für Windows:
>> Download Nirans Viewer Alpha 2.2.0a

Weitere Links:
>> Nirans Blog
>> Nirans Forum
>> Code Repository - (Änderungsverlauf)
>> Info-Thread auf SLUniverse - (aktuelle Seite)

Quelle: Alpha 2.2.0a (2692)


Da ich heute fast nur Text, aber wenig Bilder in meinen Blogposts hatte, gibt es jetzt noch eine kurze Slideshow. Diese acht Fotos habe ich gestern auf LEA 18 gemacht, wo sich die Installation 't Filmhuis noch im Aufbau befindet. Mit dem LL-Viewer sieht diese Stadt im Bronx-Stil schon ganz nett aus. Mit dem Nirans Viewer kommt sie jedoch richtig geil.



>> Slideshow in groß

Wer auch mal in die Bronx will:
>> Teleport zu 't Filmhuis

Die Installation ist offiziell noch nicht eröffnet, aber für Fotos macht sie jetzt schon was her. Für den Zugang braucht man allerdings einen Account mit Adult-Berechtigung.

Kommentare:

  1. SuperMarkus Paine7. Mai 2013 um 16:34

    Ich empfinde es mehr alse Schade, das der Viewer offensichtlich nicht mehr für Linux weiterentwickelt wird. Die letzte Version ist vom 2.6.2012. Damit ist der Viewer für mich unbrauchbar. Schade...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Viewer wurde nie wirklich für Linux entwickelt, da sich mein Rechenknecht bis ans Ende aller Tage auf Windows beschränken wird, es waren/sind lediglich manchmal nette Leute die ein bisschen Ahnung haben und den Viewer dann eigenständig für Linux compilen (sofern das überhaupt geht) und dann eventuell mit den Leuten teilen (sofern diese vorher mein Einverständnis geholt haben und mir bescheid gesagt haben damit ich die Leute informieren kann).

      Löschen