Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 21. Dezember 2012

[LL Blog] - Ein Blick zurück auf Verbesserungen für Second Life in 2012 und nach vorne auf 2013

von Linden Lab am 20.12.2012 um 11:25am (20:25 Uhr MEZ)
- Blogübersetzung -


Da wir uns dem Ende von 2012 nähern, möchten wir uns einen Moment Zeit nehmen, um ein paar der Entwicklungen hervorzuheben, durch die Second Life im vergangenen Jahr gewachsen und besser geworden ist. Dies ist natürlich keine vollständige Bilanzierung, aber es scheint ein guter Zeitpunkt zu sein, um einen kurzen Rückblick auf einige der Initiativen zu geben, von denen wir hoffen, dass sie euer Second Life in diesem Jahr verbessert haben.

Quelle: LL Blog

Neue Möglichkeiten zum Erstellen, Teilen und Entdecken

Eine der aufregendsten Arbeiten, die wir in diesem Jahr gemacht haben, war die Erweiterung der Werkzeuge, mit denen ihr erstaunliche Erlebnisse in Second Life erstellen könnt. In diesem Jahr führten wir die erste Reihe der Advanced Creator Tools ein, starteten Pathfinding (das ist möglicherweise das erste Mal überhaupt, dass eine dynamische Wegfindung erfolgreich in einer von Benutzern erstellten, virtuellen 3D-Welt implementiert wurde!), und lösten einige größere Probleme, um es einfacher zu machen, mit Mesh arbeiten zu können. Darüber hinaus haben wir vor kurzem das Good Building Practices-Wiki erstellt, um leichter an alle Informationen zu kommen, die ihr für Mesh, Skripting, Physik, Pathfinding und vieles mehr benötigt.

Wir haben es auch leichter gemacht, interessante Orte zu finden, um sie inworld zu erkunden. Wir haben die Destination Islands umgestaltet, verbesserten die allgemeine Performance (um etwa 15 fps) und führten einen neuen Startbildschirm ein, auf dem regelmäßig aktualisierte Zielregionen aus einer Vielzahl von Einträgen im Destination Guide angezeigt werden. Wir haben 2012 rund 1.200 neue Einträge in den Destination Guide aufgenommen, womit sich die Gesamtzahl der einzelnen Einträge auf über 2.400 erhöht hat! Wir werden den Guide 2013 weiter vergrößern und wenn ihr euren Standort aufnehmen lassen wollt, dann könnt ihr ihn hier einreichen.


Neue Extraleistungen für Premium-Abonnenten

In diesem Jahr haben wir einige neue Extraleistungen für Premium-Abonnenten angeboten, um ein bisschen mehr Spaß zu ihrem Second Life Erlebnis hinzuzufügen. Zum Beispiel haben wir die Premium Wilderness-Regionen für Abonnenten gestartet, die man erkunden kann. Und wir boten diesen Nutzern mehrere exklusive Geschenke an, um sich damit inworld zu vergnügen - ein Schienenfahrzeug, ein Dünen-Buggy und einen Doppeldecker. Weitere Extraleistungen werden im Jahr 2013 folgen, denn wir werden weiterhin nach Möglichkeiten suchen, einen zusätzlichen Mehrwert in unser Premium-Angebot zu bringen.


Bessere Möglichkeiten zur Kommunikation und für den Handel

Eine Reihe von Änderungen, die wir in diesem Jahr in Second Life vorgenommen haben, waren darauf ausgerichtet, es für Benutzer leichter zu machen, zu kommunizieren und Geschäfte abzuwickeln. Zum Beispiel haben wir die Direktlieferung gestartet, die den Kaufvorgang für Käufer auf dem Second Life Marketplace vereinfacht. Die Mehrheit der Marketplace Anzeigen und Transaktionen nutzt jetzt die Direktlieferung, die mehr als doppelt so schnell und viel zuverlässiger ist, als die alte Magic Box Methode. Nächstes Jahr haben wir noch einiges zu tun, um die Unterstützung des Verkaufs von begrenzten Stückzahlen abzuschließen und die Probleme mit der Merchant Outbox zu beheben. Aber dann freuen wir uns über den Abschluss der Migration auf das neue, schnellere System.

Wir stellten CHUI vor - eine neue Benutzeroberfläche, die alle eure Möglichkeiten der inworld Kommunikation in einem leicht zu verwaltenden Fenster im Viewer zusammenfasst. Ihr könnt CHUI bereits in einem Projekt Viewer ausprobieren und Anfang 2013 werden wir es dann für jeden nutzbar machen, als Teil des offiziellen Second Life Viewers.

Wir verbesserten auch die Verwaltungswerkzeuge für Gruppen in diesem Jahr, um es zu ermöglichen, inworld mit sehr großen Gruppen zu arbeiten. Es ist jetzt zum Beispiel für Hunderte von großen Gruppen in Second Life schneller und einfacher geworden, die Rollen ihrer Mitglieder und ihren Status zu überprüfen.


Auf dem Weg zu einem schnelleren und zuverlässigeren Second Life

Viele der Verbesserungen, die wir in Second Life in diesem Jahr gemacht haben, waren "hinter den Kulissen". Deshalb habt ihr vielleicht von den Änderungen selbst nichts mitbekommen, aber wir hoffen, dass ihr bemerkt habt, dass einiges nun allgemein besser, schneller und zuverlässiger arbeitet. In diesem Jahr haben wir das Projekt Shining gestartet - eine wichtige Initiative, um die Performance und Zuverlässigkeit von Second Life zu verbessern. Im Rahmen dieses Projektes, haben wir 2012 die größte Investition für Upgrades in neue Server-Hardware in der Geschichte von Linden Lab vorgenommen, und wir haben eine verbesserte HTTP Bibliothek eingeführt (seit zwei Tagen auch im offiziellen Viewer), um die Kommunikation zwischen Viewer und Server effizienter zu machen. Weitere Arbeiten am Projekt Shining, werden in 2013 weitere Verbesserungen für die Performance und die Zuverlässigkeit bringen - das heißt, Second Life wird einfach besser funktionieren für alle!

Ebenfalls zu diesem Thema haben wir Threaded Region Crossing gestartet, um damit die Teleportgeschwindigkeit zu verbessern und die Verzögerung zu verringern, die bemerkbar ist, wenn ihr euch von einer Region in die nächste bewegt. Wir haben auch unsere Unterstützung von Grafikkarten erweitert, inklusive der neuesten Karten von allen großen Herstellern. Und wir haben die Einstellungen für viele ältere Karten verbessert.


Vorschau auf 2013 und ein Danke!

Für das nächste Jahr liegen unsere Prioritäten auf weiteren Verbesserungen der Performance und der Zuverlässigkeit. Zu diesem Zweck haben wir noch weitere Arbeiten an einigen der Projekte zu erledigen, die wir in diesem Jahr begonnen haben, darunter auch ein paar der oben genannten. Wir werden weitere neue Extraleistungen für Premium-Abonnenten herausbringen (hat jemand Lust auf Schnitzeljagden?), sowie einige neue Funktionen, an denen alle Spaß haben werden (wie etwa Normal- und Specular-Maps zur Verbesserung der Grafik). Parallel werden wir weiterhin mit den laufenden Initiativen fortfahren und sie zum Abschluss bringen, wie das Projekt Shining, das jedes Second Life Erlebnis noch angenehmer machen wird.

Quelle: LL Blog

Zum Schluss möchten wir alle von Linden Lab ein großes DANKESCHÖN an euch weitergeben, für alles, was ihr getan habt, um Second Life in 2012 besser zu machen. In fast jeder Hinsicht - von der Erstellung wunderbarer neuer inworld Dinge, über die unterstützenden Händler, denen wir Code bereitstellen konnten, bis zum Testen neuer Funktionen und noch vielem mehr - Ihr, die Second Life Nutzer, macht diese virtuelle Welt jeden Tag ein bisschen besser. Und wir bei Linden Lab sind dankbar dafür und freuen uns darauf, Second Life mit Euch im Jahr 2013 noch besser zu machen!

Quelle: A Look Back at Improvements to Second Life in 2012 and Forward to 2013

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen