Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 29. Dezember 2016

Erste inoffizielle Fotos aus Sansar

Eigentlich wollte Linden Lab umso mehr Details und Fotos von Sansar preisgeben, je näher der offizielle Start dieser neuen virtuellen Welt heranrückt. Doch außer fünf Fotos auf Flickr, einem offiziellen Trailer auf der Web Summit und einer Sendung beim Wall Street Journal, gibt es bisher nichts, was Linden Lab zu Sansar im gesamten Jahr 2016 visuell preisgegeben hätte.

Die aktuellen Nutzer in der geschlossenen Sansar Beta, haben eine Verschwiegenheitserklärung (NDA) unterschreiben müssen, die ihnen das Veröffentlichen von Screenshots untersagt. Heute hat jedoch jemand auf SLUniverse drei Bilder von 'einem Freund' veröffentlicht. Da sich mein Mitleid gegenüber LL wegen dem NDA-Verstoss in Grenzen hält, zeige ich die Bilder auch bei mir.

Quelle: SLUniverse
Nachdem LL bisher auf Flickr nur Fotos zeigt, die repräsentativ wirken und sicher einzeln herausgesuchte Szenen sind, sieht man auf den ersten beiden Fotos des Beta Nutzers, was ich mir eher von Sansar in der Anfangszeit erwarte. Weitgehend leeres und monotones virtuelles Land. Außerdem ist im ersten Foto auch ein Teil der Benutzeroberfläche des Viewers zu sehen.

Quelle: SLUniverse
Das dritte Foto ist dann am interessantesten, denn es zeigt so etwas wie ein Teleport-Auswahlmenü mit Bildern der besuchbaren Regionen. Von denen machen mich vor allem "Hunter Killer" und "Mediterraneo" neugierig. Um die kleinen Vorschaubilder etwas größer zu sehen, kann man das Bild einfach anklicken. Es öffnet dann in einer neuen Registerkarte. Dort dann noch einmal auf das Bild klicken, um es in Originalgröße zu zeigen.

Quelle: SLUniverse
Ich habe keine Ahnung, ob Linden Lab den Forenbeitrag auf SLU wieder entfernen lässt oder auch die hochgeladenen Bilder auf imgur.com. Aber zum einen macht LL gerade Ferien und zum anderen soll Sansar ja eh bald starten. Da wäre so eine Aktion eher peinlich als verständlich. :)

Quelle: [SLUniverse] - Friend of mine accepted in Sansar *PICS*

Update 29.12.2016:
Inzwischen kann man den Beitrag auf SLUniverse nur noch mit einem eingeloggten Account öffnen. Die Bilder auf imgur.com sind aber immer noch aufrufbar.

Kommentare:

  1. Naja, ob nun Mitleid oder nicht........ob LL genügend mit Bildern informiert oder nicht........ ich finds daneben.
    Nicht weil ich nicht auch neugierig auf Bilder wäre, klar bin ich das.
    Ich finde aber, wenn man eine Verschwiegenheitserklärung abgegeben hat, dann hält man sich auch dran.
    Das ist a eine Sache der Fairness und b hat es was mit Anstand zu tun, und damit dass LL wenn es mir vertraut hat in dem es mich "reinliess", von mir auch möglichst nicht mit einem Vertragsbruch 'belohnt' werden sollte.
    Und so sieht man, dass man auch guten Freunden offenbar nicht immer trauen kann (sofern der 'gute Freund' nicht ein Alt von dem Betatypen selber ist), sieht man hier wieder deutlich.
    Wäre ich der, der die Bilder gemacht hat, und würde sie auf einmal öffentlich finden wäre der Freund für mich ab sofort gestorben.
    Wollt' ich nur mal loswerden.
    Wer nicht stillschweigen möchte soll nicht mitmachen.
    Wer mitmacht soll sich an die Regeln halten.
    Dazu sind Regeln da. Wenn jeder macht was er will, haben wir erst Anarchie und dann Krieg.
    Und komme mir keiner mit "boah reg' Dich ab, ist doch NUR SL", das höre ich zu oft.
    ERstens: Wie im Grossen so im Kleinen. Zweitens: Für LL und deren Mitarbeiter ist es nicht "NUR SL " sondern deren Job und somit ihre Existenz.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bist du also der Ansicht, dass WikiLeaks, oder Personen wie Julian Assange und Edward Snowden, lieber keine Geheimnisse preisgegeben hätten, weil sie damit gegen die Regeln irgendwelcher Geheimdienste verstoßen haben?

      Löschen
    2. Nein, denn sie haben Dinge aufgedeckt, die kriminell waren. Politik und die geheimen Machenschaften von Politikern und irgendwelcher Lobbies sind etwas völlig anderes als wenn ich von zwei grundsätzlich nichts Sittenwidriges oder Gesetzloses tuenden Personen oder auch juristischen Personen spreche.
      Die Absicht macht den Unterschied.
      Hier hat jemand offenbar einfach nur "Guck, guck, Herr Lehrer ich weiss was was IHR nicht wisst" brüllen wollen, und DAS ist m.E. kein ausreichender Grund ein gesetzlich vereinbartes Schweigen zu brechen.

      Löschen
  2. no ja ,einerseits macht LL Leute neugierig mit sporadischen Werbekampagnen,andererseits lässt man sich nicht in die Karten gucken,ist zwar verständlich in Hinblick auf etwaige Konkurrenten,erinnert mich aber ein wenig an die Esel Möhre
    mein Eindruck ist,dass es(noch) nichts weltbewegendes zu zeigen gibt

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den Einblick Maddy.
    @Aniduser Spiessertum lässt grüßen. Buuuh, hilfää, Anarchieeeee.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha Du hälst mich für einen Pedanten uns Spiesser, bloss weil ich finde das es der Welt gut täte ein wenig mehr Fairness, Anstand und Respekt zurückzugeben, die sie mal hatte aber längst verloren hat?
      Gut, wenn Du meinst Fairness und Respekt sind spiessig..........dann nenn mich so! :)

      Löschen