Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 26. Oktober 2016

[LL Blog] - Ein neuer Blickwinkel auf Second Life

von Linden Lab am 26.10.2016 um 10:09pm PDT (19:09 Uhr MESZ)
- Blogübersetzung -


Quelle: SL Brand Center
Wenn Bilder mehr als tausend Worte sagen, müssen 360-Grad Bilder Millionen Worte wert sein. Deshalb haben wir beschlossen, eine Funktion mit dem Namen 360 Snapshots zu entwickeln, die es einfach machen wird, 360-Grad Bilder in Second Life aufzunehmen und sie zu teilen. Schaut euch einige dieser Beispiele an!

Ab sofort steht ein Project Viewer zur Verfügung, der eine neue Möglichkeit bietet, all diese erstaunlichen Bilder mit einem einzigen Klick aufzunehmen. Aktuell müsst ihr diese Bilder noch auf einen Webserver hochladen, um sie ansehen oder teilen zu können. Anweisungen, wo der Project Viewer zu finden ist und wie man helfen und Feedback geben kann, gibt es hier in der Wiki.

Diese großartige neue Funktion ist noch nicht komplett. Es gibt bekannte Probleme mit der Bildqualität und wir haben noch keine Unterstützung für das direkte Teilen von Bildern aus dem Viewer hinzugefügt - aber keine Angst, wir arbeiten an all diesen Dingen. Wir stellen diesen Viewer jetzt schon zur Verfügung und hoffen, dass ihr ihn alle ausprobiert und jeden Fehler meldet, den ihr findet. Wir können es kaum erwarten, eure 360-Grad Beispiele zu sehen!


Quelle: A New Perspective on Second Life
......................................................

Anm.:
Ich habe diese neue Funktion eben ausprobiert, ohne vorher die Wiki-Seite zu lesen. Die 360-Grad Aufnahme erzeugt eine ZIP-Datei auf der Festplatte, die sechs Bilder und eine json-Datei enthält. Leider kann man das weder direkt ansehen, noch irgendwo auf einer bekannten Fotoseite hochladen.

Aktuell muss man sich von LL ein Web-Framework herunterladen und dieses auf einem eigenen Webserver (oder auch einem lokalen Server) installieren. Kopiert man dann die ZIP-Dateien in den "Shots" Ordner, werden auf der Webseite des Framework die 360-Grad Fotos angezeigt.

Das ist mir jetzt aber viel zu kompliziert, deshalb warte ich. Denn Linden Lab schreibt auf der Wiki-Seite, dass es bald eine Upload-Funktion für verschiedene öffentliche Fotoseiten geben soll.

Hier noch der neue Button (links) und die neue 360-Snapshot Funktion (rechts) im Fotofenster:

 

Ich habe auch mal ein Beispielfoto von Linden Lab exportiert und auf Google Photos hochgeladen. Es wird zwar als 360-Grad Foto erkannt, aber nicht entsprechend angezeigt. Direktes Einbetten auf anderen Seiten geht aber. Hier ist eines der Beispiele mit einer Aufnahme aus Bay City.

Bay City - Mashpee / Quelle: Linden Lab

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen