Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 2. Februar 2016

Simtipp: ! Countryside

Heute gibt es einen kurzen Simtipp, weil mir für einen längeren die Zeit fehlt. Annie Brightstar hat in ihrem neuen Blog Exploring Second Life with Annie letzte Woche einen Bericht zur Region "! Countryside, Habitat Springs" geschrieben. Dazu gab es viele bunte Fotos, die bereits jetzt wieder Lust auf den hoffentlich bald kommenden Frühling machen.

Ich war dann am Wochenende auch mal dort, weil mich vor allem die Vögel von Grizzly Creek interessiert haben. Und deshalb sind die auch auf den meisten meiner Fotos als Motiv zu sehen. Doch zunächst erst einmal etwas County pur.



Eigentlich ist "! Countryside" nur eine Plattform ca. 3.500 Meter über der Region Habitat Springs. Genutzt wird die Fläche einer viertel Sim, also so um die 16.000qm. Gestaltet wurde diese ländliche Idylle von Dick Spad und für eine Landschaft auf einer Primplatte ist das ganz gut gelungen.



Das regionseigene Windlight ist etwas blass und wirft kaum Schatten. Wenn sich die Region aber vier Bewohner teilen, ist ein relativ neutrales Windlight oft üblich. Ich habe deshalb andere Mittagseinstellungen verwendet, die etwas mehr Konturen erkennen lassen. Meistens war das dann "Annan Adored - Realistic".


Natürlich habe ich in erster Linie nach den Vögeln Ausschau gehalten. Und ich bin auch an vielen Stellen fündig geworden. Von allen Tieren, die es in SL so zu kaufen gibt, kommen für mich die animierten Vögel von Grizzly Creek am nächsten an die Realität heran. Ich verstehe gar nicht, warum man die so selten in SL antrifft, zumal es zwei wirklich schöne Exemplare im alten Marketplace Shop als Freebie gibt.

Alter Shop? - Jepp, denn Grizzly Creek Digital Arts hat sich neu erfunden und heißt nun Lost Creek Digital Arts. Dazu gibt es jetzt auch andere Tiere (z.B. Eichhörnchen) und die bisher angebotenen Vögel und Libellen können nun auch per Skript fliegen. Diese Libellen gibt es übrigens ebenfalls an verschiedenen Stellen auf ! Countryside. (Dieses Ausrufezeichen macht mich ganz kirre.)



Um meine Exkursion zu Grizzly Creek/Lost Creek abzuschließen, kann ich noch darauf hinweisen, dass unter dem neuen Label gerade ein neuer inworld Shop entsteht. Wer den alten Shop von Grizzly Creek noch kannte, wird das sicher freuen, denn bereits jetzt, mit den ganzen Baustellenschildern, ist die Landschaft vor dem Shopgebäude echt sehenswert. Sobald das fertig gebaut ist, werde ich dazu auch mal einen Bericht schreiben.



Zurück zu ! Countryside: Passend zu den ganzen Tieren, gibt es viele Naturgeräusche. Überhaupt hat Dick Spad mit viel Liebe zum Detail gearbeitet. Es gibt eine Menge kleiner Objekte an und in den Häusern, die das Ganze stimmig wirken lassen. Es gibt sogar um die Plattform herum ein Sim-Surround, was in einer Höhe von 3.500 Metern und bei einer viertel Sim großen Parzelle eher ungewöhnlich ist.


Mir hat meine Runde über die kleine Plattform jedenfalls Spaß gemacht und man merkt, dass der Ersteller hier etwas gebaut hat, das er wohl aus dem RL so kennt. Denn die Weide mit den Rindern ist wirklich super geworden. Wer mehr Fotos zu dieser Parzelle sehen will, sollte unten den Link zu Annie Brightstar anklicken.

Ok, so kurz ist dieser Beitrag nun doch nicht geworden.^^

>> Teleport zu ! Countryside

Links:

Kommentare:

  1. Thanks for the mention Maddy; wonderful pictures and great choice of windlight

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. You're welcome!
      After your blog post about this place, I had to visit it myself. Did you know that "Grizzly Creek" is now "Lost Creek" and a new in-world store is under construction? You can visit it here.

      Löschen
  2. ette hubbenfluff3. Februar 2016 um 09:19

    ich war eben da und leider ist ein grossteil für mich als kid abgesperrt. da wir in kürze umziehen und ich immer auf suche nach ideen und diversen tieren bin, war ich sehr enttäuscht. ich freue mich immer wenn die wälder von sl nicht in diffusem melodramatischem licht erscheinen sondern natürlich sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß nicht, ob das wirklich für Kinderavatare abgesperrt ist. Der Ersteller hat in der Nähe vom Landepunkt einige Schilder aufgehängt, die wohl eher als Spaß gedacht sind. Da stehen so Sachen wie "Tierschutzzone", "Jagen, Fischen und Fallenstellen verboten", "keine motorisierten Vehikel", "Aktfotografie und Naturkunde erlaubt", usw.

      Gehe doch einfach mal hin, wenn kein grüner Punkt auf der Region zu sehen ist. Mit geöffneter Minimap siehst du, wenn ein Avatar kommt. Dann teleportierst du einfach wieder weg.

      Löschen