Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 15. Februar 2015

Die SL-Schule ist wieder umgezogen

Quelle: SL-Schule
Letzte Woche wurde ich von einem Dozenten der SL-Schule angeschrieben, der mir mitteilte, dass sich der Standort der Schule in Second Life wieder geändert hat. Da ich bisher schon einige Berichte zur Schule hier gebloggt habe, gebe ich auch diese Information weiter.

Nachdem die SL-Schule seit August 2014 auf der Sandbox-Region Wolf Pack zu Hause war, ist sie seit letzter Woche auf einer Plattform hoch über der Mainland-Region Schweet untergebracht. Ich habe den neuen Standort am Freitag mal kurz angeschaut und die zwei Fotos unten geschossen. Die neue Plattform ist nun ein gutes Stück kleiner als auf der Sandbox, aber bei den meisten Unterrichtsthemen dürfte das kein großer Nachteil sein.

Hier die SLURL zum neuen Standort der Schule:
>> Teleport zur SL-Schule auf Schweet

Der nächste Kurs findet bereits am Montag, den 16. Februar statt und lautet:
"Das liebe Geld in SL"
Auch in Second Life spielt das Geld eine große Rolle. Wie kann ich Linden $ wechseln und was muss ich dabei beachten. Dieser Kurs klärt Dich auf...
Und hier noch die beiden erwähnten Fotos.



Links:

1 Kommentar:

  1. Danke Maddy.
    Wir als SL- Schule sind darauf angewiesen, bei Simownern (Dank an Josef Zapatero) unterzukommen, die uns kostenlos Land zur Verfügung stellen, da wir uns kein eigenes Land finanzieren können.
    Seitens LindenLab erhalten wir keinerlei Unterstützung.
    Unser Antrag wurde abgelehnt, weil wir keinen realen Bildungshintergrund haben,
    ohwohl es seinerzeit hieß, dass die Statuten diesbezüglich gelockert werden.
    (Es ist mir bekannt, das wir als "Schmarotzer" gelten.)
    Wir denken jedoch, das unser Beitrag in SL einen wichtigen Teil dazu leistet, dass das Leben in SL einfacher wird. Das beweisen die zahlreichen Schüler, die nach wie vor unsere Kurse besuchen. Wir arbeiten alle ausschließlich ehrenamtlich und in unserer Freizeit daran.
    Und wir haben Spass am Lernen in Second Life.

    AntwortenLöschen