Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 15. Februar 2016

High Fidelity: Caitlyn Meeks ist neue Leiterin für Content

Quelle: High Fidelity
Am letzten Samstag hat sich im High Fidelity Blog Caitlyn Meeks vorgestellt. Sie wurde dort als neue Leiterin für Content eingestellt. Im Englischen heißt das "Director of Content", was sich eigentlich kaum sinngemäß übersetzen lässt. Deswegen habe ich den Begriff "Content" so stehen gelassen. In Verbindung mit virtuellen Welten sind mit diesem Begriff alle Dinge gemeint, die man innerhalb dieser Plattform nutzen kann. Dazu gehören nicht nur 3D-Objekte, sondern auch Texturen, Sounddateien, Skripte, Animationen, usw.. Und dafür fehlt einfach ein deutschsprachiger Begriff, denn "Inhalte" wäre irgendwie zu allgemein.

Caitlyn Meeks war sieben Jahre Leiterin des Unity Asset Store, was im Bereich Content durchaus schon als umfangreich bezeichnet werden kann. Caitlyn scheint vom High Fidelity Konzept überzeugt zu sein, denn sie schreibt, die virtuelle Erweiterung des "Menschseins" würde in HiFi durch Kommunikation mit Augenkontakt und Körpersprache gut unterstützt werden.

Caitlyn Meeks / Quelle: High Fidelity
Caitlyn will jetzt eine ganze Serie von wöchentlichen Blogposts schreiben, die sich an die Content-Ersteller richtet. Darin sollen Informationen, Tipps und Tricks, Interviews und Antworten auf Fragen enthalten sein, um den Erstellern den Einstieg in HiFi zu erleichtern, oder schon bestehende Aktivitäten zu verbessern.

Mal sehen, was da so kommt. Wenn es interessant ist, werde ich über den einen oder anderen Beitrag auch hier wieder schreiben. HiFi entwickelt sich zwar nur sehr langsam voran, aber vielleicht ist ja das der richtige Weg, um eine langfristig erfolgreiche Plattform zu schaffen.

Quelle: [High Fidelity] - Howdy folks!

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen